1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sjörgren syndrom und wunsch wieder schwanger zu werden

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von ssnachweis, 29. August 2007.

  1. ssnachweis

    ssnachweis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schwanger werden mit ss

    ich habe eine Frage. Ich möchte wissen, ob auch andere hier trotz ss ein gesundes Baby bekommen haben.
    Ich bin Ende Mai Mama einer süßen Tochter geworden, die einen AV Block III
    hatte. Sie bekam ein Schrittmacher und es ging ihr gut. Leider ist sie aber an den Folgen einer Sepsis (Ursache wurde nicht rausgefunden) gestorben.
    Wir sind absolut traurig. Wir haben unsere Kleine über alles geliebt und wolten nie etwas anderes als Eltern werden.
    Jetzt ist unsere Angst groß, dass auch weitere Kinder dieses Herzproblem haben.
    Das SS wurde bei mir erst in der Schwangerschaft (aufgrund des geringen Herzschlages meiner süßen) erkannt. Aber ich leide an keinem der Symptome.

    Stimmt es, dass es medikamente gibt und was kann man sonst tun?
    Wir haben einen Termin bei einem Rheumatologen, aber der ist für uns noch so weit weg.
    Wir vermissen unsere Tochter, aber irgendwie brauchen wir auch die bestätigung, dass wir wieder Eltern werden können.
    Trauernde Mama
     
  2. emina

    emina emina

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37574.....
    ssnachweiss

    :) Hallo erst mal mein volles Mitgefühl!Ich habe zwar cP...aber 1983 mein erstes Kind auch verloren...Es war ein Junge,in der 33 ssWoche zur Welt gek.er war krank...ich hatte 7 Liter Fruchtwasser und kein Arzt hatte dieses erkannt...da ich damals schon mein Rheuma hatte wussten die Ärzte nun gar nicht genau woran usw.Nach 10 Wochen ist mein Sohn dann gestorben...Die Zeit nimmt einen den Schmerz..nur vergessen kann ich das nie.....habe danach 1984 Gesunde Zwillinge zur Welt gebracht!1991 dann noch ein drittes Kind ....hatte einen Schiefhals ,ist mit Krankengymnastik alles Gut gegangen...nur bei den Zwillingen hatte ich eine ss Vergiftung...dabei wäre ich beinahe...wie gesagt...suche Dir einen guten Arzt und lasst Euch Zeit---deine Seele brauch jetzt auch Ruhe....Denke positiv...eine geringe Angst wird dich auch bei der nächsten Schwangerschafft begleiten..das ist aus meiner Erfahrung ganz normal.Ich wünsche Euch für das nächste Mal alles erdenklich Gute....Liebe Grüse Emina!:)
     
  3. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

  4. Clau

    Clau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    Liebe trauernde Mama
    Zu deiner Frage kann ich Dir auch leider keine Information geben. Ist ss eigentlich Systematische Sklerose?
    Aber Du hast mein ganzes Beileid und ich muss Dir gestehen, dass ich sogar ein wenig am Weinen bin. Ich habe selber ein Kleinkind und die Vorstellung, sein Kind zu verlieren ist einfach schrecklich.
    Ich wünsche Euch alles Glück der Welt und viel Kraft, diesen Schicksalsschlag zu überstehen und ich hoffe, dass Ihr in baldiger Zukunft ein gesundes Kind in den Armen halten könnt.
    Schreib doch mal bitte, was ss bedeutet.
    Viele liebe Grüsse
    Claudia
     
  5. gabi

    gabi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    bin auch nicht ganz sicher was Du mit SS meinst: ich habe jedenfalls das Sjögren Syndrom, dass seit 7 Wochen mit Quensyl behandelt wird. Meine Rheumadiagnose ist seit 2 Jahren bekannt - Analyse hat aber ein bisschen gedauert.

    Ich bin 43 Jahre alt und alleinerziehende Mama von 2 Kindern (19 und 14). Zwischen den beiden hatte ich eine Totgeburt in der 30. Schwangerschaftswoche und es dauerte, bis ich mich wieder traute ein weiteres Mal schwanger zu werden. 1 Jahr lang musste ich auf den analysierten Grund warten und das war fast nicht zumutbar. Ich wurde - und ich schwör Dir ich habe so gedrängelt - abgefunden mit einer unerforschten Stoffwechselstörung meines Kindes, das angeblich bei 100.000 Kindern 1x vorkommt. Das wars.

    Heute habe ich zwei tolle gesunde Kinder und freu mich, ich habs gewagt, danach noch mal schwanger zu werden. Es lohnt sich !!!!!!!!!! Nur - klar frag ich mich heute - lags an meinem SS?

    Ich wünsche Dir viel Kraft!
     
  6. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Liebe trauernde Mama,

    es gibt nichts schlimmeres als sein Kind zu verlieren... Unsere Sternenkinder werden immer in unseren Herzen bleiben, dessen kannst Du gewiss sein.

    Ich habe hier einen Link für Dich, der für viele Monate eine Heimat für mich war:

    http://forum.frauenworte.de/dcboard.php?az=show_topics&forum=100&page=

    Was Deine Erkrankung angeht, habe ich nicht allzu viel Ahnung davon...

    Ich habe doch noch etwas zu den Antikörpern SS-A u SS-B gefunden:

    http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=2224&type=0

    http://rheumatologie.charite.de/index/Category5/608.html;jsessionid=auHXZb_eDmRc

    http://www.sjoegren-erkrankung.de/content/view/28/59/

    http://laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/m/Mutterschafts-Vorsorge.htm

    Hoffentlich hilft es Dir weiter... Zusätzlich kannst Du noch mit Homöopathie Deinen Körper mit unterstützen.

    Hier sind auch ganz tolle Tipps mit enthalten:

    http://www.kinderwunschhilfe.de/

    Viele Grüße
    Colana

    *mit 1 Sternenkind und 3 Kindern
     
  7. ssnachweis

    ssnachweis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte bei meinem letzten Beitrag vergessen zu erwähnen, dass ich mit SS Sjörgren Syndrom meine.
    Seit meinem Termin beim Rheumatologen weiß ich, dass ich nicht daran leide, sondern NUR die Blut werte (Ro und SS) trage.
    Leider haben aber gerade diese Werte dazu geführt, dass meine kleine Tochter Jette einen AV Block erlied. Sie mußte mit vier TAgen operiert werden und bekam einen HErzschrittmacher. Da diese Schrittmacher aber nicht für Säuglinge entwickelt wurden verheilte die Narbe nie.
    Beim zweiten Aufenthalt und einer nötigen zweiten Operation erlitt unsere geliebte tochter eine Sepsis. Dann noch eine und kein Arzt wußte warum.

    Unsere kleine Tochter Jette Cora ist vor genau drei Wochen im Alter von nur drei Monaten und drei Tagen gestorben. Sie war ein sehr glückliches und leibes Kind und konnte mit dem Schrittmacher so gut leben. Aber irgendwas scheint im Krankenhaus schieß gelaufen zu sein. Ein INfekt?

    Jetzt wünschen wir uns nichts sehnlicher als ein Geschwisterchen. Nicht um Jette zu vergessen, dass werden wir nie. sie ist uns bleibt die süßteste Tochter, die man sich vorstellen sein. Aber wir wollen unsere Liebe einem Geschwisterchen schenken dürfen.

    Hat von euch jemand Sjörgren Syndrom (wobei ich keine Erkrankungszeichen habe) und ist schwanger geworden?

    Bitte um NAchrichten

    Lg trauernde Mama
     
  8. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Du,

    herzlich Willkommen bei uns!

    Das tut mir sehr Leid mit Deiner Tochter....:(

    Ich habe Dir mal ein paar Links rausgesucht:

    http://www.google.de/search?sourceid=navclient&hl=de&ie=UTF-8&rls=SUNA,SUNA:2006-35,SUNA:de&q=AV+Block++Sj%c3%b6gren

    http://www.sjoegren-erkrankung.de/component/option,com_fireboard/func,view/id,27/catid,10/

    [LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT][LEFT]

    Quelle:
    [URL]http://www.sjoegren-erkrankung.de/content/view/108/69/1/5/[/URL]
    [COLOR=#0000ff][/COLOR]
    [COLOR=#0000ff][/COLOR]
    [COLOR=black]Ich hoffe ich konnte damit helfen.[/COLOR]

    Liebe Grüße
    Locin32[/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]
    [/LEFT]