1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sjögren-Syndrom/Trockene Augen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Jutta2, 15. Januar 2007.

  1. Jutta2

    Jutta2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    An alle Betroffenen!
    Bei mir wurde undiff.Kollagenose, evtl. systemischer Lupus, aber Sjögren-Syndrom mit Sicca-Symptomatik diagnostiziert!
    Seit ca. einem Jahr habe ich massive Augenprobleme. Zu brennenden,roten, extrm trockenen Augen bin ich zusätzlich mit dem grünen Star "gesegnet". Für die Glaukom-Behandlung muß ich Lumigan-Augentropfen nehmen, die wiederum das trockene Auge verschlimmern.
    Habt Ihr Erfahrungen mit dieser "Kombination" der Augenerkrankungen?
    Für die trockenen Augen nehme ich z.Zt. Hylo-Vision Gel und -Tropfen. Zur Nacht Liposic-Gel. Hab aber schon viele andere Produkte ausprobiert. Eigentlich hilft nichts richtig gut.
    Erschwerend kommt dazu, dass ich den ganzen Tag am PC arbeite, leider!!!
    Ich bin ziemlich verzweifelt, weil die Augen oft unerträglich schmerzen.
    Könnt Ihr mir helfen? Ich würde mich freuen.

    Liebe Grüße aus dem frühlingshaften Harz
    Jutta
     
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    schau mal unter kollagenose, sicca syndrom.....
    dort gibt es viele, viele tipps von betroffenen.

    gruss
    bise
     
  3. Jutta2

    Jutta2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Danke, bise!

    Für Deinen Hinweis danke ich Dir herzlich. Hab aber schon in den letzten Tagen so nach und nach die von Dir empfohlenen Seiten durchgelesen. Zu meinem Problem habe ich leider nichts gefunden. Sicher ist Glaukom in Verbindung mit Sjögren-Sydrom zu selten. Aber ich wollte nichts unversucht lassen. Die Augenärzte sind oftmals rat-bzw. interessenlos! LEIDER!
    Chipkarte durch - und fertig!
    Wenn man sich selbst nicht kümmert, bleibt man auf der Strecke.


    Gruss
    Jutta
     
  4. Dorothee

    Dorothee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scheinfeld
    trockene Augen..

    Hallo Jutta,

    da ich ähnliche und gleiche Beschwerden habe - statt Glaukom den grauen Star, muß demnächst operiert werden - kann ich nur sagen, daß mir nach wie vor diese von der Apotheke angefertigen Ciclosporin-Augengtropfen helfen, sie helfen bei mir einfach dadurch, daß die Augen wieder Tränenflüssigkeit produzieren, dadurch kaum noch brennen und auch weniger rot sind. Ich darfs allerdings nie weglassen, hilft also nur für die Symptone, aber ich bin sehr froh drüber.

    Alles Gute
    Dorothee
     
  5. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    Jutta,
    warst du denn schon mal in einer uni-ambulanz?

    glaukom ist ein thema für sich. vielleicht gibt es eine selbsthilfegruppe?
    ich habe mal gehört, dass sich die uni münster damit beschäftigt (ohne gewähr).
    vielleicht mal einen rheumatologen fragen oder in der LE selbsthilfe Schmetterling sich erkundigen. dort bin ich häufig fündig geworden.

    gruss


    bei guten infos: bitte unter dem hauptbeitrag schreiben.!!!
     
  6. Jutta2

    Jutta2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps

    Hallo, Dorothee und Bise!

    Hab mir den Namen der Augentropfen aufgeschrieben und werde mit meinem Augenarzt sprechen. Hab leider erst Ende des Monats einen Termin(es ist bei den Ärzten leider so bürokratisch), Du kannst nicht mal zwischendurch zum Facharzt, wenn Du Probleme hast. Ist das nur ein Problem der neuen Bundesländer?
    Auf jeden Fall war ich schon in einer Uni-Ambulanz. Sie haben sämtliche Untersuchungen gemacht und festgestellt, dass ich sehr trockenen Augen habe(aber deshalb war ich ja da!!??) Der Doc hat mir die Tränenkanäle mit Kapseln verschlossen, aber außer, dass die Dinger beim zur Seite sehen stören, helfen sie nicht wirklich. Dort habe ich aber TEARS Again Spray und Hylo-Vision mitbekommen und probiere schon eine Zeit damit.

    Alles Liebe für Euch
    Jutta
     
  7. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje

    das ist kein problem der neuen bundesländer, das ist ein generelles problem. sobald du kk-patient bist, hast du immer probleme - docs sind kleinunternehmer d.h. geschäftsleute. der rubel muss rollen.......
    und die behandlung von kk patienten zahlt sich für den doc nicht aus, wenn patient mehrmals kommt.
    wird noch heftiger künftig kommen.....
    bist du fündig bei glaukom-patienten geworden?
    gruss
     
  8. Jutta2

    Jutta2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bise

    Du bist echt ne große Hilfe für uns alle. Ich bin ja noch ziemlich neu unter Euch und hab von Dir und auch anderen aber schon viele gute Hinweise erhalten!
    Ich war ziemlich erstaunt, dass unter dem Thema Glaukom, was ich vorher so noch nicht eingegeben hatte, so viele Hinweise standen. Da hätte ich "Dumme" doch gleich unter diesem Thema meine Frage los werden können und sicher einige Antworten erhalten. Na,ja, man lernt halt immer noch dazu.
    Auf jeden Fall fühle ich mich bei Euch allen gut aufgehoben.


    Liebe Grüße Jutta