So, jetzt traue ich mich auch mal

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von cinderella, 24. Oktober 2007.

  1. gisipb

    gisipb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Krankenschwester Anja

    Hallo Schwester Anja,

    deine Kinder... ichschütteldenkopf...
    was meint dein Mann dazu?

    Das ist doch wieder ein Fall fürs Jugendamt
    da können sie doch sehen das du eine Hilfe für ihn dringends benötigst.

    Die Baustelle sollte abgesichert sein so das keine Kinder da spielen
    können, hatte so einen Fall im TV MDR gesehen bei Escher
    und ihr Kind ist leider zu schaden gekommen weil es nicht abgesichert war
    so stellten sie Ansprüche an die Firma.

    Mach langsam und sein egoistisch dein Mann kann es ja auch.

    Bis die Tage Schwester Anja und ohne solche Meldung.

    LG Gisi
     
  2. cinderella

    cinderella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallole!

    So, und jetzt gibt es endlich mal eine POSITIVE Meldung von mir...:rolleyes: ;)

    Der Rolli für meine Maus ist genehmigt!!!! Wird ein Sopur Youngster 2 als Wiedereinsatz. *freu*:boldlblue::boldlblue::boldlblue::boldlblue::boldlblue:


    Jetzt erst mal abwarten, wie es weitergeht, Sitzeinheit nach MAß ist auch genehmigt, die muss ja erst mal angefertigt werden....

    Ich freu mich!!!!!

    GLG Anja :D
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.276
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    :jump:SUPER !!!!!!!!!! Herzliche Glückwünsche....


    Liebe Grüße
    Colana
     
  4. gisipb

    gisipb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo liebe Anja,

    ich freue mich für dich sehr.

    Schönes Weekend wünsche ich dir aus Celle.

    LG Gisi
     
  5. Stefania16

    Stefania16 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG] Freue ich mit dir.....[​IMG]
    das is tollllllll !!!!
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
  6. bellamops

    bellamops Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Cinderella,

    habe jetzt nur die ersten 2 und die letzte Seite gelesen.....Unglaublich!!!!
    Es hat mich sehr berührt, wie Du Dein Leben so schilderst.
    Du solltest Dir mal überlegen, dies aufzuschreiben, denn ich bin
    mir sicher, dass Deine Bücher gelesen werden!

    Ich hab jetzt natürlich nicht so genau erfasst, warum Deine Maus einen
    Rollstuhl benötigt, aber Deine Nachricht zeigt mir, dass dieses Erreichen
    ein langer Weg war.

    Und deshalb: Ich freu mich sehr mit Euch!

    Mein Mann ist querschnittgelähmt, unterhalb L1 (also ein so genannter "Edel-Querschnitt"). Er ist BG-Fall...gottseidank. Allerdings hat er fast ein Jahr im KH gelegen und muss sehr oft nach HH ins Unfall-KH, zum "TÜV".
    Was wir da so erlebt und gesehen haben, ist schwer zu beschreiben.
    Es ist für mich unfassbar, WIE SEHR manche Menschen um die einfachsten
    Hilfsmittel kämpfen müssen. Von einem Sozialstaat kann da keine Rede mehr sein.

    Ich hoffe sehr, dass es Dir einigermassen gut geht!

    Ich weiss zwar nicht wie ich Dir helfen kann, aber wenn Du Rolli-Tipps oder
    Ähnliches brauchst....

    Ich wünsch Dir wenig Schmerzen und behalte Deine Kraft!

    Ganz liebe Gruesse
    Gisa
     
  7. gisipb

    gisipb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Anja melde dich bitte mal

    Schöne Pfingsten und einen wunderschönen Muttertag wünsche ich dir.

    Hoffe du hast Zeit für dich.

    Allen schöne ruhige Pfingsten, Muttertag
    und Internationaler Welt Lupustag alles am 10.Mai 2008

    Wünscht euch Gisi
     
  8. cinderella

    cinderella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich war ja nun schon eine geraume Zeit nicht mehr hier... aber wie heißt es immer so schön "Keine Nachrichten sind gute Nachrichten" ! Es gibt in der Tat keine weitere Katastrophenmeldungen von hier.... *freu* Der Gips bei Sohnemann ist seit Mittwoch ab, eine ziemliche Erleichterung für mich, ich musste ja immer zweimal in der Woche zum Verbandswechsel fahren, anfangs täglich, und jedes mal überlegen, wer den auf die anderen Kinder aufpassen könnte....:uhoh: Jetzt kehrt so langsam Ruhe ein...
    Einen kleinen Schocker hatte ich noch - da saß doch mein Jüngster vor 2 Wochen gaaaaaaaaaanz still und leise in der Küche unter dem dortigen Tisch, hatte sich fein säuberlich 2 Spülmaschinentabs geangelt und ausgepackt, zusätzlich ein schön scharfes Küchenmesser aus dem Messerblock und hatte angefangen, die Tabs zu zerschneiden.....:uhoh:... Ich habe das Puzzle dann versucht zusammenzusetzen, aber es FEHLTE ein Stück..... *hmpf* Dann krieg mal raus, ob er es nun gegessen hat oder nicht, denn in der Zwischenzeit hat er ja gemerkt, dass er Mist gemacht hat, und hat das natürlich kategorisch verneint.... Ich musste dann ja wohl oder übel bei der Giftnotfallzentrale anrufen und mir Istruktionen für den "Ernstfall" holen - es ist aber nichts passiert, er scheint tatsächlich nichts verschluckt zu haben... Glück gehabt.... Er hat sich die Tabs tatsächlich durch eine Tür mit Kindersicherung irgendwie raus geangelt....

    Mir selbst gehe es so lala.... Schmerzen sind nach wie vor da, was mich eben stört ist, dass die Gelenkschmerzen mehr geworden sind... Die waren MIT Sulfa ja weg, seitdem das Sulfa raus ist, kommen sie wieder.... Die Fußgelenke machen mir schon zu schaffen, wenn ich mal sitze komme ich schon recht schlecht wieder hoch..... Und das Loslaufen sieht auch nicht wirklich elegant aus..... Für "Germany´s Next Topmodel" reicht´s nicht mehr ganz....:rolleyes:
    Allerdings muss ich mir selbst auch ankreiden, dass ich bisher noch nicht beim Rheumatologen angerufen habe, da stehen ja noch Schilddrüsenwerte aus.... Und den Schmerztherapeuten hätte ich auch schon anrufen müssen, hilft ja nicht wirklich, was ich da nehme, aber auch da spielt mir mein Tagesablauf üble Streiche.... Ich kann da erst ab halb 12 anrufen und da geht bei mir das Kinder-Einsammel-Chaos los...
    Ich muss mir da mal was einfallen lassen, es muss ja irgendwie mal vorwärts gehen...

    @Gisa: Meine Maus hat eine Halbseitenlähmung auf Grund eines vorgeburtlichen Schlaganfalles. Sie kann zwar laufen, aber nicht lange und ausdauernd, von daher der Rolli... Wie ich sehe, kennst Du Dich ja leider auch mit dem Hilfsmittel-Chaos aus.... Obwohl, ich kann ja nicht meckern, unsere KK hat bis jetzt alles was wir brauchten, auch genehmigt. Es zieht sich wohl noch ein bisschen mit dem Rolli, das dürfte aber am Sani-Haus liegen, ist ja eigentlich alles in die Wege geleitet.
    Danke für Dein Angebot, werde bei Bedarf gerne darauf zurück kommen!;)
    Für Deinen Mann alles Gute, liest sich ja auch nicht so toll....

    @Gisi: Deine guten Wünsche scheinen etwas bewirkt zu haben, bis auf einen Epi-Anfall am Muttertag, den wir aber alleine ganz gut in den Griff bekommen haben, war es tatsächlich für unsere Verhältnisse relativ ruhig.....;)

    Soviel erst mal von mir, nächste Woche muss ich mal die ausstehenden Anrufe tätigen....

    GLG Anja
     
  9. gisipb

    gisipb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    offline

    Hallo!

    Hallo liebe anja,
    schreibe offline.. bin noch im elternhaus.

    Ich war ja nun schon eine geraume Zeit nicht mehr hier... aber wie heißt es
    immer so schön "Keine Nachrichten sind gute Nachrichten" ! Es gibt in der Tat
    keine weitere Katastrophenmeldungen von hier.... *freu* Der Gips bei Sohnemann
    ist seit Mittwoch ab, eine ziemliche Erleichterung für mich, ich musste ja immer
    zweimal in der Woche zum Verbandswechsel fahren, anfangs täglich, und jedes mal
    überlegen, wer den auf die anderen Kinder aufpassen könnte....:uhoh: Jetzt
    kehrt so langsam Ruhe ein...

    ja das glaube ich dir gerne...


    Einen kleinen Schocker hatte ich noch - da saß doch mein Jüngster vor 2 Wochen
    gaaaaaaaaaanz still und leise in der Küche unter dem dortigen Tisch, hatte sich
    fein säuberlich 2 Spülmaschinentabs geangelt und ausgepackt, zusätzlich ein
    schön scharfes Küchenmesser aus dem Messerblock und hatte angefangen, die Tabs
    zu zerschneiden.....:uhoh:... Ich habe das Puzzle dann versucht
    zusammenzusetzen, aber es FEHLTE ein Stück..... *hmpf* Dann krieg mal raus, ob
    er es nun gegessen hat oder nicht, denn in der Zwischenzeit hat er ja gemerkt,
    dass er Mist gemacht hat, und hat das natürlich kategorisch verneint....

    lügen haben kurze beine.... was für ein schock...

    Ich
    musste dann ja wohl oder übel bei der Giftnotfallzentrale anrufen und mir
    Istruktionen für den "Ernstfall" holen - es ist aber nichts passiert, er scheint
    tatsächlich nichts verschluckt zu haben... Glück gehabt.... Er hat sich die Tabs
    tatsächlich durch eine Tür mit Kindersicherung irgendwie raus geangelt....


    gott... was für eine lausebande hast du... lol

    Mir selbst gehe es so lala.... Schmerzen sind nach wie vor da, was mich eben
    stört ist, dass die Gelenkschmerzen mehr geworden sind... Die waren MIT Sulfa ja
    weg, seitdem das Sulfa raus ist, kommen sie wieder.... Die Fußgelenke machen mir
    schon zu schaffen, wenn ich mal sitze komme ich schon recht schlecht wieder
    hoch..... Und das Loslaufen sieht auch nicht wirklich elegant aus..... Für
    "Germany´s Next Topmodel" reicht´s nicht mehr ganz....:rolleyes:

    na ja deinen humor hast du noch behalten.. bleibt dir auch nichts anderes über...leider.... dann frage doch den doc ob du es wieder nehmen darfst das sulfa wenn es dir geholfen hat.



    Allerdings muss ich mir selbst auch ankreiden, dass ich bisher noch nicht beim
    Rheumatologen angerufen habe, da stehen ja noch Schilddrüsenwerte aus....

    Mal mit dem zeigefinger drohen... na ja hast ab mo zeit es nach zu holen.

    Und
    den Schmerztherapeuten hätte ich auch schon anrufen müssen, hilft ja nicht
    wirklich, was ich da nehme, aber auch da spielt mir mein Tagesablauf üble
    Streiche.... Ich kann da erst ab halb 12 anrufen und da geht bei mir das
    Kinder-Einsammel-Chaos los...

    Ja das ist unpassend..leider.. dann sag es ihm einfach er möchte dich zurück rufen .... wenn er zeit hat... ein AB hat er sicherlich doch?

    Ich muss mir da mal was einfallen lassen, es muss ja irgendwie mal vorwärts
    gehen...

    @Gisa: Meine Maus hat eine Halbseitenlähmung auf Grund eines vorgeburtlichen
    Schlaganfalles. Sie kann zwar laufen, aber nicht lange und ausdauernd, von daher
    der Rolli... Wie ich sehe, kennst Du Dich ja leider auch mit dem
    Hilfsmittel-Chaos aus.... Obwohl, ich kann ja nicht meckern, unsere KK hat bis
    jetzt alles was wir brauchten, auch genehmigt. Es zieht sich wohl noch ein
    bisschen mit dem Rolli, das dürfte aber am Sani-Haus liegen, ist ja eigentlich
    alles in die Wege geleitet.
    Danke für Dein Angebot, werde bei Bedarf gerne darauf zurück kommen!;)
    Für Deinen Mann alles Gute, liest sich ja auch nicht so toll....

    @Gisi: Deine guten Wünsche scheinen etwas bewirkt zu haben, bis auf einen
    Epi-Anfall am Muttertag, den wir aber alleine ganz gut in den Griff bekommen
    haben, war es tatsächlich für unsere Verhältnisse relativ ruhig.....;)

    super... dann werde ich oft mal die daumen nur für dich drücken.. das ruhe einkehrt in eurem haus und du mehr zeit hast für dich.

    Soviel erst mal von mir, nächste Woche muss ich mal die ausstehenden Anrufe
    tätigen....

    ja mach das...schön das du kurz mal zeit hattest.

    SD = Schilddrüse macht gerne probleme deswegen schau mal die werte an und lasse dir die kopie schicken.

    Alles gute und einen schönen Sonntag wünscht dir gisi

    Ps und daumen drücken das es ruhig bleibt.

    GLG Anja
    ***************
     
  10. Dole2

    Dole2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Metzingen
    Hallo cinderella

    Hallo Cinderella,
    leider kann ich dir auch nicht helfen, nur alles alles gute wünschen und viel Kraft und Durchhaltevermögen.

    Ich glaube das brauchen wir alle und wir "neuen" müssen noch viel lernen, wie wir mit allem umgehen und was uns am besten hilft, darum noch mal vielen Dank an alle die uns unterstützten heilen kann uns keiner aber zuhören, mitfühlen und Tips geben alles was wir bei unseren Ärzten vermissen.

    Wie geht es deinen Kindern wenn du solche Schmerzen hast verstehen die das? und dein Mann?

    Bei mir war anfangs gar kein Verständiss man kann die Krankheit nicht sehen auser Angeschwollene Gelenke wie man sich Körperlich fühlt kann keiner nachvollziehen. Auch die Schmerzen kann keiner nachempfinden.

    Alle die hier angemeldet sind verstehen dich und das tut gut!
    ganz abgesehen von den Tips die man dir geben kann.

    Also ich wünsch dir alles Liebe weniger Schmerzen und bessere Ärzte!

    Bis bald freu mich auf eine Nachricht von dir.

    Gruß,
    Doris
     
  11. cinderella

    cinderella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ihr Lieben!

    Ich glaube auch Gisi´s erhobener Zeigefinger hat bei mir Wunder bewirkt - so langsam wirst Du mir unheimlich!;) Ich habe heute vormittag erst beim Rheumatologen angerufen, um mich mal wieder zu ärgern.....:mad: und danach dann noch beimSchmerztherapeuten.
    Beim Rheumatologen bin ich nicht über die Vorzimmerdamen hinausgekommen. Ich bekam ein extrem unfreundliches "Die SD-Werte sind in Ordnung!!!" an den Kopf geworfen und das war´s.Ich habe dann die Unverschämtheit besessen, dann doch noch mal um einen Termin beim Doc zu bitten, da ich ja immer MEHR Schmerzen bekomme, und SO sollte es dann ja doch eigentlich nicht sein... Oweiowei, wie konnte ich es wagen!!! Renitente Person, die ich bin!!!:rolleyes:;) "Ja, wenn Sie noch Schmerzen haben.... Am 24. Juni." Ach, doch schon so SCHNEll?!?!?!?! *ironieoff* Aber ich konnte ja nun nix sagen, hatte meinen eigenen Anruf ja selbst so lange rausgezögert....:rolleyes:

    Und dann noch den Schmerztherapeuten. Es bleibt jetzt erst mal alles so wie es ist, ich habe gesehen, dass ich sowieso in 14 Tagen einen Termin bei ihm habe. War ehrlich gesagt mein eigener Vorschlag, denn ich hätte zur Zeit echt nicht mehr gewusst, wo ich noch einen Termin zwischenschieben sollte..... Übermorgen muss ich mit meiner Maus ins hiesige SPZ (Sozialpädiatrisches Zentrum) wegen EEG, Blutentnahme zur Spiegelkontrolle, neuropädiatrische Untersuchung usw... Müssen wir im Schnitt alle 3 Monate hin. Dann ist Feiertag, dann Brückentag und nächste Woche steht auch noch einiges an....:rolleyes:

    Ja ja, ich habe schon eine richtige Rasselbande hier.... Der Kurze klettert jetzt ständig auf seinen Kleiderschrank, WIE, das erzähle ich lieber nicht, da stünden Euch die Haare zu Berge... Kann ich aber nicht ändern, müßte sonst Möbel rücken.... Was aber kaum geht, weil eh zu eng! Mein diagnostizierter Hypie war in dem Alter genauso, ich fürchte also, ich weiß was da noch auf mich zukommt.... :eek:;)

    @Doris: Auch hier von mir nochmal ein herzliches Willkommen hier!
    Du fragtest, wie es meinen Kindern geht, wenn ich Schmerzen habe... tja, leider bekommen sie es mit, weil ich mit steigendem Schmerzlevel immer ungeduliger und auch ungerechter werde.... Ich schreie dan leider auch ab und zu hier rum, weil ich echt null Geduld mehr habe. Es tut mir dann immer so leid für die Kids, sie können ja nun am allerwenigsten dafür... Mein Mann ist so ein "Spezialfall":uhoh: .... Leider nicht besonders einsichtig... Im Moment hat es sich ganz leicht zum Positiven gewendet, er fragt wenigstens schon mal, wenn ich so "zickig" bin, ob ich Schmerzen habe. Vielleicht hat er den Zusammenhang begriffen.... Aber ob er das AKZEPTIERT das steht auf einem anderen Blatt..... Ich glaube er hofft auch noch darauf, dass es irgendwann einen Arzt gibt, der mit den Fingern schnippt und -zack!- bin ich geheilt....

    Neulich hatte er es ja drauf, mir Tablettensucht zu unterstellen.... Lächerlich!!!! Da nimmst man was, damit man den Tag halbwegs rumkriegt und das erledigen kann, was ER erwartet und dann kiregt man als Danke schön sowas zu hören..... *grummel*

    Ich wünsche Dir auch alles alles Gute, wenig Schmerzen und verständnisvolle Menschen um Dich herum!


    GLG Anja
     
  12. gisipb

    gisipb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    offline

    Hallo, Ihr Lieben!

    Hallo liebe anja,

    Ich glaube auch Gisi´s erhobener Zeigefinger hat bei mir Wunder bewirkt - so langsam wirst Du mir unheimlich! Ich habe heute vormittag erst beim Rheumatologen angerufen, um mich mal wieder zu ärgern..... und danach dann noch beimSchmerztherapeuten.

    Unheimlich ....lachhhh ach du süße anja ...du...lol bin nur heimlich bei DICH ..doch nie unheimlich lachhhhh.

    Beim Rheumatologen bin ich nicht über die Vorzimmerdamen hinausgekommen. Ich bekam ein extrem unfreundliches "Die SD-Werte sind in Ordnung!!!" an den Kopf geworfen und das war´s.Ich habe dann die Unverschämtheit besessen, dann doch noch mal um einen Termin beim Doc zu bitten, da ich ja immer MEHR Schmerzen bekomme, und SO sollte es dann ja doch eigentlich nicht sein... Oweiowei, wie konnte ich es wagen!!! Renitente Person, die ich bin!!! "Ja, wenn Sie noch Schmerzen haben.... Am 24. Juni." Ach, doch schon so SCHNEll?!?!?!?! *ironieoff* Aber ich konnte ja nun nix sagen, hatte meinen eigenen Anruf ja selbst so lange rausgezögert....

    Wenn die SD werte okay sind dann bitte eine kopie verlangen so das du es und auch dein doc es sehen können.

    Ok 24.6. dann frage für die sulf tropfen und vergesse nicht dir die kopien vom blutbild geben zu lassen.
    Ich weiß nicht ob ich mal gefragt habe wegen hormone die ich hoffe du nicht nimmst.
    Und auf zeckenbiss biste sicher auch beim gr blutbild untersucht worden, heute habe ich eine schulfreundin besucht sie hat dolle schmerzen in den beinen, nachdem 2 doc nachgeschaut haben war sie okay, doch die schmerzen jeden tag die jetzt dann sogar morgens als kopfschmerzen begannen haben dann im gr. blutbild gesagt das sie vor jahren einen zeckenbiss hatte und jetzt wird sie endlich mal richtig behandelt, ich habe ihr gleich mein forum und saiten gezeigt.

    Und dann noch den Schmerztherapeuten. Es bleibt jetzt erst mal alles so wie es ist, ich habe gesehen, dass ich sowieso in 14 Tagen einen Termin bei ihm habe. War ehrlich gesagt mein eigener Vorschlag, denn ich hätte zur Zeit echt nicht mehr gewusst, wo ich noch einen Termin zwischenschieben sollte..... Übermorgen muss ich mit meiner Maus ins hiesige SPZ (Sozialpädiatrisches Zentrum) wegen EEG, Blutentnahme zur Spiegelkontrolle, neuropädiatrische Untersuchung usw... Müssen wir im Schnitt alle 3 Monate hin. Dann ist Feiertag, dann Brückentag und nächste Woche steht auch noch einiges an....

    Deiner kl maus alles gute... und das keine ständigen veränderungen an medi gemacht werden müssen.

    Ja ja, ich habe schon eine richtige Rasselbande hier.... Der Kurze klettert jetzt ständig auf seinen Kleiderschrank, WIE, das erzähle ich lieber nicht, da stünden Euch die Haare zu Berge... Kann ich aber nicht ändern, müßte sonst Möbel rücken.... Was aber kaum geht, weil eh zu eng! Mein diagnostizierter Hypie war in dem Alter genauso, ich fürchte also, ich weiß was da noch auf mich zukommt....

    Oh mano.... hurra hurra wir sind im wald... alle ab in die bäume der wald wird gefegt...da bleibt einem nur die spucke im hals stecken, was hatte ich für liebe töchter.

    @Doris: Auch hier von mir nochmal ein herzliches Willkommen hier!
    Du fragtest, wie es meinen Kindern geht, wenn ich Schmerzen habe... tja, leider bekommen sie es mit, weil ich mit steigendem Schmerzlevel immer ungeduliger und auch ungerechter werde.... Ich schreie dan leider auch ab und zu hier rum, weil ich echt null Geduld mehr habe. Es tut mir dann immer so leid für die Kids, sie können ja nun am allerwenigsten dafür... Mein Mann ist so ein "Spezialfall" .... Leider nicht besonders einsichtig... Im Moment hat es sich ganz leicht zum Positiven gewendet, er fragt wenigstens schon mal, wenn ich so "zickig" bin, ob ich Schmerzen habe. Vielleicht hat er den Zusammenhang begriffen.... Aber ob er das AKZEPTIERT das steht auf einem anderen Blatt..... Ich glaube er hofft auch noch darauf, dass es irgendwann einen Arzt gibt, der mit den Fingern schnippt und -zack!- bin ich geheilt....

    Geheilt.. wenn sie nicht mal in der lage sind eine diagnose zu stellen...wie da geheilt!!!

    Neulich hatte er es ja drauf, mir Tablettensucht zu unterstellen.... Lächerlich!!!!

    Denke dein mann hat den beruf eines doc verfehlt.... er würde gut dahin passen..so denken andere doc auch bei rheumakranke... wenn sie schmerzen habe und nix mehr hilft.....

    Da nimmst man was, damit man den Tag halbwegs rumkriegt und das erledigen kann, was ER erwartet und dann kiregt man als Danke schön sowas zu hören..... *grummel*

    Nimm es dir nicht zu herzen, meine freundin im forum hat man auch erst ernst genommen als sie an gehhilfen ging und sie rente eingereicht hatte und als vom versorgungsamt 100% mit G und H zurück kam, da war sie auf einmal keine eingebildete kranke.... man muß als mutter ehefrau und geliebte fit sein und funktionieren wenn nicht geht es ab in die schublade ..“ du hast was am kopf nee schraube iss locker „ usw.

    Ich wünsche Dir auch alles alles Gute, wenig Schmerzen und verständnisvolle Menschen um Dich herum!

    Anja wir sind immer für dich da... und ich sage immer .. zur richtigen zeit am richtigen ort .. und dann hast du auch nee diagnose.

    hoxi = uschi hat 17 j. gewartet hier im R-O,
    ich mit meinem baby 7 j. ... darum sag ich ja wir müssen viel mehr aufklärungsarbeit leisten und auf die str. gehen oder der rheumabus aus düsseldorf muß das ganze jahr unterwegs sein in ganz deutschland.

    Aber ulla schmidt wird sich schon wieder einfallen lassen um die kasslerpatienten zur kasse zu bitten.
    Damit die diäten doch noch erhöht werden können für die armen bundestagsabgeordneten kotz kotz.

    Na ja das gehört hier nicht hin, doch die nachrichten sind im moment wieder super
    in deutschland lebt jeder 7 an der armutsgrenze, fast jeder rentner muß zum sozialamt gehen weil er unter 640,00€ bekommt, die wahlen kommen wo sind die versprechungen?
    Warten wir auf die märchenstunde demnächst im TV wieder.


    LG Gisi pass auf dich auf...:D
     
  13. cinderella

    cinderella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, zusammen!

    Meine Maus ist mal wieder im KKH....:( Ich habe sie schon krampfend aus dem Schulbus geholt, habe dann fast 30min gekämpft, hab den Anfall nicht zum sistieren bekommen, dann musste ich wohl oder übel den Notarzt rufen....:( Im KKH ist dann in der Aufnahme noch einiges schief gelaufen (keine Kontrolle der Sauerstoffsättigung, obwohl sie im RTW schon unter 40% abgerauscht war, keine Absaugung, obwohl mehrfach erbrochen usw....), zum Glück hat man oben auf Station vernünftig reagiert, den Chef geholt, der dann NOCHMAL nachgespritzt hat... Insgesamt gute 2 Stunden Anfall, mal wieder ein Status.... :(
    Nun liegt sie völlig zugedröhnt und hoffentlich noch immer schlafend im KKH, ich bin zu Hause, hab ja keinen für den Rest der Kinder..... Und wenn sie morgen denn irgendwann mal aufwacht, weiß sie gar nicht wo sie ist und wie sie dahin gekommen ist.... die Ärmste.... Ich kann nur zusehen, dass ich so schnell wie möglich da bin morgen früh.....

    Ach Mensch, alles Mist!
    Ich gründe eine Partei für die Abschaffung der Epilepsie....

    LG Anja :(
     
  14. gisipb

    gisipb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Super Mutti Anja

    Oh shit Anja,

    boh .... neee was lese ich mal wieder.

    Wie hälst du das nur aus?
    Lasse dich mal ganz dolle knuddeln.... bist nee Super Mutti.

    Wird deine Maus privat gebracht Rollstuhlgerechtem Taxi?
    Wo fing es den schon an, hat keiner der Begleitung dich früher infomieren können, sind die nicht in der Richtung geschult?

    Ich bin in Celle und kann dir leider nicht helfen
    frag doch mal beim Jugendamt nach oder Kirche
    da gibt es Mütter die einspringen wenn "Not am Mann" ist.

    Alles gute und eine Partei gründen wir demnächst sie wird "RUHE" heißen!

    Alles liebe und schlaf gut deine Gisi
     
  15. cinderella

    cinderella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, zusammen!

    So, meine Maus ist wieder zu Hause, war heute auch schon in der Schule (bis 12 Uhr). Nochmal alles gut gegangen! Zicken kann sie auch schon wieder wie eh und je.... :rolleyes: ;)

    @Gisi: Sie wird nicht privat gebracht, sie fährt mit einem dieser Mini-Busse, die man so als Transporter kennt.... Sie braucht auch keinen rollstuhlgerechten Transport, sie ist ja hauptsächlich Läuferin, nur bei längeren Strecken soll es den Rolli geben, der übrigens noch immer nicht fertig ist.... Na ja, wird schon noch kommen. Irgendwann.....
    Das Personal in diesen Bussen ist in keinster Weise geschult und darf auch keine Medikamente verabreichen, d.h. diese Situation kann sich noch beliebig oft wiederholen.... *muss aber nicht!!!* Es hat wohl beim Losfahren an der Schule angefangen und sie hat sich wohl nicht getraut, was zu sagen... Weil es mit dem Reden auch nicht immer soooooo toll klappt..... Schon blöd, das alles!

    Es hat ja zum Glück in den letzte zwei Tagne alles geklappt, Nachbarin ist eingesprungen, HH-Hilfe auch. Schön so.

    Und jetzt muss ich mich mal ums Mittagessen kümmern, sonst kommen meine beiden Min-Paschas gleich motzend nach Hause.....:rolleyes:


    GLG Anja
     
  16. gisipb

    gisipb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke für die Antwort

    Hallo liebe Anja,

    sag mal da kommt mir eine Idee,
    kann sie für diese Notfälle nicht ein Fingernotruf tragen
    das mit deinem Handy geschaltet ist.

    Gibt es sowas nicht?

    Oder haben andere eine andere Idee?

    Einen schönen ruhigen Tag wünscht dir Gisi
    und denke auch an dich...knuddel dich mal feste....:D
     
  17. cinderella

    cinderella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Gisi!

    Keine Ahnung ob es sowas gibt... Müßte ich mich mal drum kümmern.... Ich bin mir allerdings nicht so wirklich sicher, ob sie das richtig verstehen und verwenden könnte.... Und ich weiß auch nicht, ob das z.B. klappt, wenn SIE den Notruf betätigt und z.B. der Busfahrer das nicht mitbekommt, dann weiß ich ja wieder nicht, WO sie genau ist....
    Es ist eigentlich mit den Fahrern und auch in der Schule mit den Lehrern und allen anderen, die hier evtl. mal auf sie aufpassen genau abgesprochen, wie zu reagieren ist, insbesondere haben alle meine Handynummer mit der Order, mich IN JEDEM FALL SOFORT ANZURUFEN.

    Die Schwierigkeit ist das Erkennen des Anfalls, ist halt nicht so, wie man sich typischerweise einen epileptischen Anfall vorstellt, so mit Schaum vor dem Mund und viel "Zucken" - bei ihr wandern nur die Augen ganz nach rechts und zucken dann da, auf Ansprache kann sie aber eine ganze Zeit lang noch reagieren und schaut einen dann auch kurz an, gibt auch sinnvolle Antworten, rutscht dann aber wieder weg..... Ich denke, DA lag am Montag die Schwierigkeit, die Busbegleitung hatte es noch nie gesehen, kannte es nur von meinen Beschreibungen her, JETZT denke ich, wird sie es erkennen können.....

    Ich habe auch Louisa noch mal eindringlich gesagt, dass sie, wenn sie "das Blinzeln" hat ( so nennt sie es selber), UNBEDINGT Bescheid sagen soll..... Ich hoffe mal, dass sie es verstanden hat...

    Ich schaue mal, nach Notfallsystemen, vielleicht findet sich ja was passendes.... Danke für den Tipp!:top:


    Heute war übrigens kein so schöner Tag..... Ich bin ja in einem anderen Forum sehr aktiv (rehakids)... Da ist unter wirklich tragischen Umständen der Mann einer sehr guten Bekannten letzte Woche ganz plötzlich und viel zu jung verstorben, die Beerdigung war heute....:sniff: Er hinterläßt seine Frau und einen schwerstbehinderten Sohn , sie muss sich jetzt um einen 24-Stunden-Pflegedienst für den Jungen kümmern, sie kann das alleine nicht schaffen..... Ich war schon letzte Woche Samstag die halbe Nacht bei ihr, weil sie so furchtbare Angst hatte (wohnt 25km von mir weg), na ja und heute wie gesagt, die Beerdigung.... Schon sehr bedrückend....
    Und kaum zu Hause musste ich komplett umschalten und aufs Schulfest meiner beiden Großen.....:(

    Die Kombination war nicht ganz ohne, habe mir mal wieder ordentliche Kopfschmerzen eingefangen.... Werde den Rest des Abends versuchen, in Ruhe auf der Couch zu verbringen und meine Gedanken zu sortieren....

    GLG Anja *leicht durcheinander heute...*
     
  18. gisipb

    gisipb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Notfallklingelknopf mit Ortung und Handybenachtigung der Beziehungsperson

    Hallo Anja,

    na das war ja dann mal wieder echt zu viel für dich,
    hoffe das du dein Sofa echt benutzen konntest.

    Tja so spielt das Leben, ich habe mich auch oft gefragt
    wo ist Gott, warum werden Menschen denen es schon schlimm geht
    auch noch so bestraft, aber wenn jeder ehrlich zu sich selber ist
    hat jeder sein Päckchen zu tragen mal viel mal wenig,
    so ist das Leben, ob es gerecht ist kann man nicht beurteilen.

    Wir sind auf dieser Welt ebend nur ein Sandkorn
    und jeder sollte auf seine Weise das Beste draus machen.

    Wenn du in deinem Notfallbuch etwas gefunden hast lasse es mich wissen
    weil es mich auch intressiert.

    Notklingelknopf gekoppelt mit einem Handy einer Bezugsperson
    die sofort der Person helfen kann
    und wo das Handy auch sagt wo die Person sich befindet ...also Orten.

    Schönes Weekend wünscht Gisi
     
  19. cinderella

    cinderella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Zunächst mal @Gisi: Ich habe mich noch nicht um ein Nofallsystem kümmern können, sorry.... Ich hab´s aber nicht vergessen. Werde jetzt erst mal einen Notfallzettel in Angriff nehmen, weil der Notarzt letzte Woche ja auch fast wieder das "Falsche" gespritzt hätte. Bin ja nicht immer zwangsweise dabei, wenn der Notarzt gerufen werden muss....

    So, nun mal kurz zu mir. Ich hatte heute mal wieder einen Termin bei meinem Schmerztherapeuten. Nun ist es ja so, dass die letzte Tilidin-Dosis-Erhöhung nicht wirklich einen Erfolg gebracht hat.... Er hat mir mir jetzt folgendes besprochen - jetzt wird erst nochmal erhöht, von 3x200mg auf 3x250mg, das aber nur bis Freitag. Wenn es bis dahin nichts gebracht hat, will er eine Stufe weiter gehen und mit Temgesic (sublingual) einsteigen.
    *schluck* :(
    Finde ich jetzt doch schon so langsam recht heftig..... Aber nützt ja alles nix, wenn´s nicht besser wird.....
    Dann ist Autofahren wohl auch erst mal vorbei...

    Na ja, vielleicht wird´s ja jetzt endlich besser und ich brauche das Zeug gar nicht..... *mal vorsichtig hoff*

    Bin jetzt doch etwas "geplättet", das nimmt langsam Dimensionen an, die ich SO nicht für möglich gehalten hätte......

    Nachdenkliche Grüße

    Anja
     
  20. gisipb

    gisipb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Anja,

    Tilidin ist auch Medi wo man kein Autofahren sollte.
    Die andere Medi kenne ich nicht, doch wird bestimmt noch ein härters sein.

    Dann drücke ich dir mal die Daumen das die erhöhung was bringt
    und mit viel ruhe schlägt es auch an.

    Ja das ist auch eine Idee so ein Notfallzettel für deine Tochter zu schreiben.

    Meine Tochter hatte ein SOS Armband um wo Adresse Medi Doc Name uvm drin stand.

    Und mit dem Blutbild kann man immer noch nicht eine Diagnose dir sagen
    nur harte Schmerzmittel, ja das ist wirklich komisch.

    Was war den mit den SD Werten, hab ich es überlesen nimmst du Medi jetzt dafür und welche?

    Eine ruhigen Zeit wünscht dir Gisi
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden