... sowas habe ich noch nicht erlebt!

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Lilly, 16. März 2007.

  1. Kleene

    Kleene Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Liebe Lilly,

    ich freu mich sehr für dich!!! :) Da hat sich ja der Ärger doch noch zum guten gewant. Das hätte wohl niemand erwartet nach deiner Schilderung dieser komischen Gutachterin.

    Liebe Grüße

    Kleene
     
  2. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Hallo - Lilly, na da kann ich nur sagen "Willkommen im Club!".

    Pflegestufe 2 ist gut und erspart dir jetzt jede Menge Unannehmlichkeiten wie Berufung, ASG und so.

    Ich hab ja mittlerweile auch so meine Erfahrungen mit diesen netten Gutachtern. Mein Fazit aus diesen Erfahrungen ist - nie lange drum rum reden

    Gutachter: "Haben Sie Schmerzen?"
    Ich: "Ja" (das es mir morgens schlechter und abends besser geht, erspar ich mir, meist wird das ohnehin nicht richtig verstanden)
    Gutachter: "Können Sie sich selbst anziehen?"
    Ich: "Socken, Strümpfe, Schuhe nein - Blusen, T-Shirts, Pullover ja"
    Gutachter: "Können Sie sich selbst zB Nudeln kochen?"
    Ich: "Nein!" (Das ich Tage habe, an denen ich es schaffe und Tage, an denen überhaupt nicht daran zu denken ist, verwirrt die Leute nur).

    In meinem ersten Pflegestufen-Gutachten benötigte ich für meine Körperpflege exakt 2 Minuten am Tag, wobei ich für 50 % Hilfe benötige, also 1 Minute seitens des Sozialamtes unterstützt wird. Dass ich 3 x solange brauche, um in die Dusche zu kommen, hält das Amt wohl für völlig absurd.

    Wie dem auch sei. Ich bin ja ein Streithansel und drum hab ich mittlerweile die Stufe, die ich für angemessen empfinde.
     
  3. KerstinB.

    KerstinB. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Liebe Lilly!
    Das ist ja toll!! Super dass es nach dieser Begutachtung geklappt hat.
     
  4. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.581
    Zustimmungen:
    746
    Mensch, Lilly, herzlichen Glückwunsch - da kannst du ja deinen Urlaub doppelt genießen - du hast es aber auch verdient! Vergiß, was war, freue dich auf das was kommt.
     
  5. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
    freu freu freu freu freu

    Mensch Lilly,

    das sind mal wirklich gute Nachrichten, die Mut machen.

    :) :) :) Toll! :) :) :)

    Kira
     
  6. Luderle

    Luderle BlackAngel

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neubrandenburg
    Supi ich freue mich für dich :)


    lg Janine
     
  7. Susanne L.

    Susanne L. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hi Lilly,

    das ist ja eine super tolle Nachricht. Freue mich sehr für Dich. Vor einiger Zeit hatte ja auch Vadder schon so eine gute Nachricht, wo es auch erst nicht so günstig aussah. Bestimmt macht das auch anderen Mut - man muss es halt immer wieder versuchen und darf sich einfach nicht alles gefallen lassen (sofern man dazu noch die nötige Kraft hat).

    Du, das war für mich die beste Nachricht des Tages.

    lg
    Susanne
     
  8. ivele

    ivele Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    südl.NÖ
    herzlichen Glückwunsch Eveline,

    das ist mal eine gute Nachricht, freu mich mit dir ,
    dass es geklappt hat :) :) :) ,
    diese Sorge ist weg ;)
    hab nun auch endlich meine BU-Pens zuerkannt bekommen,
    damit hat wenigstens die psychische (+finanzielle) Belastung von dieser Seite ein Ende,fehlt nur noch eine Dg...
    alles Gute für dich und lg ivele :)
     
  9. adina

    adina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]


    Da sag ich aber erst einmal ganz schnell
    [​IMG]
    Ich freue mich sooooooo sehr für Dich....:D :D :D

    Ganz liebe Grüße adina :)
     
  10. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure glückwünsche :D :D

    bin zwar nicht glücklich darüber, pflegegeld zu benötigen, aber dieser zuschuss von staat, deckt etwas von meinem erhöhten bedarf an hilfsmittel ab und erleichtert zumindest die finanzielle belastung durch die krankheit.

    @trixi,

    ich habe keine ahnung, welche pflegeminuten eingerechnet wurden. die gutachterin hat damals zu mir gesagt, dass duschen oder baden nicht so wichtig sind- da sie sowieso nur für 2x die woche angerechnet werden. unter tägl. körperpflege fällt nur zähneputzen und haare bürsten :o .
    ich persönl. habe das gefühl, dass viel die mobilität ausser haus einfluss auf die pflegestufe hat (einkaufen, arztermine, amtswege usw)

    @ivele,

    dann gratulation zur bu! :D. es ist ein gutes gefühl, wenn man abgesichert ist....

    ich wünsche euch einen schönen tag! ;)
     
  11. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    entenhausen
    liebe lilly,

    ich schätze mal, du bist ungefähr so....
    [​IMG]

    ....durch die wohnung gehüpft! ;)
    ich freu mich für dich und mit dir!
    gabs ne kleine party? :D

    liebe ivele, auch dir nen glückwunsch rüberschick!

    alles liebe, marie
     
  12. Sabinerin

    Sabinerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    33
    Liebe Lilly,

    ich freue mich sehr für Dich, daß es nun so ausgegangen ist.

    Nein, die Pflegestufe nimmt weder Krankheit noch Beschwerden, aber sie erleichert die finanzielle Belastung und mildert damit wiederum einige Sorgen.

    Ich wünsche Dir von Herzen, daß es gesundheitlich erst einmal so bleibt und nicht so schnell noch schlimmer wird.

    LG
    Sabinerin
     
  13. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    0
    liebe marie und claudia,

    danke euch für eure antworten.

    wenn ich springen könnte, dann wäre ich sicher so, wie der süße hase, vor freude im zimmer umher gehoppelt :D.

    ich habe mich damit begnügt gleich meinem schatz eine e-mail zu schreiben und euch davon zu informieren (musste ich machen, wäre sonst vor freude geplatzt :D:D)

    party gab es nicht, aber abends wurde beim pizzaservice bestellt.... ;)

    schönen tag an alle!
     
  14. Brösel

    Brösel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hallo lilly!

    super, ich freu mich für dich.
    ich hatte vor 1 woche auch wieder besuch von einer gutachterin wegen der weitergewährung (habe ja schon seit 1,5 jahren stufe 2). da konnte ich das erste mal sehen wie viel stunden bei mir berechnet wurden beim letzten gutachten. es waren 78. sie meinte es würde da keine änderung geben und ich bekomme bescheid.
    für die berechnung gibt es hilfsbedarf und betreuungsbedarf.
    hilfsbedarf: einkaufen, mobilitätshilfe außer haus, wäschewaschen u. bügeln, putz- u. reinigungsarbeiten, wohnraumbeheizung
    dafür werden je 10 std. fixwert berechnet.
    betreuung: tägl. körperpflege (mindeswert 25std.)
    zubereitung d. mahlzeiten (mindestwert 30std.)
    einnehmen v. mahlzeiten (mindestwert 30std.)
    verricht. u. reinigung d. notdurft (mindestwert 30 std.)
    an- u. auskleiden (richtwert 20std.)
    reinigung b. inkontinenz (richtwert 20std.)
    enleerung u. reinigung leibstuhls (richtwert 10std.)
    einnehmen v. medis (richtwert 3std.)
    anuspraeterpflege (richtwert 7,5std.)
    kanülenpflege (richtwert 5std.)
    kathederpflege (richtwert 5std.)
    verabreichung v. einläufen (richtwert 15std.)
    mobilitätshilfe i. engeren sinn (richtwert 15std.)
    mindestwerte können überschritten werden bei erheblicher überschreitung (überschreitung um die hälfte des mindestwertes)
    richtwerte können beliebig über- oder unterschritten werden.

    hoffentlich hab ich es verständlich wiedergegeben.
    lg brösel
     
  15. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.928
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Lilly,

    auch meine Gutachterin war eine supercoole Person, die äußerst provokante Fragen stellte, auf die ich z.T. nur sehr irritiert antworten konnte. Am Ende war ich glatt der Meinung, dass meine Klage dank ihres Gutachtens unmöglich durchgehen könne.

    Als ich dann viel später das vierseitige Gutachten las, hätte ich doch glatt Mitleid mit mir selbst kriegen können. :D

    Herzlichen Glückwunsch!!!

    Liebe Grüße
    Angie
     
  16. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.928
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Ups, vergessen:

    Weiß jemand von Euch, ab wann man mit einer Kontrolle rechnen darf? Oder finden gar keine Kontrollen statt?

    LG Angie
     
  17. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    0
    liebe brösel,

    vielen dank für deine auflistung.... :) - vielleicht sehe ich auch dann bei der kontrolle, wie viele stunden ich in wirklich habe.

    hallo monsti,

    ....... gute frage, würde ich auch gerne wissen. im i- net konnte ich nichts hilfreiches darüber finden....
    hast du das gutachten angefordert?
     
  18. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.928
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
  19. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    0
    hallo monsti,

    die geschichte habe ich mir erst unlängst durchgelesen. :D
    ich meinte, ob du dir das schriftliche gutachten eingefordert hast. ich selber, habe ja nur einen bescheid bekommen, wo drinnen steht, welche pflegestufe auch habe,- aber sonst nix. nicht mal wie viele stunden berechnet wurden...
     
  20. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Na da ist ja sicher Ostern und Weihnachten auf einen Tag gefallen. Es ist schön, dass es auch noch freudige Überraschungen gibt. Ich habe es erst gerade gelesen. Aber dennoch herzlichen Glückwunsch. Auch die kleinste Geldspritze kann man brauchen.
    Liebe Grüße von
    Poldi
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden