1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sommermorgen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Neli, 28. Juni 2002.

  1. Neli

    Neli Guest

    Aus den "Liedern eines fahrenden Gesellen", gedichtet und vertont von Gustav Mahler

    Ging heut morgen übers Feld,
    Tau noch auf den Gräsern hing;
    Sprach zu mir der lustge Fink:
    "Ei, du! Gelt? Guten Morgen! Ei gelt? Du!
    Wird`s nicht eine schöne Welt? schöne Welt?
    Zink! Zink! schön und flink!
    Wie mir doch die Welt gefällt!

    Auch die Glockenblum am Feld
    Hat mir lustig, guter Ding
    Mit dem Glöckchen klinge, kling,
    Ihren Morgengruß geschellt;
    "Wird`s nicht eine schöne Welt? schöne Welt!?
    Kling! Kling! Schönes Ding! Wie mir doch die Welt gefällt! Hei-a!

    Und da fing im Sonnenschein
    Gleich die Welt zu funkeln an;
    Alles, alles, Ton und Farbe gewann im Sonnenschein!
    Blum und Vogel, groß und klein!
    Guten Tag, guten Tag! Ist`s nicht eine schöne Welt?
    Ei du! Gelt!? Schöne Welt!?


    Am liebsten würde ich Euch ja die Musik vorspielen, aber das geht leider nicht.

    Hoffentlich haben wir noch viele so schöne Sommermorgenstunden,ich wünsche Euch allen ein glückliches
    Sommerwochenende.

    Neli
     
  2. Neli

    Neli Guest

    Aus den "Liedern eines fahrenden Gesellen", gedichtet und vertont von Gustav Mahler

    Ging heut morgen übers Feld,
    Tau noch auf den Gräsern hing;
    Sprach zu mir der lustge Fink:
    "Ei, du! Gelt? Guten Morgen! Ei gelt? Du!
    Wird`s nicht eine schöne Welt? schöne Welt?
    Zink! Zink! schön und flink!
    Wie mir doch die Welt gefällt!

    Auch die Glockenblum am Feld
    Hat mir lustig, guter Ding
    Mit dem Glöckchen klinge, kling,
    Ihren Morgengruß geschellt;
    "Wird`s nicht eine schöne Welt? schöne Welt!?
    Kling! Kling! Schönes Ding! Wie mir doch die Welt gefällt! Hei-a!

    Und da fing im Sonnenschein
    Gleich die Welt zu funkeln an;
    Alles, alles, Ton und Farbe gewann im Sonnenschein!
    Blum und Vogel, groß und klein!
    Guten Tag, guten Tag! Ist`s nicht eine schöne Welt?
    Ei du! Gelt!? Schöne Welt!?


    Am liebsten würde ich Euch ja die Musik vorspielen, aber das geht leider nicht.

    Hoffentlich haben wir noch viele so schöne Sommermorgenstunden,ich wünsche Euch allen ein glückliches
    Sommerwochenende.

    Neli
     
  3. Neli

    Neli Guest

    Aus den "Liedern eines fahrenden Gesellen", gedichtet und vertont von Gustav Mahler

    Ging heut morgen übers Feld,
    Tau noch auf den Gräsern hing;
    Sprach zu mir der lustge Fink:
    "Ei, du! Gelt? Guten Morgen! Ei gelt? Du!
    Wird`s nicht eine schöne Welt? schöne Welt?
    Zink! Zink! schön und flink!
    Wie mir doch die Welt gefällt!

    Auch die Glockenblum am Feld
    Hat mir lustig, guter Ding
    Mit dem Glöckchen klinge, kling,
    Ihren Morgengruß geschellt;
    "Wird`s nicht eine schöne Welt? schöne Welt!?
    Kling! Kling! Schönes Ding! Wie mir doch die Welt gefällt! Hei-a!

    Und da fing im Sonnenschein
    Gleich die Welt zu funkeln an;
    Alles, alles, Ton und Farbe gewann im Sonnenschein!
    Blum und Vogel, groß und klein!
    Guten Tag, guten Tag! Ist`s nicht eine schöne Welt?
    Ei du! Gelt!? Schöne Welt!?


    Am liebsten würde ich Euch ja die Musik vorspielen, aber das geht leider nicht.

    Hoffentlich haben wir noch viele so schöne Sommermorgenstunden,ich wünsche Euch allen ein glückliches
    Sommerwochenende.

    Neli
     
  4. Neli

    Neli Guest

    Aus den "Liedern eines fahrenden Gesellen", gedichtet und vertont von Gustav Mahler

    Ging heut morgen übers Feld,
    Tau noch auf den Gräsern hing;
    Sprach zu mir der lustge Fink:
    "Ei, du! Gelt? Guten Morgen! Ei gelt? Du!
    Wird`s nicht eine schöne Welt? schöne Welt?
    Zink! Zink! schön und flink!
    Wie mir doch die Welt gefällt!

    Auch die Glockenblum am Feld
    Hat mir lustig, guter Ding
    Mit dem Glöckchen klinge, kling,
    Ihren Morgengruß geschellt;
    "Wird`s nicht eine schöne Welt? schöne Welt!?
    Kling! Kling! Schönes Ding! Wie mir doch die Welt gefällt! Hei-a!

    Und da fing im Sonnenschein
    Gleich die Welt zu funkeln an;
    Alles, alles, Ton und Farbe gewann im Sonnenschein!
    Blum und Vogel, groß und klein!
    Guten Tag, guten Tag! Ist`s nicht eine schöne Welt?
    Ei du! Gelt!? Schöne Welt!?


    Am liebsten würde ich Euch ja die Musik vorspielen, aber das geht leider nicht.

    Hoffentlich haben wir noch viele so schöne Sommermorgenstunden,ich wünsche Euch allen ein glückliches
    Sommerwochenende.

    Neli