Starke Schmerzen nach Cortison Spritze ins Sprunggelenk

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Melmau, 26. Oktober 2016.

  1. Melmau

    Melmau Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo :)

    Ich bin 38 und habe seit 14 Jahren Rheumatoide Arthitis.

    Ich habe heute wegen Entzündung im Sprunggelenk vom Rheunmatologen 40 mg Triam unter Ultraschall Sicht direkt ins Gelenk bekommen.

    Die spritze selbst war diesmal erträglich. Dafür fing es kurz danach an höllisch weh zu tun und ich kann kaum auftreten.

    er hat dieses Mal weniger Lidocain untergemischt um das Volumen etwas kleiner zu halten weil das Spritzen im anderen Fuss vor 3 Monaten kaum auszuhalten war.

    Kennt ihr das? Ich hoffe es wird noch besser!?

    Gruß Melmau
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden