Sport im Schub - bugfix Thread

Dieses Thema im Forum "Physiotherapie, Ergotherapie, Sport usw." wurde erstellt von bugfix, 7. Dezember 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.518
    Zustimmungen:
    460
    Ort:
    Bayern
    Das ist schön, wenn dir das gut tut, aber akute Rheumaschübe mit akuten Entzündungen hast du ja nicht seit 35 Jahren, oder ?

    Rehasport macht auch Kukana nicht im akuten Schub, sondern außerhalb eines solchen.
     
  2. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    752
    und....


    ..............warum schließt man den unsäglichen Thread nicht endlich?????????????????


    Uschi
     
  3. bugfix

    bugfix Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ich kanns nicht lassen, auch wenn das eis dünn ist...;)

    danke dass du dich für mich freust :) das erste mal probleme hatte ich vor etwa 5 bis 7 jahren, genau kann ich das nicht mehr sagen, dann vor etwa 3 jahren und dann im jetzigen jahr

    das steht da nicht, sie schreibt das "kann" nach hinten los gehen, wie hoch die warscheinlichkeit ist weiss ich nicht und mit dem rest hat sie recht

    wenn man selbst wegen mangelnder erfahrung angst hat herauszufinden wo die grenzen sind kann man sich auch privat in einem rehazentrum anmelden und sich anleiten lassen, mein trainer sagte: wenn du nicht laufen oder rad fahren kannst geh halt rudern oder mach klimmzüge oder hanteltraining, und niemand hat mich ausgelacht als ich mit krücken im fittnesstudio aufgetaucht bin, in meinem fall ist sehr viel sport möglich auch wenn ich die extremitäten die dick sind außen vor lasse

    in motzis fall würde ich eben die ersten paar mal mit einem physiotherapeuten schwimmen gehen, manchmal gibt es auch wassergymnastikkurse, man könnte ein treffen mit dem trainer vor oder nach diesem training vereinbaren, dann braucht der nicht extra anreisen...

    sicher ist das eine oder andere nicht jedem möglich, ob das für motzi zutrifft kann sie aber herausfinden
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.626
    Zustimmungen:
    1.477
    Ort:
    Köln

    Ich kann jetzt doch nicht anfangen jeden Thread zu schließen weil es mal hin und her geht. Es wird immer einen geben der das letzte Wort haben möchte und meist sind es mehrere, somit kommt immer noch eine Antwort und noch eine und noch eine. Es kann scheinbar keiner sagen: nun ist mal gut, ich antworte nicht mehr, es ist schon alles gesagt.

    Wenn es allerdings noch weiter so hin und her geht dann schließe ich hier ab.

    Kukana *hab den Schlüssel schon in der Hand
     
  5. Björk

    Björk Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann diese Besserwisserei von diesem bugfix nicht mehr ertragen.

    Bitte sperrt mich, sonst sag ich noch mehr.

    Björk
     
  6. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.518
    Zustimmungen:
    460
    Ort:
    Bayern
    Naja, das steht da schon das Kukana im Schub bei aktiver Entzündung das nicht macht. ;)

    Für Rehasport oder Funktionstraining gibt es Verordnungen, muss man sich nicht privat anmelden und bezahlen. Wassergymnastikkurse werden vielerorts angeboten, gibt es auch als Präventionskurs und man bekommt das Geld dann ein mal oder zwei mal im Jahr für den Kurs zum Großteil bis zu einem bestimmten Bertrag erstattet von der Krankenkasse, vorrausgesetzt man war regelmäßig dort.

    Wobei Rehasport Rehabilitation heisst und das ja eigentlich auch erst für nach Akut gedacht ist........

    Da brachte ich ja schon das Beispiel der Rheumaakutklinik und Reharheumaklinik. Ich habe bei meinen Rehas schon erlebt, das Leute wegen einem akuten Schub abbrechen mussten und nachhause geschickt wurden, oder in ein Akutkrankenhaus verlegt wurden.
     
    #26 8. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2015
  7. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    752


    Dann bring den Schlüssel doch endlich zum Einsatz -- teste doch mal, ob er noch funktioniert!!

    Nicht, daß den falschen Schlüssel in der Hand hälst!!

    Uschi
     
  8. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    585
    In aller Öffentlichkeit:

    bitte nein, nicht abschließen!!! Ich brauchte Fingersport....:vb_cool:

    Kati
    P.S. Da ich morgen nicht rumliegen, sondern arbeiten werde, werde ich auch so schnell nix mehr beitragen können.
     
  9. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.626
    Zustimmungen:
    1.477
    Ort:
    Köln
    Ich lass den Thread nochmal offen, denn das Thema an sich ist ja ok. Wenn man denn sich allgemein über Sport unterhalten möchte, bitte ein entsprechendes Thema erstellen.

    Hier bleibt es bei Sport im akuten Schub!

    Gut Nacht erst einmal.
    Kukana
     
  10. Tortola

    Tortola Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Björk und Uschi!

    Ich kann mich Eurer Meinung nur uneingeschränkt anschliessen!

    Wünsche Euch einen schönen Tag.


    Tortola
     
  11. Doegi

    Doegi Der Alex
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Am Niederrhein
    Dafür gibt's eine permanente Sperrung ohne vorherige Verwanung von mir. Wer sich hier über die Erkrankung anderer lustig macht, ist hier nicht willkommen.
     
  12. Doegi

    Doegi Der Alex
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Am Niederrhein
    Ich möchte noch kurz etwas inhaltliches beisteuern:

    Wie Ihr wisst, bin ich kein Arzt, habe aber in den letzten Jahren einige Rheumakongresse und -veranstaltungen besucht. Soweit ich mich aus diversen Vorträgen erinnere, ist bei Psoriasisarthritis durchaus bekannt, dass sie durch mechanische Belastungen "aktiviert" ("getriggert") werden kann. Ich habe jetzt gerade keine Quelle bei uns hier auf rheuma-online finden können, wo man das nachlesen kann, aber auf folgender Seite wird das z.B. auch erwähnt: http://xiralite.com/Patienten/psoriasis-arthritis/

    Das, was einige von Euch (wie z.B. Dittmarsche) hier beschreiben, scheint also ganz typisch zu sein, und daher sollte man beim Thema Sport bei Psoriasisarthritis wohl tatsächlich vorsichtig sein und das ggfs. mit seiner Rheumatologin besprechen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden