1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sohn hat Rheuma, gerade neu angemeldet

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Lillibo, 5. Oktober 2014.

  1. Lillibo

    Lillibo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mich gerade angemeldet und hab null Ahnung von Foren, erhoffe mir aber einen netten Austausch und Kontakt zu anderen Betroffenen. Wenn ich ehrlich bin, steige ich durch die ganzen Themen und Unterforen noch nicht durch, ich hoffe ich lerne das noch ;-) Wir wissen erst seit ca 5 Wochen, dass unser 5-jährigen Sohn Rheuma hat und ich fühle mich nach der Diagnose ziemlich allein gelassen, zumal die Probleme ja auch durch die Medikamente nicht weggeblasen sind.... Wir sind übrigens aus Hamburg.
    Liebe Grüße
     
  2. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    136
    Hallo, herzlich willkommen!

    Hab zwar keine Kinder mit Rheuma, aber ich wollte Dir Mut machen: den ersten Schritt hast Du super geschafft!

    Schau Dir das alles hier in Ruhe an, und frag nur, wenn was nicht klar ist. Viel falsch machen kann man nicht… eigentlich gar nix.

    Viele Eltern schreiben wie Du - dass sie mit der Diagnose etwas überfordert/allein gelassen sind. Das Forum wird das sicher ändern, Du musst nur ein bisschen Geduld haben, bis Dir jemand antwortet.

    Deinem Sohn wünsche ich, dass es möglichst schnell in Griff zu kriegen ist, und Dir gaaaanz viel Kraft,

    Kati
     
  3. Lillibo

    Lillibo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dass man hier so nett aufgenommen wird! Das macht mir Mut und bestätigt, dass der Schritt mich hier anzumelden richtig war. Ich werde einfach ein bisschen lesen, ich denke ob klein oder groß, Austausch tut immer gut!
    Birte
     
  4. Tinchen1978

    Tinchen1978 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    BW
    Hallo Birte,

    ich heiße dich auch herzlich Willkommen hier. Ich habe auch zwei Kinder mit Rheuma. Der Großen Tochter geht es jetzt gut mit den Medikamenten,hat halt seine Zeit gedauert. Aber vielleicht macht dir das einfach ein bisschen Mut. Am Anfang ist ja alles noch so neu und macht einem viel Angst. Ich wünsche deinem Sohn baldige Besserung und dir auch alles Gute. Darüber lesen und Informationen bekommen hat mir geholfen. Da war vor allem dieses Forum sehr hilfreich. Und dann klappt es mit der Zeit auch mit den ganzen Unterforen und so...

    Liebe Grüße von Tinchen :)