1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sport

Dieses Thema im Forum "Physiotherapie, Ergotherapie, Sport usw." wurde erstellt von Sabrina12682, 31. August 2013.

  1. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo ihr lieben,

    mich würde mal interessieren was ihr so an Sport macht.
    Macht ihr "nur" KG oder auch selbstständig Wassergymnastik, irgendwelche chinesischen Sportart oder macht ihr vlt überhaupt keinen Sport?

    Der Hintergrund warum ich frag. Ich möchte wieder mit dem Sport beginnen und weiß überhaupt nicht in welche Richtung ich dabei gehen soll.

    Ich hoffe hier ein paar Anregungen zu bekommen.

    Lieben Gruß
    Sabrina
     
  2. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Hallo Sabrina,

    sehr guter Vorsatz! :)

    Bei mir sieht es so aus:

    Ich gehe jeden Tag so viel wie möglich zu Fuß. Mittags eine halbe Stunde "um den Block", abends eine (oder mehrere) Busstation früher aussteigen...
    Ab und zu in's Schwimmbad, wenn mir danach ist.
    Tägliche Gymnastik, v.a. Dehnübungen, und softes Pilates.
    Alles aber ohne Leistungsdruck, bis zur eigenen Grenze und mit gutem Gefühl.

    Du weißt ja bestimmt schon, dass alles gut ist, was die Gelenke nicht belastet - Spazierengehen, Radfahren, Schwimmen, Walken, Fitnessstudio (mit physiotherapeutischer Unterstützung, also von geschultem Personal) und auch Pilates, Yoga etc. sind möglich, sofern gewährleistet ist, dass du dich nicht überdehnst.

    Probiere einfach aus, was dir gut tut, und hab viel Spaß dabei!

    Liebe Grüße,
    Natascha
     
  3. Sigi

    Sigi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    bei Bielefeld
    Hallo Sabrina,

    auch ich mach Sport,auch wenn ich grade nicht nach aussehe,dank Prednisolon :rolleyes:. Nee,Spass beiseite,ich fahre Fahrrad und auch mehrere Kilometer am Stück,ich habe zu Hause diesen Swingstick und Terrabänder und benutze diese ,immer,wenn es mir gut geht. Mache noch Wassergymnastik für 50 + ,was irre viel Spass macht(bezahle ich selber,ist von der VHS),dann hab ich Nordic Walking gemacht,musste das aber jetzt viele Monate aussetzen,das ist im örtlichen Turnverein.Ach ja und ich hab nun auch ärztlich verordnete Physio :top: und das hilft mir grade echt gut :)
    Oh,und ich wohne im 2. Stock unterm Dach,und laufe jeden Tag mehrmals die Treppen rauf und runter und mein Garten.
    Also viel Sport ;)

    Liebe Grüße
    Sigi
     
  4. Rosetta

    Rosetta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo, Sabrina,

    ich mache Pilates. Das tut mir sehr gut, für mich ist es die ideale Mischung aus Muskeltraining, Atem- und Konzentrationsschulung und auch Entspannungsübungen. Seit ich mit Pilates angefangen habe, haben meine Muskelverspannungen deutlich nachgelassen, mein Körpergefühl hat sich verbessert und ich fühle mich mental ausgeglichener. Ich achte auf meine Belastungsgrenze und mache manche Übungen nicht so intensiv wie meine "MitturnerInnen", wenn ich merke, dass meine Gelenke sie nicht so mögen.
    Früher habe ich auch Tai Chi probiert. Das hat mir sehr gut gefallen, weil die Übungen Körper und Seele gleichermaßen gut tun, der Seele sogar ganz besonders. Es war aber leider nicht das Richtige für mich, weil ich durch meine MS sehr viele Übungen wegen Problemen mit dem Gleichgewicht nicht machen konnte. Aber allen, die dieses Problem nicht haben, kann ich nur empfehlen, Tai Chi auszuprobieren.

    Liebe Grüße von Rosetta
     
  5. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo ihr lieben,

    danke für eure Antworten. Ich denke ich werde dann mit dem Sport Prednisolon anfangen :-D
    Spaß beiseite, Thai-Chi könnte ich mir tatsächlich gut vorstellen. Ich mag solche Sportarten sehr gerne.

    Ich muss mal schauen was bei mir alles angeboten wird und ob ich mal zur Probe mit machen kann.

    Schwimmen mag ich nicht, Radfahrer geht leider nicht. Da tun mir ganz schnell knie und Handgelenke weh. Aber Iwas wo ich Spaß dran habe wird sich denke ich schon finden.

    Für weitere Anregungen bin ich immer offen also schön raus damit ;-)

    Lieben Gruß
    Sabrina