1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sohn mit 15 Rheuma ?

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von barbara1703, 30. Juli 2014.

  1. barbara1703

    barbara1703 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin neu hier und brauche rat bzw. Tipps. Mein sohn wurde erst am 21.7 operiert am Knie. Nun hat uns der arzt gesagt das rheumawert nur bis 14 darf sein und er hat 21. Meine mama hat szarkes rheuma wie bzw was soll ich tun? Bei ihm ist großes Blutbild gemacht worden.
     
  2. Tinchen1978

    Tinchen1978 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    BW
    Hallo Barbara,

    ich würde mit ihm zu einem Rheumatologen gehen. Mit dem Rheumawert kenne ich mich leider nicht aus, bei meiner Tochter waren andere Werte erhöht. Würde halt nachschauen lassen, da es ja Rheuma an der Familie bei euch gibt. Bei der Gelegenheit kann man auch noch andere Blutwerte bestimmen lassen, die für eine genaue Diagnose wichtig sind.
    Alles Gute für deinen Sohn.

    Gruß Tinchen
     
  3. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    146
    Hi,

    ich kann euch auch nur raten zu einem Kinderrheumatologen zu gehen. Dort wird viel genauer untersucht und vielleicht hat er ja gar kein Rheuma, es können immer mal Werte etwas schwanken. Jeder Mensch ist anders.
    Mach dir erstmal keine Sorgen,