1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Arzt in Hessen für Fibromyalgie

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von Schnuff75, 15. Mai 2016.

  1. Schnuff75

    Schnuff75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Arzt der die Krankheit ernst nimmt. Ich habe noch keine Diagnose. Bin verzweifelt.Komme aus Fulda
     
    #1 15. Mai 2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2016
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Schnuff!
    Ist die Diagnose gesichert, bist Du bei einem internistischen Rheumatologen gewesen, der entzündlich, rheum. Erkrankungen ausgeschlossen hat?
    Falls nicht, solltest Du als 1. einen Termin beim internistischen Rheumatologen holen.

    Das Problem ist, daß es für Fibro nicht den Facharzt gibt, das wichtigste ist, daß entz. Rheuma ausgeschlossen ist.

    Ich wurde immer vom Hausarzt behandelt, medikamentös ist bei Fibro auch nicht allzuviel zu machen.

    In den Leitlinien kannst Du nachlesen, was empfohlen wird:
    http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/041-004k_S3_Fibromyalgiesyndrom_2012-04.pdf

    http://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/041-004.html
     
  3. Glueck15

    Glueck15 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südliche Bergstraße
    Hallo Schnuff,

    war über die Rheumaambulanz Mainz in der Acura Akutklinik in Bad Kreuznach. Dort gab es einige Fälle von Fibro.
    Sie sind dort wohl auch in der Lage dazu diese Erkrankung zu diagnostizieren. So weit ich das mitbekommen habe, geht es um gewisse Druckpunkte, die dort gecheckt werden.

    Vielleicht hast Du bei der Uniklinik Mainz Erfolg. Ggf. schicken sie dich dann nach Bad Kreuznach.

    Beste Grüße
    CL