Starke Schmerzen aber nicht die Hilfe die ich brauche...

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Mona31, 6. Februar 2018.

  1. Mona31

    Mona31 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Grevenbroich
    Hallo zusammen. Ich habe Psoriasis Spondarthritis seid 18Jahren. Momentan hab ich einen Schub weswegen ich auch krank geschrieben bin. Keine entzündungsprozesse im Blut zu erkennen. Meine Ärztin versteht nicht das ich so starke Schmerzen habe obwohl nichts auffällig ist. Aber mir tut die Wirbelsäule weh und krampft auch immer wieder. So könnt ich damit nie arbeiten. Würde mich wahrscheinlich mit Ibo 800 vollstopfen damit ich arbeiten kann. Heike68 sagt ich soll mich hier mal vorstellen um andere Meinungen zu hören.
    Es wurde noch kein Mrt gemacht. Ka wann das mal gemacht wurde. Schon ewig her. Sie gab mir erst Celecoxib und novaminsulfontabletten was garnicht half und jetzt bekomme ich Acemetacin 2xtäglich.
    Was meint ihr dazu?
    Ich freunde mich schon mal mit dem Gedanken an die rheumaklinik bei mir in der Nähe anzurufen und auch einen Mrt Termin zu machen.
     
  2. Birte

    Birte Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    396
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Mona,

    willkommen im Forum! Vorgestern schriebst du, dass du dreimal pro Woche ins Fitnessstudio gehst - besteht die Möglichkeit, dass du es dort übertrieben hast oder andere Geräte als sonst verwendet hast? Oder die Krankheit sich so weit verändert hat, dass deine WS und das Bindegewebe dir mittlerweile das Training in der Intensität übel nimmt? Ich habe PSA und meine Gelenke und Sehnenansätze reagieren sehr p*ig auf Überlastung. Welche Basistherapie hast du denn?

    Eine Vorstellung in der Rheumaklinik könnte dir da vielleicht weiter helfen - nicht nur mit einem MRT.

    Gruß,

    Birte
     
  3. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Thüringen
    Ich habe auch PSA, Spritze Humira und mtx, nehme 5 mg predni, mein Blutbild ist derzeit so was von unauffällig....heißt lt Klinik ich sei in fast-remission.
    Lt. szintigraphie habe ich akute Entzündungen im knie, in beiden Füßen und und und....will damit sagen...es gibt nichts was es nicht gibt...auf das Blutbild verlasse ich mich längst nicht mehr...schade nur das es immer noch so viele Ärzte machen...die Klinik sah keinen Anlass für MRT.Ultraschall sah man zwar Entzündungen, Spritze auch cortison in das stark geschwollene knie und schrieb in den Bericht o.g. Satz....
    Habe das Gefühl das gerade bei PSA oftmals das Blut unauffällig ist ...
     
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    162
    Hallo!
    Das ist sogar typisch für PsA, zumindest sagt das mein Rheumatologe
     
    Resi Ratlos und Heike68 gefällt das.
  5. lumpi64

    lumpi64 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    36
    Ganz genau...meiner auch.
     
  6. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Thüringen
    Danke ihr zwei, eigentlich weiss ich das ja auch, aber erlebe doch immer wieder rheumatologen die es anders sehen...
     
  7. Mona31

    Mona31 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Grevenbroich
    Hallo Birte also ja ich gehe 3x die Woche. Das ist wichtig zum Muskelaufbau gerade um meine Wirbelsäule. Ich nehme immer sehr wenig Gewicht um keinen Muskelkater zu bekommen. Und ich will ja auch keine Muskelbraut werden. Das mach ich seit Jahren schon so. Ohne hab ich viel mehr Schmerzen. Wenn ich meine Muskeln aufbaue und mich dehne fühle ich mich sehr viel besser. Seitdem lebe ich nicht mehr als sei ich aus Porzellan. Kann ich nur empfehlen. Ich hab mein Tempo gefunden was ich machen muss das es funktioniert.
    Ich kann euch sagen warum die Entzündung ausgebrochen ist ich habe mir einfach zu viel Stress zugemutet. Dafür bin ich kein Mensch zu sensibel. Das hat mir das Genick gebrochen. Zwei Jobs Hochzeitsvorbereitungen und den familienstress meines Verlobten. Das ist jetzt vorbei!

    Ich werd jetzt einfach das Acemetacin weiter nehmen weil mir auch nichts anderes über bleibt. Möchte ja wieder fit werden. Aber auch einen Termin bei der Rheumaklinik machen.
     
  8. Mona31

    Mona31 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Grevenbroich
     
  9. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    3.290
    Ort:
    Rheinland
    Mona, Stress kann in der Tat einen Schub auslösen.
    Mit dem unanuffälligen Blutbild bei der PsA sagte ich Dir ja auch schon.
    Freu mich, dass Du Dich für den Termin im RRZ entschieden hast. Wird leider einige Zeit dauern.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden