1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche einen guten Handspezialisten!

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von apexade, 25. Juli 2014.

  1. apexade

    apexade Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Weiß jemand ob es einen guten Handspezialisten in Bielefeld + 150 Kilometern gibt welcher sich meine operierte Hand angucken kann und mir vill helfen könnte...


    Vor 1 Jahr wurde mir rechts unter anderen ein Ganglion entfernt. Die Schmerzen sind anders und schlimmer als mit den Ganglion + Einschränkungen ..


    Ich bin wegen der Plagerei und den Verlust an Lebensqualität immer noch depressiv! Danke für die Hilfe
     
  2. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo,:)

    meine Handspezialistin ist in Aschaffenburg am Main. Aber ich glaube, das ist zu weit weg für dich.
    Ich wünsche dir alles Gute.

    Lg. Adolina :)
     
  3. holzwurm

    holzwurm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    im Marien-Krankenhaus in Schwerte sollen gute Handchirurgen sein. Ich habe bisher nur Gutes von denen gehört, die dort an der Hand operiert wurden.
     
  4. jane

    jane jane

    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aschaffenburg
    hallo

    ;) gehe doch mal nach Würzburg in die poly Klinik chirugie für Hände. nennt sich zom. ich bin da vor 6 Wochen operiert worden. super Ergebnis. ( swanson Prothese ) welche Klinik sehr gut ist ist das endokronilogiegum in Frankfurt!!!!dort bin ich jetzt seit 4 jahren in Behandlung und die lassen einen nicht alleine. noch ein tipp. egal ob es weh tut deine Hände immer bewegen. du gewöhnst dich an den schmerz und spürst es bald nicht mehr so. diese beiden kliniken sind wirklich gut!!!!!!!! mir haben diese so gut geholfen. kann wieder laufen, greifen ......... alles gut jeano1
     
  5. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
  6. Yvonne78

    Yvonne78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich weiss nicht wie weit Hamburg von Bielefeld entfernt ist, aber ich kann die Handchirurgie im Unfallkrankenhaus Boberg empfehlen. War letztes Jahr zur Radiusverkürzung auf Grund einer Lunatumnekrose dort.
     
  7. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    yvonne,
    bei dr partecke?

    zumindest habe ich von dem schon viel gehört.

    apexade,

    vielleicht würde auch ein ergotherapeut( gibt da auch welche die speziell handtherapie anbieten)helfen
    dazu brauchst du allerdings ein rezept
     
  8. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    hm, was hat ein endokrinologicum mit einer operierten hand zu tun?
    es geht hier nicht, um eine wegen rheuma operierten hand ;)
     
  9. apexade

    apexade Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die zahlreichen Antworten.

    Ja scheinbar habe ich kein "Rheuma". Ich habe dennoch genug Probleme mit den Gelenken. Wie auch immer.

    Ich wurde an der rechten Hand operiert in Osnabrück. Dort wurde mir ein Ganglion entfernt. Ich kann hier später auch nochmal ein Link zu dem Bericht der Operation reinposten.
    Auf jeden Fall wurde mir das Ganglion entfernt und ich habe jetzt eine erhebliche Einschränkung + Schmerzen an der operierten Stelle.

    Zusatz: Damals schrieb ich hier rein , dass ich ellenseitig Schmerzen habe an der rechten Hand und einen "knubbel". Das ist ein zusätzlicher Muskel wie es heißt. Dort wurde ich aufgeschnitt und die Muskelhülle wurde angeschnitten, damit der Muskel mehr Platz hat. Kein Sinn in meinen Augen, weil es immernoch das gleiche ist wie vorher....

    MfG

    Apexade
     
  10. jane

    jane jane

    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aschaffenburg
    sorry!!!

    war der Meinung es dreht sich um Rheuma Hände!!!! dann eine andere Klinik. bad Neustadt ist auf handchirugie speziealisiert. hab sehr viel gutes gehört von bekannten. lg jean01
     
  11. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    jean ;)
    alles gut


    apexade,
    warum gehst du nicht dort hin wo sie operiert wurden,damit die gucken können was evtl schief gelaufen ist oder zu dem arzt der dich zur op geschickt hat?

    ist ja eigentlich der erste gang, wenn etwas nach einer op ist oder warst du schon dort?
     
  12. apexade

    apexade Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Das ist circa 150 Kilometer weit weg... Und dann wird er mir auch nichts neues sagen... Aber vill sollte ich es trz machen?

    MfG apexade
     
  13. dieNici

    dieNici Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lipperland
    Hi,

    keine Ahnung, ob du nun bei der Suche schon weitergekommen bist, aber ich habe gute Erfahrungen mit Dr. Walz im Klinikum Herford gemacht. Der hat mich 2011 operiert und meine Hausärztin sage, so eine gute Hand-OP hat sie bisher kaum gesehen. Die Narben sind sehr sehr klein und alles lief absolut super.

    Viel Erfolg!