1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speakers-Corner

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von -Aufrecht-, 19. Dezember 2005.

  1. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    Jetzt melde ich mich in speakers-corner auch mal zu Wort.

    Das Gesundheits-/Rentensystem ist zu teuer!! So heisst es allenthalben!!

    Meine Situation:
    3. Januar 05 Krankschreibung
    17.Januar 05 OP
    Januar 06 in der Klinik abtrainieren des Korsetts, Die Klinik organisiert im direkten Anschluss die Anschlussheilbehandlung (Kur)

    Da zahlt meine Krankenkasse nun schon 10 Monate Krankengeld. Das ist ihr natürlich zu viel! Also überlegt man sich, wie bekommen wir nen Anderen ans zahlen. Man fordert mich auf, eine Kur zu beantragen (Kostenträger Knappschaft Bahn See). Schickt 29 Blatt Papier mit und setzt eine Frist von 10 Tagen, diese ausgefüllt zurückzuschicken.

    Geschickt und getan. Heute war ich also in Bergheim, zur medizinischen Begutachtung (Knappschafft Bahn See).

    Ergebnis: Sie machen im Januar 06 das Abtrainieren in der Klinik, wie durch ihre operierenden Ärzte geplant und dann setzen sie sich mit uns wegen der Anschlussheilbehandlung in Verbindung.

    6:45 mit ÖPNV Abfahrt, darf und kann ja nicht sitzen, also nix mit Auto und Krankenwagen wird grundsätzlich nicht bezahlt.
    10:00 Untersuchungsbeginn
    12:30 Untersuchungsende
    15:40 Ankunft zu Hause.

    Nix gegessen, 2,5 Stunden Untersuchung, 6,5 Stunden im ÖPNV und nüchternem Magen und mit nem mächtig zuckenden Fersenulcus unterwegs und tot wie Hund.

    Ich selber war ja fast gratis, ausser den Fahrkosten, aber um nix zu bewirken, so ein riesen Aufwand? (Labor (die von mir mitgebrachten Blutwerte vom 6.12. waren zu alt (?)- EKG - Lungenfunktionstest - Fotokopieen von allem und Gott und die Welt - ärztliche Untersuchung.

    Ergebnis:
    Die Krankenkasse muss weiterzahlen
    Die Rentenkasse hatte einen Sack voll Kosten wegen nix.

    LG

    Michael
     
  2. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    mensch das hört sich ja richtig klasse an! :D

    sag mal hast du nichts besseres vor? ich frag nur!
    bine
     
  3. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    Ich versuch das absolut positiv zu sehen. Die Krankenkasse bezahlt mich ja, also habe ich das jetzt als sowas wie nen Betriebsausflug hingenommen:D Das die Zeiten schlechter werden merkt man aber, früher wurde man bei Betriebsausflügen verpflegt und heute......?

    Man hat was von der Welt gesehen, hat ne Menge netter Leute kennengelernt. Weiss jetzt wovon die anderen reden, wenn es z.B. um die Verspätungen bei der Bahn geht.
    Bin ein paar mal angestochen worden, Vene und beide Ohrläppchen. Früher musste man beim Quacksalber einen Silbertaler für einen Aderlass bezahlen. Ich musste für all das nichts bezahlen. War von der Strasse weg und meine Telefonzelle in der ich lebe konnte mal wieder gründlich gereinigt werden :D Eine Methode kostet jedoch auch heute noch dein Geld, nämlich wenn du dich schröpfen lässt.:D
    Und nachdem das alles für mich so grosszügig bezahlt wurde, reichts jetzt leider nicht mehr für ne ordentliche Rente.

    LG

    Michael
     
  4. Butterfly

    Butterfly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Speaker-Corner

    Hallo Michael

    einfach köstlich deine Sicht der allgemeinen Sachlage:D

    Möglicherweise kannst du dann ja mit deinem Humor noch nen € nebenher machen.

    War es in Deutschland nicht schon immer so?

    Der fanzösische Rentner klemmt sich sein Franzosenbrot unter den Arm, kauft sich ein Fläschen Rotwein und setzt sich an die Seine , schaut den hübschen Mädels nach und träumt von früher:D ?


    Der deutsche Rentner schluckt seine heutzutage in der Apotheke geklauten Herztabletten und sucht verzeifelt nach Schwarzarbeit.

    Bis dann mal!:D

    MlG

    Butterfly
     
    #4 21. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2005