1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steuerfreibetrag jährlich vs. mtl.

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von |SONY|, 12. Februar 2010.

  1. |SONY|

    |SONY| Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Der Norden Ruft !
    hallo zusammen,
    als SB bekommt man ja 570€ freibetrag. hat jemand erfahrungen was besser ist, in bezug auf jährlich oder aber mtl. anrechnung ? werden die 570€ bei der mtl. variante einfach durch 12 geteilt ?
    mfg
    sony

    PS: wenn dem so ist, kennt jemand eine seite wo ich das berechnen kann ?
     
  2. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Sony,

    Du gehst zu deinem zuständ.- Finanzamt und lässt dir den Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte eintragen. Vielleicht hast du ja noch Km- Pauschale, dann lohnt es sich. Hast etwas mehr Netto im Monat.....

    LG Silberpfeil
     
  3. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    Eintrag von Freibeträgen in die Lohnsteuerkarte:

    Nicht nur, dass die Einträge monatlich das Nettoeinkommen erhöhen, die meisten verkennen den Vorteil bei längerer Krankheit.

    Zahlt die Krankenkasse Krankengeld, so wird dieses vom erzielten Nettoeinkommen berechnet.

    Fazit, je höher das Nettoeinkommen, desto höher das Krankengeld.

    Die Steuerrückerstattung im Rahmen des Lohnsteuerausgleichs (ohne Eintrag der Freibeträge, Werbungskostenetc. auf der Lohnsteuerkarte) findet bei der Berechnung des Krankengeldes keine Berücksichtigung

    LG

    Michael
     
  4. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    *verdorricht* Die Info kommt eineinhalb Jahre zu spät :D

    Danke Aufricht, guter Hinweis.

    :) netter Gruß
    Kira