Teilversteifung Handgelenk

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von Juliena, 10. August 2008.

  1. weserflitzer

    weserflitzer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Am besten Du übst schon mal alles mit links zu machen. Die ersten 6 Wochen ging bei mir nichts mit der Hand, hatte ja auch einen Gips.
    Danach mußte ich nachts noch eine Lagerungsschiene tragen.
    Ca. 2 Monate nach der OP habe ich wieder gearbeitet, aber die Kraft in den Fingern fehlte noch lange Zeit.
    Am besten jeden Tag Kräftigungsübungen machen, für die Finger und ganz wichtig zur Ergotherapie gehen!!!

    Guck mal hier, das ist eine ganz gute Info aus Sendenhorst:

    http://www.st-josef-stift.de/pdf/ergotherapie_handgelenk.pdf

    Bei mir wurde die Versteifung nach Mannerfeldt gemacht.

    LG Heike
     
  2. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke das werde ich mir auf jedenfall mal durchlesen ;) Bei mir wird auch noch ein Stück Knochen aus dem beckenkamm entnommen :vb_confused::vb_confused: Irgendwie sind wohl die handknochen zur Seite weggerutscht. Naja wird schon schief gehen hoffe nur sehr das die Schmerzen dann auch wirklich besser/weg sind
     
  3. weserflitzer

    weserflitzer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Seit der OP hatte ich nie wieder Schmerzen!!!
    Wünsche Dir alles Gute und melde Dich mal wie es Dir ergangen ist.

    LG Heike
     
  4. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke :top:
    Werde ich machen sobald ich mit rechts wieder schreiben kann :rolleyes:
     
  5. Sabinerin

    Sabinerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    34
    Hallo Anja-Christiane,

    ich drücke die Daumen und wünche Dir alles Gute!!! :)
     
  6. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke :top:

    Hab heute morgen mal versucht mein Brötchen mit Links zu schmieren, na das wird noch lustig werden :rolleyes:
     
  7. weserflitzer

    weserflitzer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Ja, das wird noch lustig :)
    Am besten Du besorgst Dir schonmal eine rutschfeste Unterlage, hilft enorm!
    Außerdem gibt es Brettchen mit Rand, da kann das Brot beim schmieren nicht wegrutschen.
    Und am besten einen Vorrat an Jogginghosen :D
    Knöpfe an Hosen und Jacken wirst Du nicht alleine schließen können. Ich hatte auch Schwierigkeiten die Hose hoch zu ziehen, da ich in meiner linken Hand auch nicht sehr viel Kraft habe.
    Du bist die ersten Wochen halt auf Hilfe angewiesen:rolleyes:

    LG Heike
     
  8. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja das ist auch mein Problem die linke Hand ist auch nicht besonders fit hat sich selbst versteift und mußte auch operiert werden :( Naja hoffe das mein man danach noch ein bißchen unterstützen darf kommt darauf an was die Ärzte im kh danach meinen
     
  9. Sabinerin

    Sabinerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    34
    Man kann auch schon geschnittenes Brot kaufen bzw. beim Bäcker auch schneiden lassen.



    Ja, ja..."die Buchsen ohne Knöppe"....ich hatte auch einige davon :p

    Die ersten Tage sind schwierig und schmerzhaft, aber wenn man sich im Alltag arrangiert und einige Abstriche macht, dann geht das schon. :)
     
  10. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :eek::eek::eek: Schmerzhaft ??? Dachte nur so die Woche im kh und danach geht es so einigermaßen. Mir ist bewußt das dass kein Spaziergang wird tut die Hand im Gips auch noch weh ???
     
  11. weserflitzer

    weserflitzer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Ich hatte nur am Abend nach der OP Schmerzen, seitdem nie wieder!
    Im Gips mußte ich die Hand hochlagern da sie immer noch leicht geschwollen war, aber keine Schmerzen!
     
  12. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Na Gott sei dank :rolleyes: Hab schon gedacht es wird schlimmer als befürchtet hab ja auch noch die Wunde am beckenkamm
     
  13. Sabinerin

    Sabinerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    34
    Operationen sind doch immer eine ganz indviduelle Sache. Es kommt auf den Zustand des Gelenks an und welche OP-Art gewählt wird und wie der Patient damit klarkommt.
    Verallgemeinern lässt sich das ja nicht ;)
     
  14. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ne das weiß ich :D Mir ist auch bewußt das ich wahrscheinlich mehr damit zu kämpfen hab allein schon die Narkose wird mich zwei Tage lahm legen :eek: Mein Kreislauf ist da sehr empfindlich außerdem hab ich jetzt schon seit wochen Angst vor der op schlafe nicht mehr gut und mein Magen ist auch schon empfindlich :mad:
    Naja nicht mehr lang und ich habe es hinter mir
     
  15. Sabinerin

    Sabinerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    34
    Sag das beim Gespräch mit dem Anästhesisten. Es gibt heute viele Möglichkeiten alles verträglicher zu machen.

    Ich drücke die Daumen!
     
  16. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke :o Werde ich machen
     
  17. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    So sieht die rechte Hand nun aus.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      423,9 KB
      Aufrufe:
      146
  18. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    So meine op in der Hand ist jetzt zwei Wochen her :top: Fäden sind seit Freitag auch raus am Becken ist es nicht so schlimm geworden wie gedacht kann halt nur keine "normalen" Hosen tragen da sie genau auf der Narbe liegt.
    Was mich viel mehr stört ist die Hand die trotz Gips weh tut :( Ist das normal? Gestern Abend war ganz schlimm hatte das Gefühl der Gips wird immer enger und die Finger könnte ich auch kaum bewegen ???
     
  19. weserflitzer

    weserflitzer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Ja, das ist normal. Ich habe auch immer gedacht der Gips würde mir wegplatzen. Wird aber besser.
    Ich bin zur Zeit noch in Sendenhorst, mein Daumensattelgelenk sieht wieder richtig gut aus. MITTWOCH WERDE ICH ENTLASSEN.
    Leider konnte meine Strecksehne noch nicht rekonstruiert werden, dazu muß ich nochmal wiederkommen.
    Aber ich bin mal wieder sehr zufrieden!
    Wünsche Dir alles Gute und hab einfach etwas Geduld, es dauert halt seine Zeit.

    Liebe Grüße
    Heike
     
  20. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :top: Das ist doch Super das es bei dir so gut geklappt hat, und Mittwoch ist ein toller Tag um aus dem Kh entlassen zu werden (hab ich Geburtstag) ;) Werde an dich denken :)
    ja warscheinlich hast du recht ich muß einfach noch Geduld hab aber ich bin soooooo ungeduldig :rolleyes: Und hab etwas Angst das ich trotz op weiter Schmerzen haben werde ^^
    liebe Grüße anja
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden