Syntestan-Reduktion. Nur wie?

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Flocke_79, 12. August 2015.

  1. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Ich hab von Doppelh...so Tabletten für Magnesium, B1, B6, B12 und Folsäure. Tun die es nicht auch oder MUSS es Citrat sein?

    Ich frage wg des Kaliums Morgen die Hausarztin.

    Danke :)
     
  2. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    482
    Hallo Flocke,

    es gibt auch Tabletten mit 1mg bzw mit 2mg. Wenn es also mit dem Teilen schwierig ist, dann ist das vielleicht eine Möglichkeit. Die 2mg haben eine tiefe Kerbe und lassen sich sehr gut teilen.

    viele Grüße von der kleinen Eule
     
  3. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo Flocke,:)

    Herzrasen kenne ich auch nicht vom Cortison. Ich nehme es schon fast 10 Jahre lang.
    Das mit den Treppenstufen habe ich auch, aber ich habe eine hypertensive Herzkrankheit vom hohen Blutdruck.
    Ist dein Herz OK?

    Lg. Adolina :)
     
  4. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Gestern war ich beim Rheuma-Doc. Mir wurde gesagt, 2,5 mg sei eine so niedrige Dosis, die kann ich direkt halbieren oder sogar ganz absetzen. Da müsste man nix ausschleichen.

    Werde die Tage beginnen mit halbieren und berichten. ..

    LG :)
     
  5. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Bayern
    @Flocke:
    Du hast schon recht, dass du trotzdem ausschleichst.
     
  6. lumpi64

    lumpi64 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    45
    Ich reduziere grad in 0,5er Schritten alle 2 Wochen.....es geht mir gut :) . Das mache ich so, seit ich bei 5 mg angelangt war. Bin grad bei 2,5 mg. Spritze noch Cimzia und MTX.
     
  7. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Kopfschmerzen

    Habe seit gestern saumäßige Kopfschmerzen. Kann das vom Ausschleichen kommen? Entzug? Gesteen habe ich die Einnahme blöderweise komplett vergessen. Ich Dämel.
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Bayern
    Kann schon sein. Es kann aber auch andere Ursachen haben. Hast du genügend getrunken?
     
  9. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Das war auch mein erster Gedanke. Aber ich trinke genug im Moment. Gester und vorgestern auch.

    Könnte ansonsten eventuell das milde Wetter sein.

    Aufbiss-Schiene hatte ich immer drin. Vom Knirschen kann es eigentlich nicht kommen...
     
  10. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Mir geht's richtig mies

    Vor knapp 10 Tagen habe ich das Syntestan abgesetzt (2,5 mg) weil ich ja den Diabetesschlucktest mal wieder machen möchte.

    Ich habe richtig schlimme Schmerzen in den Füßen. Ich habe ja Fersensporne und beidseitig die Plantarfaszitis.

    Ich verliere teilweise mein Gleichgewicht weil ich nicht weiß wie ich auftreten soll. Die Schmerzen sind schlimm. Aber was ich auch schlimm finde ist das ich nicht ohne Cortison klar komme.

    Psychisch belastet mich das sehr!
    Momentan geht's mir zum kotzen :(
     
  11. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.408
    Zustimmungen:
    1.093
    Hallo Flocke,

    es tut mir Leid das es dir gerade so schlecht geht. Hänge selber gerade fett in den Seilen, die sich gerade als total dünne Fäden darstellen und drohen zu reissen, nun gut anderes Thema ;), hier geht es ja um dich.

    Also, ich komme seit 22 Jahren nicht mehr ohne Cortison aus, natürlich wenns geht und meist in niedriger Erhaltungsdosis von 5 mg Prednisolon, niedriger war ich in all den vielen Jahren nie, auch neben Basismedikamenten nie tiefer als die 5mg Prednisolon.

    Na und ? Immerhin hab ich eine chronische schwere entzündliche rheumatische Erkrankung und die muss ich nun mal in Schach halten, damit die mich nicht ganz auffrisst, die neigt nämlich gern dazu so was mit mir zu tun. ;)

    Was solls, für mich sind 5 mg Erhaltungsdosis Prednisolon schon jahrelang Normalität, gehört schon längst zu mir, belastet mich absolut nicht. Belasten tut mich da schon eher die dämliche Erkrankung, die meint das die mich gänzlich auffressen muss und da bin ich echt froh das es Corti und Co gibt und ich noch lebe.

    Wieso musst du denn das Cortison total absetzen für einen Diabetestest ? Ich kann das auch mit meinen 5mg Prednisolon-Cortison machen, Diabestes testen und wurde auch schon gemacht.
     
  12. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Hallo Lagune.

    Ich hab gelesen das Cortison den Blutzuckerspiegel erhöht und deshalb der Zuckertest nicht objektiv wäre. Du, wenn das Quark ist, bin ich die letzte die sich beschwert. Ich muss mich durch das Absetzen nicht quälen ;)

    22 Jahre schon?
    Das ist echt lange.
    Ohne Langzeitfolgen/Nebenwirkungen?
     
  13. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Hab versucht über deine Beiträge zu gucken was dir das Leben gerade schwer macht. Nix gefunden. Wo kann ich es denn Lesen?

    Wünsche uns das es bald besser wird :)
     
  14. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Hausärztin hat geschimpft mit mir weil ich das Syntestan abgesetzt hab. :o Soll ich lassen. Wir testen jetzt bei jeder Blutabnahme auch den Nüchtern-Zuckerwert.
     
  15. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    5.722
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Herne
    Lass Dir doch ein Messgerät und Teststreifen verschreiben oder rufe einfach bei einer solchen Firma an, meist gibt es das kostenlos oder die sagen es....
    dann kannst Du jeden Morgen testen und 2 Std. nach jeder Mahlzeit und schreibst alles auf. Eine Woche lang. Damit gehst Du dann zu Deinem Hausarzt und der sieht dann, was los ist...
     
    Flocke_79 gefällt das.
  16. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Bei mir ist schon wieder die Kacke am dampfen. Man ey. Als wenn es nicht schon reichen würde. Vermutlich habe ich Diabetes.

    Ich habe 1. Einen Katzenbiss der nicht vollständig abheilt. Seit 1,5 Jahren.

    Ich habe seit über 2 Jahren zu 99 % keine Libido mehr.

    Und obendrauf hat sich die acne-inversa massiv verschlimmert.

    Komme gerade vom Gyn und sie hat den Hormonstatus machen lassen. Kann ich Dienstag abholen. Aber sie tippt auf Diabetes. Ich soll das beim HA abklären lassen.

    Da ich aber nach wie vor das Cortison nehme, sind die Werte sicherlich verfälscht. Also werde ich es eigenmächtig absetzen. Ich überlege mir sowas wie MSN und Antioxidantien zu kaufen... wenn's hilft...
     
  17. käferchen

    käferchen Guest

    Hallo Flocke,
    ich würde an Deiner Stelle jetzt grad gar nichts eigenmächtig machen, sondern zusammen mit Deinem Hausarzt, wie es Deine Gynäkologin rät.
    Einen Diabetes zu diagnostieren, da bedarf es mehrerer spezieller Laborwerte. Wenn Du jetzt Mittel wie MSM (das meinst Du vermutlich und ist organischer Schwefel) oder andere kaufst und einnimmst kann es genau so die Diagnostik verfälschen.

    Es ist ja nicht gesagt, dass Du einen Diabetes hast, jedoch würde ich das zeitnah abklären lassen. Dein Hausarzt wird da schon mit umgehen können, dass Du noch Cortison nimmst und es richtig einsortieren können.

    Alles Gute!
     
    Flocke_79 gefällt das.
  18. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Södele.
    Ich habe jetzt die letzten 10 Tage die Hälfte genommen. Also 1,25 mg.
    Ab heute nehme ich davon die Hälfte. Für ebenfalls ca 10 Tage.
    Es ist zwar eigentlich nicht nötig diese Dosis in Minischritten zu reduzieren...Aber ich mach lieber in Ruhe... auf einen Tag mehr oder weniger kommt es nun auch nicht an...
    Bisher merke ich nichts großartiges. Mein leichter Tremor in den Händen scheint schwächer geworden zu sein...
     
  19. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Tja. Ich bin jetzt den 4. Tag ohne Syntestan und meine Füße tun weh und ich bin stocksteif :-( Zum heulen. Ich hatte mir so große Hoffnungen gemacht :-(
     
  20. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Da mir vor ein paar Tagen zum 1. Mal so richtig aufgefallen ist, wie rund mein Gesicht unter Cortison geworden ist; und ich es für die OP reduzieren soll, mache ich nun einen Versuch. Rheuma-Doc sagt halbieren. Ich nehme ja kontinuierlich 2,5 mg und dann ab heute die Hälfte. Dabei belassen ich es dann aber erst einmal.

    Drückt mir mal die Däumchen das ich durchhalte...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden