1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Rheumatologen bei Hannover - Braunschweig ???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Wolfgang1, 21. August 2004.

  1. Wolfgang1

    Wolfgang1 Guest

    Wer hat bereits gute Erfahrung mit einem Rheumatologen aus der Region Hannover - Braunschweig gemacht ???

    Bitte Namen und Ort nennen !!!!!!!!!!!

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
  2. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Wolfgang,

    ich selber werde in der Rheumaambulanz der Medizinischen Hochschule betreut. Der Assistenzarzt - von dem ich z.Zt. betreut werde - ist super fit (Dr. Bernateck) mit dem 2. Arzt (Dr. Putschky) komme ich nicht so gut zurecht. Bei der Rheumaambulanz werden die Wartezeiten bis zum 1. Termin vom Arzt selber festgesetzt: Man muss zunächst Nachmittags zu einer Art Telefonberatung anrufen und erhält dann den Termin (kann aber auch durchaus 6 Monate warten bedeuten). Die große Nachteile sidn:

    - der behandelnde Arzt wechselt fast jedes halbe Jahr (Rotationsverfahren)
    - es gibt nur Vormittagstermine
    - man wird bei den Ambulanztermine immer dem Chef- oder diensthabenen Oberarzt vorgestellt (muss nicht immer ein Nachteil sein) - was natürlich wieder viel Zeit bedeutet.

    Von vielen anderen habe ich auch gehört, dass

    Stille Carsten Dr.
    Facharzt für Innere Medizin

    Lister Meile 35
    30163 HannoverTelefon: (0511) 664422[​IMG]
    sehr gut sein soll. Ich weiß nicht, ob noch ein weiterer Arzt/Ärztin in der Praxis ist - in diesem Fall auf jeden Fall einen Termin bei Dr. Stille machen.

    Von den nachfolgenden Rheumatologen kann ich nur abraten:

    Niedergerke Udo Dr. med.
    FA Innere Medizin/Rheumatologie

    Waldstr. 17
    30629 Hannover
    hat ei einer Freundin zwar 5 Zeichen eines MB festgestellt - konnte aber diese Zeichen dann wohl nicht zusammenrechen: Sie haben kein Rheuma - ein halbes Jahr später hatte Sie SPA in einer superaktiven Form von der man annimmt, dass diese bereits seit Jahren besteht.

    Pott Hans-Georg Dr.med.
    [​IMG]Rathenaustr. 13/14
    30159 Hannover
    Dr. Pott selber soll wohl gut sein (kann nichts genaues zu Ihm sagen). In seiner Praxis ist aber eine Frau Dr. Roth (nur innere Med. keine Rheumatologin - arbeitet aber nur im Bereich der Rheumatologie). Meine Freundin (und auch viele andere mit denen ich gesprochen habe) raten von Frau Roth ab (es gibt nur zwei Lager: die einen kommen mit ihr nicht klar und die anderen finden sie super - dazwischen gibt es nichts). Frau Dr. Roht war bis vor einiger Zeit in der Rheumaambulanz der MHH

    Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen, falls Du Fragen zur MHH hast kannst Du mir eine PN schicken.

    Gruß
    Birgit
     
  3. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Rheumatologe

    Hallo Wolfgang,
    ich könnte mit Braunschweig dienen:
    Dr. Meyer zu Schwabedissen, Chefarzt der Medizin. Klinik 4
    Arzt für Innere Medizin, Rheumatologie
    Gliesmaroder Strasse 29
    38106 Braunschweig
    Telefon: 0531/ 595-4722

    mit ihm habe ich gute Erfahrungen gemacht. Er geht auch gerne etwas unkonventionelle Wege. Bei mir hat er zum Beispiel eine Austestung auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit gemacht. Ist allerdings schon ein paar Jahre her.

    MHH
    Kann man Glück oder Pech haben. Dort wurde als erstes meine Kollagenose diagnostiziert. Sie haben es auch gut in den Griff bekommen (stationär). Danach mußte ich immer wieder in die Ambulanz zur Kontrolle. Da ich dann aber jedesmal eien anderen Doc hatte, war mir das irgendwann auch zu blöd. Das ist allerdings noch viel länger her, ich weiß nicht ob das immernoch so ist. Da hat Birgit sicherlich die neueren Erfahrungen.

    Weitere Dottores in BS könnte ich noch nachreichen. Meine Ma geht auch zu einer, den Namen weiß ich allerdings nicht. Aber wenn Du möchtest frage ich sie. Schreib mir einfach .

    Viel Erfolg auf der Doc-Suche
    Angie
     
  4. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    bei der MHH kommt es auch darauf an, mit welcher rheumatischen Erkrankung ich aufwarten kann - in Bezug auf Kollagenose würde ich dann eher in die Immunologie der MHH (Oberarzt Dr. Witte - der ist wirklich klasse) gehen. Für PC und MB ist die Rheumaambulanz wirklich gut (und man bekommt die notwendigen - auch wenn sie teuer sind - ohne große Diskusion - Vorteil das KH's immer noch nicht auf Ihre Verordnungen schauen müssen). Aber wie ich schon schrieb und auch Angie - der ganz große Nachteil ist der häufige Arztwechsel (ich habe jetzt den5 oder 6 Arzt innerhalb von 3 Jahren.

    Gruß
    Birgit