Synovektomie

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von Holli53, 7. Mai 2017.

  1. Holli53

    Holli53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich bin neu hier im Forum und seit 6 Jahren an chronischer Polyathritis erkrankt , allerdings hauptsächlich an Hand und Daumengelenken. Nachdem sämtliche medikamentöse Behandlungen inkl biologicas ( Enbrel, Humira, Infliximab) nur von kurzzeitigem Erfolg gekrönt waren, raten mir nun die Rheumatologen zur Synovektomie an den Händen - hat damit jemand Erfahrung ?
     
  2. Yasbel

    Yasbel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Februar 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Ich hatte letztes Jahr 5 Synovektomien an der rechten Hand / Finger da stets und ständig Entzündungen da waren. Habe es von einem Handchirurgen operieren lassen. Mir geht es jetzt super außer ein paar kleine Einschränkungen da die Sehne zu kurz ist. Aber kein Vergleich zu vorher. Lg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden