1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Störungen in der Optikvermessung bei Rheuma?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von goega, 11. Mai 2006.

  1. goega

    goega zurück seien

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich bin neu hier. Ich bräuchte Ihre Hilfe, bitte. Ich kann, seitdem ich Rheuma hab, nicht mehr gut Raummaßen oder Entfernungen einschätzen.

    Kann es dort einen Zusammenhang geben?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe!

    goega
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hallo,
    rheumatische erkrankungen können auch probleme und entzündungen an den augen nach sich ziehen. auch veränderungen im augenhintergrund sind möglich. daher würde ich empfehlen, dringend zum augenarzt zu gehen, eine erhöhung der augendrucks z.b. lässt manchmal entfernungen *anders* erscheinen.

    gruss kuki
     
  3. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Räumliches Sehen

    Als Uveitis-Profi schließ ich mit Kukana an, sofort ab zum AA, am besten noch heute.
    Grüße
    Kira
     
  4. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    ebenso!!!

    Hallo!
    Schliesse mich den anderen beiden an. Es muss nichts sein, ich sollte wg. div. Probleme mit den Augen auch zum Augenarzt, aber es kann was sein und das ist dann wohl nicht besonders " lustig ". Als Rheumatiker soll man wohl eh jedes Jahr zum Augenarzt zur Kontrolle, selbst, wenn man nicht diese spezielle Erkrankung, sorry, Namen vergessen, mit Augenbeteiligung hat.
    LG, ich drück die Daumen, dass alles ok ist!
    Sandra
     
  5. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Ich schließe mich auch an. Seit der letzte Megaschub mich ziemlich mitgenommen hat, ist es mit meinen Augen auch nicht mehr so ganz das Wahre. Ich habe von der Iritis wahrscheinlich ein bisschen zurückbehalten und zwischenzeitlich habe ich auch einen Sicca und dadurch sehe ich auch schlechter.

    Also ab zum Augenarzt.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  6. goega

    goega zurück seien

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Halle ihr Liebsten,

    danke für eures Ratschläge. Gestern ist mir leider ein Unglück passiert. Ich bin über meine Katze gestolpert, weil ich dachte, sie wäre weiter weg. Doch statt 5m entfernt war sie direkt 1m vor mir und ich bin auf meine kranken Gelenke gefallen. Aber mir geht es schon wieder besser, ich habe mich erholt.

    Heute Abend um 17 Uhr habe ich einen Termin bei Augenarzt und um 18 Uhr beim Optiker. Ich hoffe auf nichts schlimmes!

    Danke euch nochmals!

    Euer goega.
     
  7. goega

    goega zurück seien

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Guten,
    ich habe meinen AAtermin verwendet. Als erster hat er eine Larve in meinem Auge gefunden. Er meinte das könntete man auf eine Nest eines Insekts in meiner Augenflüssigkeit zuruckführen und das währe dann ser schlimm. Ich mache mir größe Sorgen - der Befund kommt erst übermorgen.

    Ich wünsche EUCH ALLEN ein frohe, gesegnete Nacht!

    Ihr goega.
     
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hi,
    na das hört sich nicht toll an. wird schwierig dieses insekt zu entfernen, aber dein sehen wird dann hoffentlich wieder besser sein. alles gute auf jeden fall.
    gruss kuki
     
  9. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Guten Morgen Goega,

    unglaublich :eek: ... ich drücke dir so die Daumen. Das ist ja wahrlich ein Alptraum.

    Mutmachende Grüße
    Rosarot
     
  10. goega

    goega zurück seien

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr Liebsten,


    viele, viele Dank für eure guten Wünschungen! Ich wunsche mir selber auch ser ser viele Glück!

    Danksagung!

    Ihr goega.
     
  11. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    bin sprachlos

    Hallo Goega,
    das hört sich ja bös an.
    Ich schließ mich den Daumendrückern an, dass sich alles wieder einrenkt.
    toi, toi, toi
    Kira
     
  12. Sunflower

    Sunflower Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Auch von mir alles Gute!
     
  13. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Ach Du meine Güte :eek: ich wünsche Dir, dass das gut ausgeht!

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  14. level42

    level42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    knick in der linse

    Hallo goega,

    ich denke, dass das mit dem räumlichen sehen durch die larve gestört ist, weil das gehirn die unterschiedlichen bilder nicht mehr richtig zusammenbringen kann.

    Leider habe ich schon lange probleme mit meinen augen; auch schon vor ausbruch (vor 4 jahren) meiner cp.

    Ich bin 41 jahre alt und habe seit kindestagen eine hohe kurzsichtigkeit. vor 5 1/2 jahren hatte ich einen netzhautabriss und habe daher eine plombe hinterm linken auge. kurz darauf erfolgte die entfernung des glaskörpers. leider ist das risiko sehr hoch dann den grauen star zu bekommen, was dann leider auch passiert ist. habe dann eine kunstlinse bekommen. das linke auge ist seitdem stabil (drückt mir die daumen, dass das so bleibt).

    ob der glaukom durch, mit oder vor dem rheuma bei mir entstanden ist kann keiner der ärzte sagen. seit einem halben jahr ist bei mir auf dem rechten augen der innendruck derartig in die höhe (bis zu 50, normal sind 15-20) gegangen. im januar und im märz habe ich eine kältebehandlung des ziliarkörpers bekommen habe. leider hatte das nicht den gewünschten effekt. vor ein paar tagen habe ich dann ein silikonröhrchen (wird also nicht nur für weibliche rundungen verwendet:D ) implantiert bekommen, was auch mit risiken (infektionen, entzündungen) verbunden ist. das röhrchen soll als ventil fungieren. mitlerweile habe ich rechts ein sehvermögen, was auch bleiben wird, von unter 10%, was bedeutet, dass ich nur noch schemen und indirekt sehen kann). Mit dem räumlichen sehen habe ich nur geringfügig probleme oder ich hab mich unbewußt schon dran gewöhnt.

    Mein rheumatologe und meine augenärzte sind der ansicht, dass das alles eine sekundärfolge meiner cp ist, die als sehr aggressiv eingestuft ist.

    Liebe(r) goega, ich will dir damit keine angst machen, ich denke auch nicht, dass das, was mir wiederfahren ist, auf dich zutrifft. wichtig ist eine regelmäßige kontrolle das augeninnendrucks und bei den leuten die schon probleme mit den augen haben, die sollten alle 3 monate zu kontrolle gehen. und nicht zulange fakeln wenn der druck zu hoch ist.
    Ich drück dir ganz fest die daumen, dass das bei dir alles glimpflich ausgeht.

    liebe grüße
    level42
     
  15. goega

    goega zurück seien

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Viele Dank für eure Hoffnungen.

    Ich komme gerate aus dem Augenklinik Berlin und mir wurden letzten Mittwoch ca. 20 Insektenlarves aus dem Auge oberatif entvernt.

    Seittem trage ich einen Verband um meins rechte Auge und der Innendruck ist bei 35. Ich weis nichts mehr, wie es weitergehen soll.

    Ihr seit meine letzte Ermunterungen!

    Viele Dank!

    goega
     
  16. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo goega,

    ich wünsche dir,
    dass nun alles wieder gut wird.

    [​IMG]

    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  17. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Ich drücke weiterhin alle verfügbaren Daumen, dass Dein Auge sich von den Strapazen doch erholt.

    Gruß Kuki
     
  18. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Hallo Goega,

    auch wenn es ein Alptraum ist, der dickste Brocken ist geschafft - die "Tierchen" :eek: sind draußen ... *schauder*

    Wie kamen sie überhaupt in dein Auge? Wie kann so was geschehen? Was meinen die Ärzte dazu?

    Alles gute für dein Äuglein :cool: - lass das Köpfchen nicht hängen.
    Rosarot
     
  19. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    das wird wieder

    Hallo Goega,
    ich hab meine OP vom Donnerstag auch hinter mir.
    Jetzt gehts wieder vorwärts.
    Die Probleme mit dem Druck habe ich auch, das wird wieder.
    Es gibt inzwischen so viele Möglichkeiten, gib die Hoffnung nicht auf.
    Wir können ja ein " Wett-Tropfen" machen, bei wem der Druck am schnellsten sinkt?:)
    Ich bin im Augenblick immer kurz hier, weil ich nicht lesen soll, aber
    so ganz kann ichs nicht lassen.
    Fährst Du nach Neuss? Bleibts dabei?
    viele Grüße
    Kira
     
  20. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Hallo göga,

    hoffentlich wird alles wieder so, dass Du es anschließend nicht mehr merkst. Weisst Du, wie das in Dein Auge kam?

    Liebe Grüße,
    Calendula