1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sulfasalazin und Antimalarika

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Coco91, 27. Juli 2016.

  1. Coco91

    Coco91 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baselland
    Hallo zusammen!
    Im Frühling hatte ich 2 Infusionen mit Mabthera. Zusätzlich nehme ich Leflunomid. Kortison bin ich gerade am Ausschleichen und es geht mir im Moment richtig gut. Seit Beginn meiner Arthritis ging es mir noch nie so gut. Nun mein Problem. In ca. 2 Monaten werde ich Heiraten. Und da wir in naher Zukunft auch einen Kinderwunsch haben meinte meine Ärztin, dass wir die Medis umstellen sollten. Leflunomid geht nämlich bis zu einem Jahr, bis man Schwanger werden darf. Es gibt 2 Medis die während einer Schwangerschaft erlaubt sind. Sulfasalazin und Antimalarika. Alles schön und gut, nur geht es denke ich wieder eine Ewigkeit, bis diese neuen Medis wirken....und dann?! Werde ich in 2 Monaten mit Schmerzen und total erschöpft Heiraten oder wie? Ich weiss nicht was ich machen soll. Klar eilt es nicht mit einem Kind, aber wir wünschen uns gerne eines. Und Ehrlich es nervt mich, wenn wir nur wegen irgendwelchen doofen Medis warten müssen! Ich weiss Leflunomid kann man ja auch "auswaschen" aber wie schädlich ist das? Ist das wirklich Sinnvoll?
    Mein Wunsch ein normales Leben zu leben war noch nie stärker als jetzt, jetzt sollte eine schöne, unbeschwerte Zeit kommen und ich muss mir mehr Gedanken und Sorgen machen als ich mich Freuen könnte.....
    Herzlichen Dank und liebe Grüsse
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.336
    Zustimmungen:
    675
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann nimm doch die Medikamente erst mal so weiter und stell dann nach der Hochzeit um. Ich denke, auf die 2 Monate kommt es da auch nicht an.