Ständig krank und keiner kann mir helfen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von B1985, 25. Februar 2017.

  1. MarinaS

    MarinaS Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Sei mir nicht böse, aber dein Empfinden kann genauso richtig oder falsch sein wie meines. Wir wissen ja nicht einmal wieso die TE in diesem Forums gelandet ist.

    Und die Frage von meiner Seite war, ob tatsächlich alle erforderlichen SD-Werte getestet wurden, ich kenne das nämlich aus Erfahrung, hätte mein HA alle Werte getestet wäre mein Haschimoto 20 Jahre früher erkannt worden!

    Die SD hat einen riesigen Einfluss auf den kompletten Stoffwechsel, das kann sich jemand, der sich nicht damit beschäftigt gar nicht vorstellen.

    Der Haschi wurde dann zwar von einer internistischen Rheumatologin erkannt, aber erst nach einem Jahr und die Therapie war falsch.

    Statt der TE also mit irgendwelchen seltenen Erkrankungen Angst einzujagen, plädiere ich dafür erst mal das naheliegende abzuklären.

    Ein Endokrinologe prüft nicht nur die SD-WERTE, sondern alles mögliche, bei mir waren es damals über 100 Werte. Das ist schon ziemlich weit gefächert.
     
  2. B1985

    B1985 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Februar 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Ernährung... die hab ich soweit umgestellt, da ich vieles nicht mehr vetrage: Eier, Weizenmehl, Fettiges, Fructose, manchmal lactose,... ich muss mich sehr gesund und vorsichtig ernähren. Sonst geht's mir noch schlechter. Ich danke allen noch einmal für die vielen Tipps!!!!!!
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.311
    Zustimmungen:
    6.609
    Ort:
    Niedersachsen
    Manche Lebensmittel färben den Urin, z. B. Rote Bete. An sowas hatte ich eigentlich gedacht ;).

    Tatsächlich versteckt sich der Herr Hashimoto gerne. Es ist gar nicht so selten, dass die üblichen Schilddrüsenwerte völlig unauffällig sind. Der Endokrinologe z. B. hat da noch ein ganz anderes Repertoire.
     
  4. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    wenn du noch nicht rechtzeitig einen rheumatologischen Termin bekommst, kannst du auch erstmal einen Internisten aufsuchen:
    schäumender brauner Urin: ist die Leber.

    Der kann noch ein weiteres Blutbild machen: schilddrüse TSH+ T3, T4
    Leberwerte, deine Unverträglichkeit. Magen/Darmspiegelung usw.

    Mache Bilder von deinem Ausschlag, oder gehe dann zum Hautarzt.

    Gruß Meerli
     
  5. merre

    merre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Berlin
    Diagnose

    ...hab Dir ne PN geschrieben...
    "merre"
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden