Stellungnahme zu Dörtes Anschuldigungen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lilly, 2. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matthias

    Matthias Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dreieich, Hessen
    Nein, aber warum beziehst du das auf Dich? Die Grundauseinandersetzung ging ja wohl erst einmal weitgehend unpolitisch zwischen zwei Userinnnen. Soweit ich es mitbekommen habe ist es erst durch die Todesanzeige und die darauf folgende Diskussion politisch geworden, und da war eben schon die ein- oder andere zweifelhafte Bemerkung dabei, aber eigentlich eben nicht von Lilly.

    Wie schon jemand anderes schrieb, immerhin ist Gusenbauer (SPÖ) auch auf der Beerdigung gewesen und dem wird man kaum vorwerfen dass er rechts sei. Das meinte ich als ein Aspekt, dass es in Österreich anders zugeht, in dieser Beziehung relativ wertfrei.

    Im übrigen geht die Diskussion um dieses Thema in anderen Forum, auch und gerade in Österreich, noch erheblich heftiger als hier, wenn man von Doertes Monumentalrundumschlag absieht. Ein bischen was muss man schon aushalten. Auch will ich niemandem den Mund verbieten, aber dort wo rechte Heldenverehrung betrieben wird kann auch nicht verboten werden dieses Heldenbild etwas zurecht zu rücken. Genau dieses Verbot ist es aber, was in vielen Foren von der rechten Seite mit Begründung des Todes versucht wird durchzusetzen.

    Warum sind eigentlich gerade die Österreicher da so empfindlich? Rechte Parteien gibt es überall in Europa, und 70% haben in AT ja immerhin nicht FPÖ und BZÖ gewählt. Man muss ja das positive sehen.
     
  2. Mupfeline

    Mupfeline Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Lieber Matthias ich antworte Dir per PN - wir müssen nicht das Forum
    zuschreiben :D

    Mupfeline
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.928
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Matthias,

    in einigen Postings wurden die Österreicher halt als braune Masse in einem großen amorphen Sack gestopft. Lies die verschiedenen Postings doch nochmals durch und versetze Dich dabei in die Haut eines Österreichers/einer Österreicherin. Da bleibst auch Du nicht cool.

    Ich möchte die deutschen User erleben, wäre sowas im umgekehrten Falle passiert. Ich glaube, der interne Krieg wäre noch heftiger ausgefallen.

    Du hast Recht mit der Aussage, dass man hier in Österreich mit der Vergangenheit anders als in Deutschland umgeht. Schon seit vielen Jahrzehnten ist es hier üblich, dass die Leute bei allen möglichen Anlässen ihre Österreich-Flagge raushängen. Man stelle sich sowas im Deutschland vor 20 Jahren vor!!!

    Ich erinnere mich an einem Dänemark-Urlaub vor fast 20 Jahren, als gerade die Fußball-EM (?) lief. Neben unserem Ferienhaus residierte eine dänische Familie, die vor dem Spiel Dänemark-Deutschland (War es das Endspiel?) die Dänemark-Flagge hisste. Wir bastelten uns sodann eine improvisierte Deutschland-Flagge und hängten sie raus. Rate doch mal, womit wir noch am selben Abend von den Dänen nebenan beschimpft wurden?

    Das erinnert mich doch schwer an Doc Langers Hundebegleiter (Editorial auf der Hauptseite), dessen Fell bedauerlicherweise nun mal braun war und wohl auch so bleibt.

    Hier in Österreich ist vieles ganz anders als in Deutschland. Das möge man bitte nicht nur zur Kenntnis nehmen, sondern auch tolerieren. Wir haben bei uns im 1400-Seelen-Dorf sämtliche Variationen politischer Richtungen, d.h. von ziemlich rechts über die breite Mitte bis ziemlich weit links (extrem ist hier aber niemand) ist alles da. Jeder kennt jeden und ist z.T. vielfach verwandt, verschwägert oder sonstwie verbandelt. Dieses Nebeneinander wird von jedem hier akzeptiert, und es kommt nicht mal im Ansatz zu so herben Angriffen, wie ich sie hier bei RO lesen musste.

    Allgemein zu Dörtes Abgang: Ich habe gegen diese Frau persönlich überhaupt nichts, auch fand ich ihre Postings im medizinischen Bereich durchaus interessant und anregend. Ihre journalistisch aufpolierten politischen Statements ("Sehr geehrte Damen und Herren ...") hätte sie sich aber schenken sollen. Wäre sie am Wohlergehen dieses Forums interessiert gewesen, hätte sie z.B. das ganz sicher nicht geschrieben.

    Es stellt sich mir auch die Frage, warum jemand hier auftaucht bzw. sehr aktiv wird. Ich persönlich bin hier, weil ich an einer entzündlich-rheumatischen Erkrankung leide, Hilfe suche, aber auch Hilfe zu geben versuche. Wäre ich primär politisch interessiert, fände ich mühelos andere Foren. Mir persönlich ist es wurscht, welche politische Gesinnung hier ein hilfesuchender Mensch hat. Es ist ein Mensch, dieser ist krank und braucht Hilfe, und diese bekommt er von uns - falls möglich.

    Für mich ist dies der eigentliche Sinn dieses Forums, der Kern quasi. Alles andere ist Beiwerk und sollte vom Ursprungsgedanken sicher eher der Entspannung, dem gegenseitigen Pflegen gemeinsamer Interessen und Herzensdingen dienen - ganz sicher aber nicht als Podium, um Unfrieden in einer überwiegend kranken Community zu stiften.

    Sorry für diesen Roman, aber ich war grad im Schwung. :o

    Liebe Grüße
    Angie
     
  4. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Danke Lexxus aufrichtigen Dank
     
  5. mogli

    mogli Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde die Stellungnahme von Lilly einfach nur peinlich.

    Sie sollte sich lieber eingestehen, dass der Jörgi Thread hier nicht angebracht war.

    Der Link zur Horror Krankenhausgeschichte von Dörte schmeichelt ihr auch nicht gerade und ich verstehe nicht, wieso sie extra noch mal darauf hinweist.
    Meint sie, sich damit gut darstellen zu können :confused:

    Mit Dörte wurde leider die Falsche aus dem Forum verwiesen

    @ Lexxus und chrystal :top:
     
  6. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    799
    @mogli

    Mit Dörte wurde leider die Falsche aus dem Forum verwiesen




    Irren ist menschlich!! und vergeben göttlich!!!


    Schönen Abend noch

    Uschi(drei)
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.928
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Mogli,

    da Du erst seit September dabei bist und nun gerade mal Deinen 8. Beitrag geschrieben hast, kann ich Deine Stellungnahme verstehen. Ich z.B. bin aber schon seit vielen Jahren hier und konnte somit Lilly's und Dörtes Entwicklung verfolgen.

    Von Lilly kamen unzählige Hilfen für andere, von Dörte diesbezüglich eher wenig (war da überhaupt etwas???), mal davon abgesehen, dass ich ihre übertrieben dramatisch dargestellte KH-Erfahrung zwar witzig formuliert, aber ebenfalls nur peinlich fand. Anscheinend hat die Dame noch nicht allzuviel hinter sich ... :rolleyes:

    Peinlich wie überflüssig fand ich natürlich auch Lilly's Haider-Nachruf. Noch peinlicher z.T. aber die folgenden Postings und die weiteren Reaktionen in einem Forum, in dem es primär um rheumatische Erkrankungen gehen sollte und wo man Hilfe sucht und anbietet.

    Ich persönlich finde es schade, dass Lilly nun ausgestiegen ist. Mir ist ein hilfsbereiter Mensch in einem medizinischen Forum klar wichtiger als jemand, der in geschliffenem Journalistendeutsch einen vermeintlich erforderlichen "Umerziehungsversuch" startet und sich dabei in Selbstgerechtigkeit badet.

    Liebe Grüße aus dem jetzt ziemlich braunen (aber nur, weil herbstlich!!! :D ) Tirol

    Angie
     
  8. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.536
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    entenhausen
    auch wenn mir dies hier alles inzwischen kreuzweise aus dem
    hals hängt............

    @mogli

    was man peinlich findet ist jedem selbst überlassen.
    was aber meiner meinung nach absolut nicht geht ist,
    dass jemand, der noch nicht einmal 1 monat hier ist,
    gerade 8 beiträge geschrieben hat, meint beurteilen und sagen zu dürfen.....
    Mit Dörte wurde leider die Falsche aus dem Forum verwiesen

    was kommt als nächstes?

    gruss marie

     
  9. rose40

    rose40 Leben und leben lassen

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norddeutschland
    Guten Abend

    Hallo ihr Lieben ,war lange nicht hier weil es mir einfach nicht gut geht!Dann schaue ich ins Forum und was sehe ich da.Streit ,Stress ,Mißverständnisse?Eigentlich war das hier immer ein Ort um Luft zu holen oder Hilfe ein liebes Wort hat immer getröstet und bei Unsicherheit geholfen.Lilly ist so eine Userin gewesen, die immer ein offenes Ohr hatte und geholfen hat.Ihc will hier keine Partei ergreifen doch nur mitteilen das ich mir wünschen würde es würde hier wieder herzlicher zugehen.eine ruhige Nacht für Euch eure rose40
     
  10. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.928
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Willkommen zurück, Rose! :)

    Grüßle von
    Angie
     
  11. rose40

    rose40 Leben und leben lassen

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norddeutschland
    danke Angie

    herzlichen Dank liebe Angie :)
     
  12. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.536
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    entenhausen
    gleiches auch von mir, rose40!

    und gute besserung für dich, marie
     
  13. lexxus

    lexxus Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.971
    Zustimmungen:
    1
    wo bitte steht geschrieben, wieviel zeit man im forum verbracht haben muss bzw. wieviele beiträge man geschrieben haben muss, um seine meinung äussern zu dürfen ??? :confused: solls hier womöglich demnächst nen "türsteher" geben, der entscheidet, wessen nase ihm passt und wessen nicht, und wer somit rein darf und mitmischen?

    @rose, welcome back ! :)
     
  14. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.536
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    entenhausen
    nein lexxus, sicher nicht, und du stellst es auch sehr überspitzt dar.
    meinung äussern und beurteilen wer besser das forum verlässt sind 2 verschiedene dinge, meiner meinung nach.
    ich finde so etwas wie im anderen posting geschildert schlicht unangemessen.

    alles nur sachlich, ohne ironie geschrieben..... lg marie
     
  15. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.732
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Lexxus, warum wirst Du gleich so agressiv?
    Ehrlich gedacht, ich habe das gleiche gedacht wie Marie.
    Ich bin auch der Ansicht, dass man erst mal Gelegenheit
    haben muss, sich eine Meinung bilden zu können.
    Und dann kann man sie vertreten.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  16. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.928
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo lexxus,



    Nirgends steht das. Und jeder darf auch seine Meinung äußern. Dagegen habe ich doch auch gar nichts. Nicht umsonst hatte ich dies geschrieben:



    Warum man die Situation etwas differenzierter betrachten sollte, hatte ich in meinem Posting begründet.

    Mir liegt wirklich nicht daran, hier irgendwelchen erneuten Stress zu erzeugen. Dafür habe ich genug eigene Sorgen, die zu lösen mir klar wichtiger sind.

    Liebe Grüße
    Angie
     
  17. Witty

    Witty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Lexxus,

    vielleicht sagt dir der Begriff "Ameisen" was. Frag mal bei Kuki nach, wer sich hinter dem Nick "Judena" versteckt hat und die Chose hier ins Rollen gebracht hat. Da lacht sich doch wieder einer ins Fäustchen.
    Grüßle
     
  18. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.732
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Rheinland
    Ich jedenfalls gehe jetzt friedlich ins Bett,
    schlaft auch alle gut.

    [​IMG]

    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  19. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.697
    Zustimmungen:
    1.548
    Ort:
    Köln
    STOP!

    Jetzt mal bitte aufhören mit weiteren Meckereien. Denkt bitte daran, dass so mancher User schon Jahre mitgelesen hat bevor er/sie sich anmeldet. Insofern könnt ihr den Faktor *Beiträge seit Anmeldedatum* vergessen.

    Eine eigene Meinung haben ist eine Sache. Meinungsmache eine andere. Ihr solltet nicht in das gleiche Muster verfallen.

    Und es wird immer wieder geschehen, dass sich gesperrte User erneut anmelden, bisschen Ärger machen und dann wieder abtauchen. Egal ob das jetzt Mäuse angeht, Flöhe oder Be-meisen.

    Bisschen weniger Emotionen, bisschen mehr Sachlichkeit wäre angebracht und bitte kein hämisches Grinsen da hinten in der letzten Reihe!

    LG an alle, Kuki
     
  20. musicandrhythm

    musicandrhythm Don't worry, be happy!

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe meinen letzten Beitrag vor einigen Monaten geschrieben und lese noch gelegentlich mit und fühle mich dem Forum noch sehr verbunden.
    Mir hat es zu beginn meiner Erkrankung, und auch danach sehr gut getan mich hier auszutauschen zu können.

    In einem Forum sind „Menschen“ aktiv und diese spiegeln auch die „Wirklichkeit“ wieder mit allen was dazu gehört. Es gibt überall Konflikte, Auseinandersetzungen, Meinungsverschiedenheiten…

    Warum auch nicht hier?

    Jeder Mensch mach Fehler, verhält sich evtl. für andere unverständlich, unklug, ist emotional so eingebunden das manche Dinge nicht wahrgenommen werden können…...

    Was ist daran so schlimm?

    Wichtig finde ich es aber dass man für sein Handeln auch die Verantwortung übernimmt.

    Und das ist passiert!!

    Man sollte sich jetzt wieder den wichtigen Dingen zuwenden!
    Genug ist Genug!:top:



    Liebe Grüße
    Frank
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden