1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sind hier back genien unter euch?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von moni3, 28. November 2015.

  1. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ich hab eine bitte.
    möchte mit hilfe meiner Freundin,husarenkrapfn,vanillekipferl,ischlerbäckerei und Linzer augn vabrizieren.

    aber es gibt 1000 verschieden teigrezepte in den Dateien.
    welche sind wirklich die besten,ich meien wo der keks echt mürbe wird.
    auf was muss ich achten.
    soll der teig mit ei oder nur mit Eigelb sein.?
    soll der Mürbteig 123 sein.
    wer kann mir da bitte mit leckeren Rezepten helfn.danke.glg.moni
     
  2. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    @moni
    ich finde bei chefkoch immer gute rezepte und die sind ja auch mit sternchen bewertet bzw. gibt es ja auch oft ergänzende kommentare.
    hast du da mal geguckt ?
    liebe grüße
    katjes
     
  3. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ja habe ich.aber ich mach lieber kekse die schon wer selber gemacht hat und weis das sie lecker sind.lg
     
  4. Dittmarsche

    Dittmarsche Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Moni,

    ich bin eine vom Backwahn Befallene.

    Ich schwöre auf die Rezepte aus - nun muss ich Schleichwerbung machen - "Backvergnügen wie noch nie" von G & U. (Nein, ich arbeite nicht für den Verlag und finde z.B. aus der Serie das "Kochvergnügen wie noch nie" nicht so doll.)
    Ansonsten nutze ich noch das alte Koch- und Backbuch meiner Mutter aus den 50ern. Auch dieses Buch einfach grandios und ich erwäge dauernd, mal eine Neuauflage zu initiiieren.

    Viele Grüße
    D.
     
  5. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    danke dietmarsch.kannst du mir davon das Rezept bitte gebn
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
  7. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    danke hexe.das habe ich gesucht aber nicht mehr gefunden.da habe ich ja e schon gepostet.sehr lieb von dir.ja da ist was dabei.glg.moni
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    biddeschön. :)
     
  9. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ist es besser wenn iche s dann hier lösch oder nicht?
     
  10. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Das weiß ich nicht. Ich schubse den anderen thread mal hoch.

    Vielleicht mag dort jemand noch Die Plätzchen Rezepte ergänzen.
     
  11. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ich lass ihn halt.lg
     
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.338
    Zustimmungen:
    675
    Ort:
    Niedersachsen
    Mein Grundrezept: 100g Zucker, 200g Butter, 300g Mehl, 1 Eigelb und 1-2 Tüten Vanillezucker.

    Dann kannst variieren, je nachdem, was du backen willst.
    Entweder Kakaopulver dazu, oder einen Teil Mehl durch gemahlene Nüsse ersetzen...
     
  13. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Moni,

    bei dem Tipp, den Katjes dir gab mit Chefkoch.de, das sind Rezepte die schon wer selber gemacht hat. Dort kann man sich auch als Privatmensch registrieren und selber gemachte Rezepte, in dem Fall gesuchte Weihnachtsplätzchenrezepte posten, also alles von Laien und selber gemacht und erprobt. ;) Und Kommentare von Nachmachern gibt obendrein Gratis.