1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spezielle Rheuma Diät???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Dita vonTeese28, 23. August 2007.

  1. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    Hallo meine Lieben,
    Ich hab mal ne Frage: Ich möchte abnehmen aber ich weiß nicht ob ich einfach "jede dahergelaufene" Diät machen darf. Gibts denn sowas wie eine Rheuma Diät?
    Bin für jeden Tipp oder Erfahrugsbericht dankbar!
    Liebe Grüsse Hanna
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Dita,
    Du solltest wie immer auf Ausgewogenheit achten, d.h. daß Du alle Vitamine und Mineralstoffe zu Dir nimmst. Somit fallen schon einige Diäten unter den Tisch. Wenn Du allerdings noch Cortison nimmst, wird Dir nur der Wunsch nach Gewichtsverlust bleiben. Gewicht unter diesen Umständen zu verlieren, ist reichlich hypothetisch. Bin selbst eigentlich dauerhaft auf rund 1000 kcal am Tag und es geht rein gar nichts runter :mad: Viel Erfolg!
     
  3. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.229
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    in den bergen
    hallo dita,
    ich kann dir die sogen. frischkost ans herz legen.
    du kannst so viel frisches obst und gemüse zu dir nehmen wie du magst.
    alles roh.
    morgens oder wann du magst gibt es einen frischkornbrei,der ist sogar mit
    sahne.
    ich habe damit immer wieder gute erfolge mit,nicht nur auf der waage sondern wenn rheumatechnisch nichts mehr geht.ich habe das geühl
    dann von top fit und viele andere positive dinge.
    das ist eine diät nach dr.max otto bruker.
    ich nehme an medis mtx,predni und div. schmerzmittel,kann wärend der
    diät oder nach medis reduzieren.

    so long katjes

    ps:das gemüse oder obst kannst du am stück oder als salat mit nüssen essen
     
  4. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo dita,

    ich denke, bei rheuma ist das zum abnehmen gut, was auch sonst allgemeingültig ist, d.h. viel fisch essen, weil enthält viel eiweiss und die guten omega-3-fettsäuren, und auch sonst viele fettarme milchprodukte. eiweiss verschafft ein sättigungsgefühl und wird beim muskelaufbau benötigt. mehr muskulatur sorgt wiederum dafür, dass mehr energie verbraucht wird, ausserdem ist sie eine gute stütze für unsere gepeinigten gelenke. zudem nimmst du viel calcium zu dir, was nebenbei auch bei cortieinnahme sinnvoll ist. ich denke, auf corti reagiert jeder anders. ich habe mit corti nicht zugenommen und eher noch gewicht reduziert. das wirst du wahrscheinlich selbst am besten wissen, wie das bei dir ist. obst und gemüse sind ansonsten eh immer gut, ansonsten viel bewegung, aber möglichst gelenkschonend (z.b. fahrradfahren).
    wenn du magst darfst du dich auch gern dem abspeckclub im kaffeeklatsch anschließen, mir hat es bisher ganz gut geholfen :) .

    lieben gruß
    lexxus