1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Starkes Brennen und Stiche in den Unterschenkeln

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Ella2, 30. April 2012.

  1. Ella2

    Ella2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe seit 11 Jahren Rheuma und schon so ziemlich alles durch (von Quensyl über Azulfidine bis MTX).
    Und seit circa 1,5 Jahren nehme ich Humira (+MTX+Lodotra). Nachdem ich im Sommer 2010 nach einer Erkältung einen Schub hatte, wurde mir Humira verschrieben. Seitdem konnte ich die Cortison-Dosis auf 1mg verringern. Da ich auch ein Glaukom habe, ist das auch gut so. Leider habe ich aber seit 1,5 Wochen brutales brennen und Stiche in den Unterschenkeln. Jetzt habe ich das Lodotra seit 3 Tagen von 1mg auf seit heute 12 mg erhöht. Hat jemand noch eine Idee, was ich noch machen kann, damit die Schmerzen wieder nachlassen?
    Evtl. die Cortison Dosis auf abends und morgens verteilen (Abends Lodotra morgen Decortin?)


    Vielen dank und Vile Grüße
    Ella2