1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Taubes Bein

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mupfeline, 11. Oktober 2008.

  1. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Meine HÄ hat mir jetzt einen Termin MRT verordnet um den Rücken abzuklären. Ich dachte ja dass es Durchblutungsstörungen seien ... hat sie verneint, da das Taubheitsgefühl und die Holzbeinempfindung in Ruhestellung am schlimmsten sind.

    Sie tippt auf den Rücke. Richtung Bandscheibenvorfall oder zerbröselten Wirbelkanal - Corti läßt grüßen :confused: - na schaun wer mal, früh jedenfalls komme ich ohne 2 Tabletten nicht mal mehr die Treppen hoch ... ziemlich übel.

    Es kann nur besser werden ...:D
     
  2. ioani

    ioani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    hi mupfeline,

    tut mir sehr leid, daß es dir so schlecht geht - ich leide mit dir :a_smil08:
    gute besserung und laß uns wissen, was die untersuchungen sagen.

    lieben gruß ioani
     
  3. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Danke liebe ioani, aber wer hat hier kein Päckchen zu tragen :eek: ...

    ich habe mir jetzt angewöhnt bei Gängen in die Welt :D meine Gehhilfen oder auch Unterarm-Stützen zu nehmen. Sie tun gut, entlasten die Gelenke und ich humpel nicht so. Dadurch wird ja noch die Hüfte in Mitleidenschaft gezogen. Es ist wie eine Kettenreaktion. Aber wie gesagt, wer hier nicht ...:top: in dem Sinne an alle gute Besserung.
     
  4. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Mupfeline,

    tut mir leid, dass du so schlimme Probleme derzeit hast :(,
    hoffentlich mußt nicht allzu lange auf den MRT-Termin warten ??
    Warst du auch beim Orthopäden bzw Neurologen ,
    oder hab ich was überlesen ?
    knicckst du ein ?
    ich denke das gehört schon sehr bald abgeklärt,
    denn wenn es etwa eine BS ist, die auf einen Nerv drückt,
    dann wird dieser enorm geschädigt...
    entschuldige ich hab jetzt die anderen Meldungen von dir nicht gelesen,
    vlt. ist das (BS) ohnehin kein Thema .
    Alles Gute für dich und liebe Grüße
    ivele :)
     
  5. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo ivele, der Termin ist Anfang Dezember. Oh, ich war am Die beim Orthopäden. Es war eine Offenbarung :( ...

    Was soll ich schreiben - schlichte Aussage: ER kann nichts für mich tun da es "rheumatisch" ist. Der Rheuma-Doc meinte "er könne nichts für mich tun - da es eine Sache für den Orthopäden sei" ...

    Was ist ein "BS"?

    Ich bin mal gespannt was in Dresden rauskommt. Ich habe einen Termin für die Fußtraumatologie - da kommt man schwerer ran als an einen seriösen Bankberater oder eine sichere Bank - zumindest im Moment :D

    Ja ich knicke ein und kann nicht stehen. Nach spätestens 5 Minuten fängt das Bein an zu kribbeln, wird taub und zum Schluß kalt und gefühllos "Holzbein-Gefühl" ...leider auch beim Schlafen, da bewege ich es ja auch nicht. Deshalb muss ich jetzt abends ein Schlafmittel nehmen, ich kann sonst weder ein- noch durchschlafen.

    Liebe Grüße - in der Zeit während ich hier das geschrieben habe, schaltet das Bein schon wieder ab - ist ist zum Mäuse melken :(
     
  6. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Mupfeline,

    was ist das , so dachte ich nun auch ?
    meinte natürlich
    BV = Bandscheibenvorfall
    BS = schlicht Bandscheibe ;)
    ich sollte auch mein Hirn vor dem Schreiben einschalten :p
    wie sind die Schmerzen in diesem Bereich ??
    also ich würd evt schon auch noch einen Neurologen befragen,
    der auch die Nervenreize am Fuß usw prüft,
    nur um nichts zu übersehen...
    Die Docs - manche- machen sichs auch zeitweise leicht,
    Einer schiebts auf den Anderen und als Pat. bleibt man übrig,
    wünsch dir wirklich , dass bald die Ursache gefunden wird und dir geholfen werden kann!!
    Dez. ist noch verflixt lang...
    also evt Neuro !!
    liebe Grüße ivele :)
     
  7. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Auf alle Fälle hat mir die HÄ schon mal angedeutet dass eventuell operiert werden müsste. Die eine OP steht noch aus (Fuß) da kommt die andere OP wie ein Wetterleuchten schon den Horizont herauf. Aber ich mache mich jetzt nicht verrückt, ich warte auf das Ergebnis. Schaun wer mal - sagte doch immer der Fussballkaiser :)

    Was meinst Du mit Schmerzen in dem Bereich? Müsste ich es beschreiben würde ich schreiben dass das Kreuz früh wie entzweigebrochen ist, 2 Tabletten ibu800 helfen auf die Sprünge dass ich aus dem Bett komme und aufs Klo kann und sobald ich bisschen stehe pennt der Kram ein. Hab ich was vergessen - neh, oder? Ich kann nicht beschreiben wie Schmerzen der Bandscheibe zu sein haben, ich kann nur schreiben dass da nix mehr passt, leider.

    Danke für Deine Erläuterung und Deine Tipps.

    Mupfeline
     
  8. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo mupfeline,

    meine mama hat kein rheuma, aber seit jahren die gleichen probleme.sie kann am mo in die uniklinik dresden in die orthopädie gehen, evt.stationäre aufnahme.sie hat osteoporose ganz stark. -4,2 ist ihr wert.
    sie vermutet das es die hüfte ist. durch die taubheit fällt sie immer wieder hin und kann kaum laufen. bin ja gespannt was das sein soll.

    LG hypo
     
  9. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hi Mupfeline,
    das gleiche war und ist bei meiner Tochter. Ihr Ortho hat sie in Spezialpraxis geschickt, andere Stadt und wir waren nun 2x da und sie hat da ein PAD ? keine Ahnung ,jedenfalls unter CT Injektion genau dahin bekomme mit Cortison
    Montag in 8 Tagen die 3. Ist für sie ok. ging ihr auch besser.Dann hat sie noch Teps bekommen,damit sie wieder gehen kann.

    Wenn es sich nun nicht bessert, erst dann ist OP angesagt.
    Alles Gute für Dich
    Gru´ß
     
  10. Amy80

    Amy80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mupfeline,

    ich kenne dies Gefühl! hab ich ab und an auch, bei mir war es allerdigs "nur" eine schwere Entzündung und Blockade im Iliosakralgelenk (ISG), dadurch verspannte sich zusätzlich die Muskulatur so heftig, dass die Beinnerven beeinträchtigt wurde, so wie bei einem Bandscheibenvorfall.......das solltest du mal abklären lassen......viele Orthopäden gucken meist gar nicht richtig, wenn sie Rheuma hören, so nach dem Motto da kann man nix machen............klar kommen meine ewigen ISG-Entzüdnungen vom Rheuma, aber die Behandlung macht dann der Ortho bzw. inzw. hab ich einen wahnsinnig guten Physiotherapeuten gefunden :) der hilft mir immer wieder auf die Beine!

    Also ich wil dir keine Hoffnung machen, du solltest einen evtl.Bandscheibenvorfall auf jeden Fall abklären lassen, aber gleichzeitig solltest du die ISG-Geschichte abklären, denn durch "Hucken" und falsche Belastung der Hüfte (bei mir nämlich auch) kann das leicht passieren....

    Also schönes Wochenende noch und gute Besserung!
     
  11. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Guten Morgen ihr Lieben, vielen Dank für die interessanten Infos.

    Ich wünsche einen guten Sonntag an Alle.

    LG Mupfeline
     
  12. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Mupfeline,

    ja, dass deine Schmerzen beim/durchs gehen besser werden,
    das spricht schon eher fr eine Entzündung des ISG,
    als für einen BSV(BandScheibenVorfall)nun passt es endlich ;),
    aber man weiß ja nie - deshalb meinte ich die Abklärung beim Neurologen...
    alles Gute für dich +liebe Grüße
    ivele :)