1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sport / Muskelschwäche bei RA

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Emu, 1. Mai 2003.

  1. Emu

    Emu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Hallo Forum,

    bis Januar war ich ziemlich fit und habe mehrmals pro Woche Step-Aerobic, Krafttraining, Laufen u.ä. gemacht. War auch entsprechend muskulös, aber seit 3 Monaten bewege ich mich nicht mehr, habe auch viel gelegen.

    Seit 2 Wochen bekomme ich jetzt Cortison (erst 40, dann 30 mg) und seit 1 Woche MTX (20 mg).
    Tut zwar noch alles weh, aber aushaltbar.

    Kann man denn je wieder soviel Sport machen? Bin 43 und vielleicht liegt es ja auch am Alter oder am Kortison, aber meine ganzen Muskeln (vor allem in den Beinen) werden schlapp und entsprechend anstrengend ist natürlich auch alles.

    Und ich muß auch für meinen Rücken wieder dringend Krafttraining machen, weils sonst dort auch weh tut.

    Wie sind Eure Erfahrungen?

    Liebe Grüße
    Emu
     
  2. Bea

    Bea Guest

    Sport

    auch wenn ich liegen muss weil mir alles weh tut, spiele ich immer
    mit meinen Muskeln. Das ist auch ein indirektes Trainieren.
    Isometrische Übungen haben wir auch in der Altenpflege angewendet und warum sollte das dann bei uns schlecht sein.
    Schau doch mal bei Google was du dort alles machen kannst.
    LG
    :)
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    hi emu,

    bei den rheumatischen erkrankungen können auch die muskeln mit entzündet sein und ziemlich weh tun. bei mir ist die muskulatur sogar geschrumpft, sodaß ich nun wo es mir mit dem rheuma gut geht, langsam wieder aufbauen muss. solange wie ich schmerzen hatte und entzündungen hat es immer einen leichteren schub ausgelöst.

    probier mit leichtem training, aber mach etwas wobei man die gelenke nicht beansprucht. auch fitness mit wenig gewichten bzw. evtl. sogar ohne.

    viel erfolg, gruss kuki
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Emu,

    mit oder ohne Medikamente sind bei mir mittlerweile die Muskeln nimmer so belastbar wie früher. Bis vor 3 Jahren hatte ich in der Mannschaft Tennis gespielt und war im Winter nahezu täglich mit meinen Brettln auf der Piste. Beides geht gar nicht mehr, weil die Belastungen zu einseitig sind.

    Natürlich verzichte ich nicht gänzlich auf Sport, doch muss ich es immer seeeehr langsam und vorsichtig angehen lassen. Die Muskeln bauen sich schon wieder auf, aber offenbar dauert es länger als bei gesunden Leuten.

    Natürlich kommt auch das Alter hinzu, aber das ist nicht das primäre Problem. Ich bin übrigens 47 und gehe inzwischen halt wandern und bergsteigen.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Tirol von
    Monsti