Ständig erschöpft und müde

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von moni3, 4. Juni 2017.

  1. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Stimmt auch wieder Maggy, hab ich ganz aus den Augen verloren, das liebe Alter - endlich eine Erklärung. Könnte aber hin kommen.

    Im Alter braucht man nur weniger schlaf, wenn man bereits in Rente ist habe ich gelesen und das bin ich ja noch nicht, da freu ich mich aber bereits jetzt schon drauf :D

    Mara
     
  2. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    415
    Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass ein "halbe Tasse Apfelessig jeden Morgen" gesund sein soll - wenn man es denn überhaupt runterwürgen kann!?!?! Iiiiih!!! Ich würde echt was drauf wetten, dass es da einen Tippfehler gibt ... halbe Tasse oder halbes Glas mit einem TL vielleicht ... !? Aber doch nicht pur?????

    Ich habe mir nämlich auch gerade vor ein paar Tagen eine Flasche Apfelessig gekauft - 1 EL auf ein großes Glas Wasser, das ist ok, ggf. mit etwas Honig, das ist ok, aber pur würde ich spucken und vermutlich würde es mir auch noch den Magen verätzen!
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.439
    Zustimmungen:
    11.988
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenns mit Balsamico auch ginge, hätte ich keine Probleme :rolleyes:

    Ich bin müde, müde und nochmals müde...
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.713
    Zustimmungen:
    3.565
    Ort:
    Köln
    Keiner hat geschrieben, dass es ein Allheilmittel ist für alle, war lediglich ein Hinweis dass manche - mein ExChef- darauf schworen. Und es ist wie mit allen Ernährungsergänzungen, Kräutern, Heilmittel- nicht alles wirkt bei jedem gleich. Und manchmal sind tatsächlich die alten Hausmittel in Maßen gut.
     
  5. käferchen

    käferchen Guest

    Kukana, meine Großtante wurde 101 Jahre alt, und hat mindestens 50 Jahre lang jeden Morgen ihr Glas Apfelessig getrunken...hat sie drauf geschwört....

    Verträgt halt nicht jeder....
     
  6. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.426
    Zustimmungen:
    2.242
    Ort:
    Nürnberg
    Kukana habe ich doch auch so verstanden;). Wollte es damals ja auch versuchen, geht halt nur bei mir nicht. Als ein Wundermittel wie Mara erwähnte
    sehe ich es jedenfalls nicht! Ein frischer Apfel täglich verzehrt "bewirkt" da meiner Ansicht mehr. Wems gut tut und wer es verträgt ist ja okay. Mein Opa schwor auf Knoblauchsuppe und wurde sehr alt, obwohl er seit dem Krieg chronisch Lungenkrank war...
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.439
    Zustimmungen:
    11.988
    Ort:
    Niedersachsen
    Getrud, ich kann mir nicht vorstellen, dass Essig den Magen verätzt. Überleg mal, im Magen befindet sich pure Salzsäure, dagegen ist Essig Bolschenwasser. ;)
     
  8. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    415
    Ja, ich weiß ... aber so gefühlt ... :rolleyes:
     
  9. Marly

    Marly Guest

    Wenn ich Apfelessig nur rieche, wird mir schon schlecht .....
     
  10. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    7.271
    Ort:
    Nähe Ffm
    Das halbe Glas Apfelessig ist hart :eek:

    Ich hatte mal nen Candida albicans, und um ihn aus dem Darm zu vertreiben musste ich morgens einen Eßl. Apfelessig in einem halben Glas Wasser trinken. Wochenlang. Das ging eigentlich.
     
  11. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.439
    Zustimmungen:
    11.988
    Ort:
    Niedersachsen
    Tja, nun hab ich brav bei RBB Praxis ausgeharrt bis zum Schluss und nix wars mit Fatigue. :mad: Da hätte ich die Stunde auch im Garten sitzen bleiben können.
     
  12. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.426
    Zustimmungen:
    2.242
    Ort:
    Nürnberg
    Ach dann hab ich ja nix versäumt, wollte es nämlich auch gucken und hatt es doch tatsächlich vergessen.:rolleyes::D
     
  13. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    415
    Das ist ja doof.
    Aber ich gucke so was schon gar nicht mehr - da kommt ja auch nix Neues. Oft wird so was einfach nur vorgestellt - und das wissen wir alles eh schon. Wir sind doch die besten Experten für unsere eigenen Beschwerden, so viel wie wir uns informieren.
     
  14. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Schönen guten Morgen an alle,

    bei uns ist heute Feiertag, Fronleichnam, und so bin ich eben erst erwacht und somit gut ausgeschlafen, gemütlich frühstücken und dann zum Sport und diesen freien Tag genießen.

    Solche Tage tun mir richtig gut - da überlege ich mir ob das größere Ruhebedürfnis vielleicht auch mit dem zunehmendem Alter zusammenhängt und nicht "nur" von der Kollagenose herrührt.

    Aber egal - das beste daraus machen und somit habe ich mir morgen auch gleich noch frei genommen für ein verlängertes Wochenende :D.

    Wünsche allen einen schönen Sommertag,
    beste Grüße
    Mara
     
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.439
    Zustimmungen:
    11.988
    Ort:
    Niedersachsen
    Getrud, das stimmt. Ich gucke ja immer Visite, dabei gibts da fast nie irgendwas, was ich nicht sowieso schon weiß. Am spannendsten find ich Abenteuer Diagnose, aber das kommt im Moment nicht.

    Für meine Verhältnisse schlaf ich zur Zeit richtig gut, trotzdem krieg ich die Augen kaum auf...
     
  16. Clara07

    Clara07 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    3
  17. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.439
    Zustimmungen:
    11.988
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Folge letzte Woche hab ich gesehen, da gings um Rheuma. Eigentlich speziell um den Lupus. Das Thema Fatigue stand für gestern in der Zeitung. Vielleicht kommt das ja nächste Woche.
     
  18. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    415
    Ja, das gucke ich auch gern - allerdings lässt es mich auch immer etwas beunruhigt zurück! Oft waren es dann nämlich tatsächlich irgendwelche rheumatischen Erkrankungen und ich finde es erschreckend, dass die Leute da manchmal einen jahrzehntelangen Leidensweg mit teilweise lebensbedrohlichen Entwicklungen hatten, bevor ein Arzt überhaupt mal auf die Idee kam .... !?!
    Da bin ich bei "In aller Freundschaft" aber schneller mit der Diagnose .... :rolleyes:

    Dito. Und wir hatten gestern noch nicht mal Feiertag ... :cool:
     
  19. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.439
    Zustimmungen:
    11.988
    Ort:
    Niedersachsen
    Wir hatten auch keinen Feiertag. Wobei mir das schnuppe ist, bin ja eh zuhause.

    Bei Abenteuer Diagnose hab ich schon oft die Diagnose gestellt, bevor die da dahinter gekommen sind. Mein Mann nennt mich Frau Doktor. :laugh:
    Ich bin ja bei mir auch der Meinung, dass ich noch nicht die richtige Diagnose habe. Da sind noch einige Sachen, die bestimmt irgendwie zusammenhängen. Bis jetzt sind das alles einzelne 'Befindlichkeiten', zum Arzt geh ich deswegen nicht mehr. Kostet nur Zeit und kommt nix bei raus. Vielleicht später mal...
     
  20. Johanna747

    Johanna747 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süderbrarup
    Man ist ja nur noch am Jammern. Ich mag das gar nicht. Der Typ bin ich überhaupt nicht. So kenne ich mich nicht. Müde und schlapp, die Sonne beißt in den Augen, unkonzentriert, Schweißausbruch, nicht belastbar und so weiter. ---- Nun habe ich herausbekommen, das mein Blutdruck viel zu niedrig ist. Normalerweise müsste er idealerweise bei 120/ 80 sein, aber mein Blutdruck ist bei 88/59 . Da brauch ich mich nicht wundern, dass ich mich so mies fühle und so schlapp. Ich muss also meinen Blutdruck kontrollieren und lieber eine schöne Tasse Kaffee trinken, aber trotzdem den Blutdruckwert nicht aus den Augen verlieren. Die Betablocker habe ich schon lange weggelassen. Vielleicht bringt mich ein normaler Blutdruck wieder auf die Beine. Ich kann ja bei einem zu hohen Blutdruck gegensteuern.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden