1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spritzen oder Tabletten?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Mrs.Friday, 20. August 2013.

  1. Mrs.Friday

    Mrs.Friday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an euch,

    weiß jetzt gar nicht ob das hier die richtige Stelle für meine Frage ist aber ich schreibe sie hier einfach mal hin. Wenn´s falsch ist dann verschiebt es doch bitte an die richtige Stelle. Danke.

    Es geht darum. Wenn man vom Rheumatologen ein Medikament verordnet bekommt, es dieses auch als Spritze gibt und man einen empfindlichen Magen hat,

    darf man sich das dann aussuchen ob man Tabletten oder Spritzen möchte?
    Oder gibt es da einen Unterschied und das entscheidet der Rheumatologe?

    Für eure Antwort wäre ich sehr dankbar.

    LG Mrs. Friday :)
     
  2. Anja93

    Anja93 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Hallo Mrs. Friday,

    ich selber habe vor 2-3 Monaten wieder MTX verschrieben bekommen & mir wurden
    sofort Spritzen verordnet, weil die Tabletten wohl nicht so gut für den Magen sind.
    Ich denke der Rheumatologe wird immer das Richtige empfehlen für den jeweiligen
    Patient, aber ich denke man kann auch mit seinem Rheumatologen reden wenn man
    lieber Tabletten statt Spritzen möchte. Ich denke es hat immer, was mit der Absprache
    zu tun.


    Liebe Grüße
    Anja93
     
  3. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    von tabletten braucht man auch mehr als von dem inhalt der spritze.

    aber mach dir über ungelegte eier noch keine gedanken :)

    vielleicht hat du ja glück und doch kein rheuma :)
     
  4. M. Berti

    M. Berti Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo,
    meine Tabletten die ich immer genommen hab, gab es (damals) nicht in Spritzenform.
    Wenn ich dann aber eine - direkt in die Hüfte z.B. bekam, dann hat die auf jeden Fall schneller gewirkt als ne Tablette.
    Von dem her würde ich bei meiner Krankheit und einem akuten Schub lieber Spritzen nehmen.

    Aber wie Anja schon sagte- am besten mit dem Arzt besprechen.

    lg M.
     
  5. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    @ Mrs. Friday:
    Ich hab ein paar Monate lang Tabletten genommen und dann die Ärztin auf Spritzen angesprochen, dass ich das probieren möchte. Sie war dann natürlich einverstanden, weil ich auch ein chronisches Magenproblem hab.
    Die ersten paar Male war es eine Überwindung, mich selbst zu spritzen. Worauf es ankommt, wusste ich ja schon, da ich berufsmäßig mit subkutanen Injektionen vertraut war. Irgendwann hatte ich den Dreh so gut raus, dass ich den Einstich gar nicht mehr gespürt hab und dass es nicht mehr blutete und ich deswegen auch nicht mehr blau wurde. Inzwischen spritze ich 2 Medikamente.
     
  6. Mrs.Friday

    Mrs.Friday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen euch allen, :wave:

    schön das ihr mir antwortet. Sicher hoffe ich auch das sich der Verdacht nicht bestätigt und das ich gar kein Rheuma habe. Diese Frage stellte ich aber jetzt schon weil ich mich gerne über das Thema informieren, und wenn es sich bestätigen sollte gerne vorbereitet sein möchte. Habe nämlich einen empfindlichen Magen. Und da wären Spritzen dann eventuell besser für mich als Tabletten.
    Darauf würde ich den Rheumatologen dann gerne ansprechen können und nicht wie ein Ochse vorm Berg stehen und von nichts eine Ahnung haben. Ich denke wenn es Rheuma sein sollte, dann kommt noch genug neues auf mich zu was ich noch gar nicht kenne und wovon ich keine Ahnung habe.

    Es ist aber sehr lieb das ihr mir hier antwortet. Egal welche frage ich auch habe. Danke dafür. :top:

    LG Mrs. Friday