Spruch der Woche

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von merre, 1. Mai 2017.

  1. merre

    merre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.041
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Berlin
    ...das Schöne an einem Son-oder Feiertag ist, daß man abends seinen Schlafanzug nicht anziehen muß, weil man ihn noch anhat...
     

    Anhänge:

  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    899
    Ort:
    Herne
    schööööön!!!!!
     
  3. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    566
    ... :) ...

     
  4. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    566
    "Gibt es eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden,

    als mit Liebe und Humor?"



    (Charles Dickens)
     
  5. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.225
    Zustimmungen:
    3.301
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @ Merre :top::)

    @ Manu.......ein sehr schöner Spruch...:)

    Dankeschön dafür.
     
  6. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    566
    ... gern geschehen, Eumel ... :)

    *wink*
     
  7. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    566
    "Nicht was, sondern wie man erträgt, ist wichtig."

    (Seneca)
     
  8. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    566
    "Man kann sein Schicksal weder voraussehen noch ihm entgehen.
    Doch man kann es annehmen und was auch immer im Leben passiert -
    ob positiv oder negativ - liegt es an einem selbst, wie man darauf reagiert
    bzw. wie man sich zu den Umständen stellt und Gestaltungsmöglichkeiten verwirklicht."


    ( M )
     
  9. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    566
    Leben nach dem Tod ...?

    Der Mensch sei dazu bereit,
    bewusst im Hier und Jetzt zu leben,
    sich der wesentlichen Dinge zu besinnen,
    um eine feste Zuversicht zu gewinnen,
    die Hoffnung nicht zu verlieren im Sterben,
    denn der Tod erwirkt ein transformiertes Werden -
    ein Ausgießen von Geist und Seele
    damit sie in anderen Dimensionen schwebe,
    wenn man den Lebenskampf hat verloren -
    und die Hülle liegt in der Stätte, welche auserkoren.
    Daran zu glauben fällt manchen Menschen schwer -
    sie denken, das Wesenhafte existiert ewig nicht mehr,
    dennoch bleibt die Frage bevor es endet unter´m Rasen:
    "Ist der Mensch, mehr als die Summe seiner Gene und Phrasen?"

    ( M )
     
  10. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    566

    "Bedenke stets, dass alles vergänglich ist;
    dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich
    und im Leid nicht zu traurig sein."

    (Sokrates)
     
  11. Julianes

    Julianes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    177
    Moin,

    meine neuesten Blechschild- Sprüche (Verfasser unbekannt):

    - "Oma ist wie Mama, nur mit Puderzucker"



    - "Hallo Alkohol,

    wir hatten einen Deal:
    wenn ich dich trinke wolltest du mich
    sexy, schön und begehrenswert machen.

    Ich habe die Fotos gesehen..........


    Wir müssen reden!!"
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden