1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sulfasalazin viele fragen ?????

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von kerze, 19. Juni 2011.

  1. kerze

    kerze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo; wer kann mir seine erfahrungen mit sulfa schildern musste nach 3 monaten arava absetzen wegen massiver magen und darmprobleme und muss nun sulfasalazin nehmen habe cp und nehme noch decortin und mtx : Sollte auch das corti so niedrig es geht ausschleichen : Wer kann mir seine erfahrungen schildern : Lg kerze
     
  2. bücherwurm

    bücherwurm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Hallo,

    ich habe vor einiger Zeit mal Sulfa genommen in Kombination mit Enbrel, Diclofenac und Cortison. Da das Sulfa bei mir einen schnellen Puls verursacht hat (über 100), musste ich es schnell wieder absetzten.
     
  3. Bella1984

    Bella1984 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    hallo kerze,

    ich nehme arava+sulfa 2-0-2 und vertrage es sehr gut.....an den ersten beidentagen der einnahme war ich müde und hab viel geschlafen...jetzt ist alles prima...



    mach dir keine gedanken und denk nicht an nebenwirkungen. das wird schon :)
     
  4. kerze

    kerze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    sulfasalazin ??????

    hallo, habe gerade in der rheumainformation gelesen das unter anderem das medikament sulsalazin von 14 wirkstoffe getestet wurde , und es zu schwersten nebenwirkungen kommen kann ( HAUTREAKTIONEN) DIE NACHRICHT IStVOM 04.07.2011 also ganz neu nur steht nichts näheres dabei . weiss vielleicht einer mehr???. lg kerze
     
  5. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    an Kerze

    Hallo Kerze!

    Ich mußte vor vielen Jahren dieses Medikament absetzen (Sulfasalazin), eben wegen schweren Hautreaktionen. Atemnot, hohes Fieber, Hautablösungen an Händen und Füßen usw. Ich brauchte damals einen Notarzt und war drei Wochen richtig krank.
    Die Beschwerden traten allerdings erst nach ca. dreiwöchiger Tabletteneinnahme auf.
    Mein Hausarzt hat mir bestätigt, daß so eine Medikamentenallergie auch noch nach einigen Wochen auftreten kann.

    Viele Grüße von Tortola
     
  6. kerze

    kerze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    sulfasalazin ??????

    danke für deine schnelle antwort,nehme das sulfa seid 3 wochen habe noch keinerlei wirkung verspürt auser eine bis jetzt leichte übelkeit trotz magenschutz ja dann kann ich nur hoffen das es dabei bleibt musste schon arava absetzen wegen starker nebenwirungenund dabei sagte man mir das das sulfasalazin ganz geringe nebenwirkungen hat. ach wen kann man noch glauben!!!!!!!! LG KERZE