1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Simponi, nach der 2. Spritze heftige Muskelschmerzen...................

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von chueca, 22. Dezember 2013.

  1. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nach so vielen negativen Erlebnissen, hatte ich mich riesig darauf gefreut, endlich ein neues Medikament zu erhalten,
    dass mir helfen könnte.

    Ich habe seit 2009 CP , seit Oktober 2009 MTX Spritzen 15, z. Zt. 20mg. dazu Prednisolon zwischen 5 und 10mg,
    nach Bedarf.

    Habe am 18.12.2013 meine 2. Spritze Simponi zu mir genommen :), 1x wöchentlich MTX 20mg Spritze,
    Prednisolon nur noch 2,5mg, weil es mir nach der 1. Spritze Simponi total gut ging, Schwellungen an den Gelenken
    zogen ab, meine Füsse................super, endlich wieder gut laufen, aber dann.............................

    nach der 2. Simponi geht es mir total blöde, obwohl ich meinen Rheumatologen extra gefragt hatte,
    ob ich einen Tag nach der Spritze Simponi MTX spritzen kann, oder lieber ein paar Tage warten soll,
    (MTX 20mg soll ich zusätzlich weiter nehmen 1x wchtl.)

    Nun werde ich das Gefühl nicht los, dass es einfach zu viel war, meine Gelenke, Füsse ,Nacken bereiten mir Schmerzen, starkes unwohl sein.

    Habe hier zwar schon über Simponi Erfahrungen gelesen, jedoch so richtig haben mir die Antworten nichts gebracht.

    Wer hat evtl. solche Erfahrungen wie ich.

    Würde mich sehr über Mitteilungen freuen.

    Vielen Dank
    Chueca

     
  2. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Ja das ging mir auch so, am Anfang super toll und dann hat es etwas gedauert bis wirkung richtig da war, und auch länger anhielt. Volle wirkung kam dann nach 6 Monaten. Ich nehme es jetzt seit 3 Jahren und es wirkt immer noch. Zwar gibt es auch rückschläge aber ich merke es wirkt immer. (weil manchmal kurz vor spritze Wirkung nachläßt, bekomme ich wieder mehr symptome)

    Gruß meerli
     
  3. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Simponi

    Herzlichen Dank für Eure Zeilen.

    Allen wünsche ich ein gesundes, glückliches Neues Jahr !!:)

    Mir geht es nach wie vor nicht super, komisch ich hatte vor 2 Jahren einen Schulterglenk Kapsel Bruch,
    inzwischen durch viel Gymnastik völlig schmerzfrei,
    nach der 2. Simponi , habe ich unglaubliche Schmerzen im Schultergelenk, kann kaum den Arm heben,
    hoffe eigentlich, dass es nach der 3. Simponi wieder besser geht (18.1.2014)
    Kommt mir alles etwas komisch vor, dass man plötzlich wieder überall eigentlich Schmerzen verspührt.

    Trotzdem versuche eben positv zu denken, alles wird hoffentlich bald besser.

    Liebe Grüße
    chueca
     
  4. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Simponi macht mir ANGST !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hallo,
    ich wollte mich noch einmal melden,
    also nun nach der 3.Simponi, geht es richig bergab mit mir, Magenschmerzen, Durchfall, extreme Gelenkschmerzen,
    auch sorge ich mich um die besondere Nebenwirkung Lymphknotenkrebs, da ich seit längere Zeit einen ÖLymphknoten unter ser Achsel habe, der ständig überprüft wird ( mir wurden dort im Sommmer 2013 2 entfernt und von 2 unterschiedlichen Patologen
    untersucht, kein Nachweis von Krebs), jedoch muß man es ja nicht hereirufen.

    Bitte was käme nach Simponi ??


    Liebe Grüße
    Chueca