1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stifthalter/ verdicker

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Angie, 23. Februar 2007.

  1. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Hallo,
    ich hab mich ja lange nicht gerührt, aber ich denke oft an euch :)
    Nun hab ich in einem Kinderaustatter Katalog etwas gefunden was ich auch für Rheumis richtig gut finde:
    Stiftverdicker in verschiedenen Formen und einen Handmuskeltrainer.
    Ich habe sie selber nicht ausprobiert, aber vielleicht kennt sie ja schon jemand und erzählt von seinen Erfahrungen.
    hier sind sie
    unten links auf der Seite.

    Liebe Grüße
    Angie
     
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    es gibt viele kulis mit verdickungen - werden sogar gratis von medi firmen abgegeben.

    zum muskeltrainer:
    VORSICHT - das meine ich jetzt sehr, sehr ernst,

    fragt vor deren benutzung die physios und/oder ergos.
    für deren gebrauch müssen die hand/fingergelenke ganz in ordnung sein. sind sie bereits vom rheuma...- betroffen, schaden diese hilfsmittel mehr als dass sie nutzen.
    gruss
     
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich möchte auch eine schreibhilfe empfehlen. ich habe sie letztens im schreibwarenladen entdeckt und fand sie sehr angenehm greifbar, das material ist schön weich und mit 2 euro ziemlich preiswert, wie ich finde.

    http://www.wedo.de/schule/pencilgrip.htm

    @bise, du hast recht, viele firmen haben werbeartikel z.b. kulis mit breitem griff. offenbar gibts die aber nicht mehr allzu häufig, soll heissen, die firmen sind am sparen. meine rheumadocin legt sonst eigentlich immer viel raus, was sich die patienten mitnehmen können. stifte waren in letzter zeit leider nicht mehr dabei. auch auf meine nachfrage meinte die schwester, dass sowas so gut wie nicht mehr zu haben ist.

    lieben gruß
    lexxus
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hallöle angie...

    also ich habe aufgrund der linkbeifügung von lexxus (zusammenstellung der hilfsmittel) mir die stiftverdicker bestellt.(hatte nämlich auch selber nochmal nachgeschaut und gesehen, das jako-o sie auch hat und siehe da, du hast den beitrag ja auch geschrieben gehabt ;) ).

    griffverstärker jetzt bei jako-o bestellt "4 stück für 5,95 €) und sie sind wirklich klasse...so soft und überhaupt.

    also ich finde es lohnt sich allemal....

    biba
    winke
    liebi
     
  5. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    nun hab ich vorhin falsch gepostet...

    hallo an alle,


    wenn bedarf an solchen stiftverdickern besteht, könnte ich verschiedene arten zum workshop nach berlin mitbringen, ihr könntet sie dann ausprobieren und direkt auch mitnehmen- nur müsste ich dann ungefähr wissen, wie viele von euch ungefähr kommen und interesse haben.
    vielleicht per pn bescheid geben???

    gruß von mni, (die auch ergo ist)
     
  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hab die softigen

    verdicker nun auch schon an zwei jungens aus der nachbarschaft geschenkt und die sind auch ganz begeistert.....

    vllt. sieht man sich in berlin liebe mni....

    liebi
     
  7. elbereth

    elbereth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LDK
    Guten Morgen,

    benutze die Stiftehalter von Jako-O schon seit langem.
    Meine Tochter hat sie geschenkt bekommen und fand sie doof;) . Sie sind sehr weich und griffsicher, habe mir sie gleich unter den Nagel gerissen, da ich oft mit Bleistift schreibe oder zeichne. Bei den Kugelschreibern kann man ja auf die stärkeren Modelle ausweichen, bei Blei- und Buntstiften, die noch dazu eine feine Mine haben sollen ist das schwierig. Dafür benutze ich sie und habe mir schon überlegt mir noch einen Satz zuzulegen, damit ich für jede Stärke bzw Farbe einen Verstärker habe und nicht immer wechseln muß.

    Gruß

    Elbereth
     
  8. Granny

    Granny Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Griffverstärker

    Ich habe mir unter folgenden link die Griffverstärker kostenlos bestellt
    http://www.rheumatoide-arthritis.de/
    Versuchts doch auch mal mit denen.Es gibt drei verschiedene Grössen.
    Ich habe mir schon ein zweites mal von dort welche senden lassen und zu meiner großen Überraschung bekam ich zusätzlich einen Schuhanzieher mitgeschickt.Ein tolles Teil aus Metall und so lang das sich die Schuhe bequem mit relativ geraden Rücken anziehn lassen.

    LG

    Monika
     
    #8 24. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2007
  9. elbereth

    elbereth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LDK
    Hallo,

    diese blauen Griffverstärker habe ich mir auch schicken lassen. Leider habe ich nur für den kleinsten wirklich eine Verwendung. Die anderen sind zu groß für Stifte, sie flutschen immer durch:( .
    Auch für mein Standard-Besteck, welches ich täglich benutze, sind sie nicht passend.
    Man muß es eben ausprobieren. Vielleicht findet sich noch was passendes.
    Ach übrigens gibt es im Baumarkt solche grauen
    Rohrisolierungen (z.B. für Kupferrohrleitungen) in
    verschiedenen Stärken aus dem gleichen Material.
    Die lassen sich passend zuschneiden und sind eine relativ preiswerte Alternative.

    Gruss

    Elbereth