1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sitzkissen

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Poli, 11. Oktober 2013.

  1. Poli

    Poli Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    bin auf der der Suche nach einem Sitzkissen, da ich in der Schue immer solche Schmerzen habe. Kann mir jemand eins empfehlen? Achja undnist es sinnvoll, sich das verschreiben zu lassen?
     
  2. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo,

    ein prima Thema - würde mich auch interessieren:)

    Ich habe seit 4 Wo. ein Rezept für so ein Kissen hier liegen.
    Habe mich mal im Internet umgesehen, aber da gibts so viel verschiedene Kissen....

    Ich habe PSA und immer Schmerzen am Sitzbein und am ISG - vor allem halt auch
    beim Sitzen.

    Also meine Lieben, wennn jemand eine Empfehlung hätte - gerne, ich würde mich auch
    sehr drüber freuen:)

    Liebe Grüsse,
    Sieglinde
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    so ein pezzi ball ist zum sitzen super
    angenehm. geht ja aber nur zuhause.
    gibt auch ball sitzkissen. sind aber
    zum sitzen etwas unangenehmer.

    ich sitze bei schmerzen meistens schon
    besser, wenn ich ein ganz normales
    kleines Garten Stuhlsitzkissen mir
    unterlege. manchmal nehme ich auch
    so ein keilkissen, das ich für 5 Euro
    vom Autozubehör habe.

    mir sind zb harte sitzkissen nicht
    angenehm.

    ich würde auf jeden Fall probesitzen
    und wirklich erstmal so Sachen wie
    ein normales GartenStuhlkissen oder
    ein weiches keilkissen probieren. so
    aus dem Katalog oder Internet finde
    ich schwierig. danach im Sanitätsladen
    probieren. unser hat so einen schönen
    ball mit lehne. da sitzt man so toll
    und auch nicht wackelich drauf. oder
    halt ballkissen probesitzen oder andere
    sitzkissen. man kann die auch zum testen
    mit nach hause nehmen.

    ich befürchte, Auto kaufen is einfacher.
     
  4. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    ich sitze gerne seit meiner Schulzeit

    auf einem Keilkissen oder auf einem luftgefüllten KIssen- gibts- glaub grad bei Rossm....., oft auch bei anderen DIscountern und sind genauso hilfreich wie die aus dem Sanitätshaus.

    Grundsätzlich gilt: sich nicht gleich stundenlang draufsetzen und auch grundsätzlich nicht zu lange, sondern die Zeit langsam steigern.und Sitzmöglichkeiten variieren!

    Und immer auf gut, aufrechte Haltung achten.
     
  5. Hallo Ihr Lieben,:)

    ich hab auch große Probleme beim sitzen mit meinem ISG. Meine Krankengymnastin bestellt mir jetzt ein Ballkissen. Mal schauen ob das nen Wert hat.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag von

    Mizi
     
  6. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Das Ballkissen

    hat auf jeden Fall einen Wert!!! Denn die Rücken muskulatur wird gestärkt- wenn man richtig!! darauf sitzt!!

    Alles Gute Dir!
     
  7. Poli

    Poli Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Es ist super!

    Hab mir jetzt so ien Ballkissen gekauft und bin absolut begeistert! Hatte von Anfang an keine Probleme und meine Wirbelsäure und somit meine Knie sind deutlich entlastet-perfekt! Absolute Kaufempfehlung!
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hallo poli.

    welches ballkissen hast du genau?

    es gibt ja soviel verschiedene...
     
  9. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ich weiß noch von damals in der Reha, als wir in der Rückenschule einiges über Sitzkissen gelernt haben. Die Therapeutin empfahl sehr die bisher genannten Kissen oder den Ball, aber sie betonte, dass man nur eine gewisse Zeit drauf sitzen solle. Der Körper brauche nach dem Balancieren auch wieder eine gewisse Stabiliät, sagte sie. Man soll auch so oft wie möglich aufstehen.

    Ich selber bin gerade dabei, mir gute Stuhlkissen zuzulegen. Ist gar nicht so einfach, was Ordentliches zu finden. War momentan ganz begeistert von den Viskoschaum-Sitzkissen und nahm eines zur Probe mit. Das Kissen formt sich mit der Körperwärme nach dem Körper und fühlt sich gut an, aber nach einer halben Stunde merkte ich, dass es zu dünn war, denn da, wo es nachgab, spürte ich bald den harten Stuhl. Jetzt hab ich ein anderes, gut gepolstertes Kissen und fühle mich wohl dabei auch nach längerem Sitzen.

    @ Poli:
    Es gibt in der Pflege schon die Anti-Dekubitus-Kissen für Rollstühle usw., aber die werden natürlich nur verordnet, wenn man eine Pflegestufe hat und wenn man sich schon wundgesessen hat, soweit mir das bekannt ist. Aber die wären natürlich sehr gut, sind aber teuer, wenn man sie selber kaufen muss.
     
  10. jds

    jds Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde ins nächste Sanitätshaus gehen und mich beraten lassen. Dort kann man gegeben falls Probesitzen oder sich ein Kissen zum testen ausleihen. Ein Rezept ist bestimmt immer besser, wenn mans denn bekommt.

    LG jds