1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche guten Arzt für Diagnose / Therapie (beginnende cp) im Rhein-Main Gebiet

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von roju, 18. August 2006.

  1. roju

    roju Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    bin der neue und fürchte, das ich demnächst öfter komme L

    Ich bin der Rolf, 35 und komme aus dem Rhein-Main Gebiet.

    Ich bin auf der Suche nach einem guten Rheumatologen für die Diagnose von beginnender chronischer Polyarthritis (bzw. rheumatischer Arthritis), da ich vermute, das diese Art des Rheumas bei mir anfängt.

    Grund für die Vermutung:
    a) Erblich vorbelastet: Meine Mutter hat sehr schlimme cp, insbesondere da diese erst nach vielen Jahren (15- 20) diagnostiziert worden ist und sie jahrelang auf alles mögliche behandelt wurde. Ihr wurde dann auch mitgeteilt, das Ihre Erkrankung wahrscheinlich vererbbar ist und wir Söhne bei Anzeigen von cp mal besser einen Rheumatologen aufsuchen sollten. Zusätzlich waren meine Großmutter väterlicherseits u. meine Urgroßmutter mütterlicherseits wahrscheinlich auch beide an Rheuma erkrankt.
    b) Seit ca. 5 Wochen leichte Schmerzen in einem Handgelenk (erst dachte ich es wäre Muskelkater, doch nun scheint der Schmerz aus dem Gelenk zu kommen und für Muskelkater gibt es keinen Anlaß) und die letzten Tage ebenfalls ein leichter Schmerz aus beiden Kniegelenken. Dazu ein allgemeines Müdigkeits- bzw. Schlappheitsgefühl.

    Und nun denke ich, das es wohl das Beste ist mal einen Facharzt aufzusuchen, am besten einen Spezialisten für cp, wenn es so etwas gibt. Kann mir also jemand mit cp einen Arzt empfehlen, oder mir auch gerne von einem Arzt abraten?
    (Der Arzt meiner Mutter ist mir momentan eigentlich zu weit weg, ich glaube ihr Rheumatologe ist in Meerbusch in der Rheumaklinik)

    Wie ist das eigentlich so mit den Rheumatologen oder den Rheumaärzten im Krankenhaus bzw. in der Ambulanz, kann ich da einfach so hin und mir nen Termin holen?

    Ich bin privat Versichert und habe eigentlich auch keine Hausarzt, weil ich
    a) bisher den Kontakt mit Ärzten möglichst vermeide (schon zuviel Pech gehabt) und
    b) noch nicht so lange hier lebe und die letzten Jahre auch eigentlich nie so lange an einem Ort gelebt hatte, als das sich ein Hausarzt gelohnt hätte. Und
    c) weil ich, bei „richtigen“ oder speziellen Erkrankungen bisher auch direkt zum Facharzt gegangen bin.

    Danke schon mal im Vorraus.

    MfG, Rolf
     
  2. Kiwi

    Kiwi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Rolf,

    erstmal Willkommen! Schön dass du hier her gefunden hast. Wenn du dich etwas umschaust, wirst du viele nette Leute hier treffen (ich bin selbst erst ein paar Tage hier, aber ich fühle mich gleich gut aufgehoben) und auch auf allerhand Informationen stossen.

    Ich weis nicht ob du das schon gefunden hast, hier auf dieser Seite gibt es in der Selbsthilfe Rubrik (links neben dem Forum) einen Link über empfehlenswerte Rheumatologen http://www.rheuma-online.de/selbsthilfe/empfehlenswerte-rheumatologen.html
    vielleicht ist ja einer für dich dabei.
    Ob man einen Hausarzt braucht? Um zum Rheumatologen gehen zu können braucht man als Privatversicherter keine Überweisung. Aber hilfreich wäre es vielleicht schon, wenn man sich noch einen Hausarzt sucht. Oft kann es lange dauern bis man einen Termin beim Rheumatologen bekommt und der Hausarzt kann einem dann über die Wartezeit hinweg helfen und vielleicht auch schon mal vorweg ein paar Untersuchungen machen.

    Viele Grüße und alles Gute bei deiner Suche nach einem guten Arzt,
    Kiwi
     
  3. Dani75

    Dani75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roju,

    ich habe Dir eine PN geschrieben.

    Liebe Grüße
    Dani