Sulfasalazin, Tipps gegen Nebenwirkungen & was nimmt ihr noch gegen Schmerzen?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Mocca, 28. April 2015.

  1. Mocca

    Mocca Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Huhu ihr Lieben,

    @ Sylvi, das war auch deine Beführchtung, oder? Ich meine das der Eisenwert runter geht? Ich hoffe es hält sich dennoch bei dir!

    Oh man Waldfee, dass ist aber auch nicht witzig...., hast du eigentlich auch schon andere Basismedikamente probiert?

    Einen schönen Abend Euch!
     
  2. waldfee72

    waldfee72 MB, periph. Arth., Fibro

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    mal hier mal da mal dort :)
    nein, ist meine erste basis. wir haben heute mal drüber gesprochen. aber es abzubrechen, dafür ist es wohl noch zu früh. vllt tut sich ja noch was, mocca?!
     
  3. Mocca

    Mocca Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    @Waldfee, das würde ich dir sehr wünschen...:)

    Es ist echt so eine Sache, sich diese Dinger in den Magen zu hauen obwohl man merkt, dass sie erstmal gar nicht gut tun und auch noch nicht wirken. Wie "dumm", dann nimmt man was, was Nebenwirkungen macht und nimmt noch was gegen die Nebenwirkungen.... . Ich bin so froh, das zum Ende der Woche zumindest immer die Übelkeit nachlässt, sonst würde ich - glaube ich- aufgeben.
    Habe eine super liebe Nachricht von meinen tollen Kolleginnen bekommen, ich brauch am Wochenende nicht arbeiten, sie haben alle Dienste verteilt. Naja, eigentlich habe ich mich auch auf die Arbeit gefreut und die Ausrede, dann nicht am Sonntag höher zu gehen ;-) Aber so ziehe ich es durch und habe dann die 2-0-2 erreicht. Dann müsste es zu Pfingsten besser sein und ich kann auf das Wunder warten... :top:


    Ich wünsche allen einen tollen Vatertag :vb_redface:
     
  4. waldfee72

    waldfee72 MB, periph. Arth., Fibro

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    mal hier mal da mal dort :)
    bekomme jetzt pantoprazol als magenschutz, die rhreumaärztin hat gesagt, wenn man corti und schmerzmittel nimmt, ist es ratsam, sonst hat man bald die nächste baustelle.
    die nebenwirkung mit dem erhöhten blutdruck auf das sulfa hat bei mir nun schon etwas nachgelassen. beruhigt mich schon. nur warte ich auch auf das wirk-wunder.

    Lg fee
     
    #44 14. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2015
  5. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo Ihr,

    also mir geht es relativ gut. Ich merke zwar das Rheuma etwas, aber von dem Sulfa wenigstens keine Nebenwirkungen im Moment :top:
    Mit den Eisentabletten fühle ich mich auch schon besser, obwohl ich die ja erst 3 Tage nehme. Das läßt mich hoffen :)

    Mocca, freut mich, dass du so nette und verständnisvolle Kollegen hast und du dich am Wochenende nun noch etwas ausruhen kannst. Davon könnte ich im Ernstfall nur träumen. Wir sind so knapp besetzt, das würde ohne Krankmeldung nicht gehen...

    schönes Wochenende :vb_cool:

    LG Sylvi
     
  6. Gast_

    Gast_ Guest

    huhu Waldfee.

    wenn man Cortison und ein Schmerzmittel
    bekommt und einen MagenSchutz bekommt,
    hat man wahrscheinlich auch so bald
    die Nächste Baustelle. Cortison
    ist garnicht gut wegen Osteoporose.
    und MagenSchutz kann dieses Problem
    verschlimmern.

    bei mir haben die Ärzte abgewägt.
    und haben sich für einen
    schlimmeren Magen entschieden
    als für eine noch schlimmere
    Osteoporose.
     
  7. Mocca

    Mocca Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Huhu und guten Morgen,

    wenn die Übelkeit nachlässt merke ich erst wie müde ich bin,
    schon schrecklich anstrengend.
    Aber, eine Woche noch, dann ist hoffentlich der Spuck ein besser. Morgen früh gehe ich auf 2-0-2 :o

    @Sylvi, dass liest sich bei dir Prima! Welcher Wert steht eigentlich für Eisen? Muss mal schauen ob mein Arzt den auch schon abgenommen hat. Wobei, er ist schon sehr gründlich und deswegen vertraue ich ihm da.

    Ja, meine Kolleginnen sind ein Traum. Arbeite schon sehr lange bei dem Träger, bin durch Schließung eines anderen Bereiches in das Team gekommen, die Arbeit machte mir zu Beginn gar nicht soviel Spaß, aber, durch das Team habe ich auch gelernt diesen Arbeitsbereich zu lieben. :vb_redface:

    @Puffelhexe, toll das du auch etwas schreibst. Ich habe davon keine Ahnung, mir wurde gesagt, dass Cortison bei der Wirbelsäule wenig bringen würde. Ich habe es mehrfach ins ISG direkt gespritzt bekommen.

    Ein schönes Wochenende Euch :top:
     
  8. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo,

    also der Eisenwert heißt Hämoglobin. Es gibt aber auch noch andere Werte, die nicht immer bestimmt werden wie z.B. Ferritin. Dieser Wert kann auch auf Eisenmangel hinweisen.

    Ja also ein bisschen schlapp bin ich schon noch, aber nicht mehr so dolle. An mein Nordic Walking kann ich noch nicht denken, aber das wird...hoffe ich:) Hauptsache ich übersteh meine Arbeitstage einigermaßen.

    LG Sylvi
     
  9. Mocca

    Mocca Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Sylvi,

    das mit der Arbeit kann ich so verstehennnnnn. Du hast meinen vollen Respekt, dass du das so durchziehst! :top:
    Bei mir geht mal wieder gar nichts, am Sonntag erhöht und mein Magen geht in den Streik, letzte Nacht noch gebrochen. Diese Woche ziehe ich es noch durch, wenn es dann nicht besser wird gebe ich auf. (Glaube aber, dass es klappt, war ja jede Woche jetzt so :o)

    Der Eisenwert wurde bei mir anscheinend nicht überprüft. Mal abwarten...

    Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die Arbeit und Familie!
     
  10. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hey Mocca,

    tut mir sehr leid, dass du schon wieder so leiden musst. Wie geht's dir heute? Ich hatte die letzten Tage ein bisschen viel um die Ohren, deswegen kann ich erst heute schreiben.

    Bei mir gehts so... also Bäume ausreißen kann ich noch nicht, aber schon ok.

    LG Sylvi
     
  11. Mocca

    Mocca Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Huhu ihr Lieben,

    die Übelkeit ist anscheinend überstanden, das ist wunderbar!!
    Ich muß noch sehr häufig auf die Toilette, aber damit kann ich erstmal leben ;-)

    Wie sieht es bei euch aus? Sylvi, bist du schon bei der vierten Tablette?

    Einen sonnigen Gruß:vb_cool:
     
  12. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo,

    Mocca, nein ich nehm noch 1 morgens und 2 abends. Mir geht es damit nun gut, das Rheuma ist friedlich und so soll es bleiben. Aber ich muss wohl noch auf die 4 Tabletten rauf. Nützt ja nix:rolleyes: .

    Ich habe nächste Woche urlaub und hoffe, dass das Wetter mal etwas besser wird. Wäre für die Grundstimmung sicher auch ganz gut...

    ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Sylvi
     
  13. Mocca

    Mocca Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Oh Jaaa...,

    endlich Sonne wäre herlich!
    Aber, es soll ja richtig nett werden in dieser Woche!

    Wünsche dir tolle Tage!
     
  14. Bine305

    Bine305 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Schwindel unter Sulfazalazin

    Hallo,

    seit gut fünf Wochen nehme ich nun Sulfasalazin und seit drei Wochen spüre ich, dass ich etwas beweglicher werde und die Schmerzen nachlassen. Aber ich habe stark mit Schwindel und Benommenheit zu tun, mal mehr, mal weniger. Zur Zeit ist es heftig, mag gar nicht vor die Tür gehen. Bin jetzt bei 2-2 pro Tag, also wohl die Enddosis. Dazu noch Arcoxia 90 + Magenschutz. Übel ist mir nicht, nur ein Gefühl wie "Steine im Magen"

    Hat jemand eine Idee was ich gegen den Schwindel machen könnte??? Ist natürlich Wochenende....
    Liebe Grüße
    Bine
     
  15. Puki

    Puki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Puh... das hört sich ja alles gut an...
    Hallo Mocca,
    Nimmst du das Sulfa noch?!... ist ja nun schon ne Weile her...
    Ich habe es am 24.04. Bekommen und sogleich gestartet... hatte zwischendurch echt zu kämpfen bei 2-0-2 und sollte die Dosis untersetzen und wieder langsam erhöhen, um zu gucken ob es vom sulfa kommt und siehe da: bestätigt, es kommt vom Medikament... habe schlafprobleme, vermehrt Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, bin ständig überspannt/gereizt und habe extreme Stimmungsschwankungen... es wird aber erst der nächste Bluttest zeigen ob es was bringt und der ist erst am 18.06. Mit Ergebnis am 21.06. .... was kann man denn gegen die Nebenwirkungen tun? Sind Voltaren Dispers und Diclo Dispers Ok?... und was wäre sonst noch ratsam?...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden