1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Freiwillige für ein Fallbeispiel

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Maren22, 21. Oktober 2011.

Schlagworte:
  1. Maren22

    Maren22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin jetzt das erste Mal hier.
    Ich mache eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin seit Oktober 2010.
    Nun ist es unsere Aufgabe eine Facharbeit zu schreiben.
    Da meine Mutter seit über 30 Jahren an Rheuma erkrankt ist, wollte ich mich mit dem Thema Rheuma beschäftigen, leider soll ich aber meine Facharbeit auf Kinder beziehen, von daher fällt sie als Fallbeispiel weg.
    Das Thema ist sehr breit gefächert und um einen roten Faden zu haben, möchte ich mich auf ein spezielles Fallbebeispiel konzentrieren. Ich habe bereits in Sendenhorst angerufen, aber leider meldet sich dort keiner mehr zurück.
    Jetzt weiß ich nicht mehr weiter und ich habe nur noch 4 Wochen Zeit bis zur abgabe.
    Ich bitte Sie/Euch mir zu helfen:
    Ich bräuchte einen/eine Patient/in dessen Beispiel ich benutzen könnte.
    Ich brauche Informationen über:
    - Art des Rheumas
    - Therapie
    - Familiäres/soziales Umfelt
    - Hobbys
    - Krankenhaus Aufentaufhalte
    - usw.
    Es bleibt natürlich in meiner Facharbeit alles anonym. Ich würde dann telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen und meine Fragen stellen.
    Ich freue mich über jede Antwort, die kommt!!
    Lg Maren
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Köln
    Hi,
    Schreib doch dazu mal eine private Nachricht ( PN) an Nixe. Sie hat zwei Kinder mit Rheuma und ist aktiv in der Rheumaliga Niedersachsen, organisiert Workshops mit und eine Eltern-Kind Hilfe.

    Gruß Kuki
     
  3. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.364
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hey,

    vielleicht noch eine Idee:
    Die Kinderklinik in Garmisch wäre ja auch noch eine Kontaktadresse...
    Besser und unkomplizierter ist es sicher, hier einige User aus der Rubrik Kinderrheuma anzumailen (PN).
    Da ist doch sicher jemand bereit, dir zu helfen - zumal ja einige die Krankenvita ihrer Kinder vermutlich auch veröffentlicht haben.

    Toi toi toi von anurju :)