1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stühle mit Aufstehhilfe?

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von livelife, 20. Juni 2016.

  1. livelife

    livelife Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich grüße euch recht herzlich!

    Bin ganz neu hier und auf der Suche nach persönlichen Erfahrungen? Es geht um Stühle mit Aufstehhilfe. Ich habe keine Möglichkeit in der näheren Umgebung selbst einen davon zu testen. Der Komfort ist dabei nämlich sehr wichtig. Aber er muss auch sehr stabil stehen, worum ich mir derzeit die meisten Sorgen mache. Kann man damit kippen oder dergleichen?

    Dankeschön!
     
  2. Tinchen1978

    Tinchen1978 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    BW
    Hallo livelife,

    ich weiß nicht, ob es spezielle Stühle gibt. Aber meine Mutter (mit schwerer Arthrose) hat einen normalen Stuhl. Dieser ist sehr stabil. Er hat Armlehnen aus relativ dickem Buchenholz, da stützt sie sich ab. Und die Füße laufen nach vorne und hinten schräg zu. Schaut man seitlich drauf, sieht es trapezförmig aus. Und sie ist noch nie gekippt mit so einem Stuhl.
    Unsere sind von der Form her ähnlich und ebenfalls sehr stabil. Darum haben wir sie noch nicht ausgetauscht, obwohl sie nicht mehr soo toll sind.

    Gruß Tinchen

    Willkommen im Forum!
     
  3. brunaline

    brunaline Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Juni 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle!

    Klar, kann dir gern helfen. Also es gibt sehr komfortable Stühle, die Ähnlichkeit mit normalen Fernsehsesseln haben. Diese stehen aber dennoch sehr stabil und neigen sich nur bei der Betätigung des Mechanismus. Aber keine Angst, das unterstützt nur und wirft dich nicht gleich aus dem Stuhl.
    Kippen kann man bei einem guten Produkt eigentlich überhaupt nicht, vermutlich nicht mal, wenn man es darauf anlegt. Aber ich rate dir die Infos direkt bei den Herstellern einzuholen:
    Bitte keine Shops direkt verlinken/Moderator

    (komisch auch dass der Ersteller des Postings die gleiche IP hat - ein Schelm wer böses dabei denkt! und nur einmal online war)

    www Sitzmoebel.schmezer.com



    Fragen kostet nichts :)
     
    #3 27. Juni 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juni 2016
  4. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    35
    Kukana!

    Danke daß Du so aufmerksam bist.

    Uschi
     
  5. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Ich habe ein Keilkissen, damit lässt es sich gut aufstehen, es ist Preiswert und kann es auf jeden Stuhl oder Sessel legen.

    Solche vier Stühle mit Armlehnen haben wir auch und die sind total stabil, wenn ich da noch mein Keilkissen draufleg passt es wunderbar. Die Stühle sind schon alt, noch von den Schwiegereltern total fest und langlebig.
     
    #5 27. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2016