Sharp-Syndrom ohne Antikörper

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von pinkg., 6. Dezember 2013.

  1. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    1.012
    Ort:
    Panama
    habe in meinem allergieausweis auch kaliumdichromat stehen und nen kleines angeklebtes zettelchen wo das alles drin sein soll da steht :

    kaliumd. kommt als bestandtteil oder verunreinigung in vielen substanzen vor.
    es bestehen kontaktmöglichkeiten in nahezu allen berufen und im haushalt.
    vorkommen:
    - zum bedrucken und färben dunkler wolle ( blau/schwarz)
    - in imprägnierungs und beizmitteln für textilien und pelze , so wie im gegerbtem leder
    - in imprägniertem holz
    - in der zementverarbeitung
    - in der lackindustrie (z.b. farben für glas, porzellan und kunststoffe, gelber lack für straßenschilder)
    - in kunststofffolien mit holzcharakter
    - in der bauindustrie
    - in chromsalzlösungen für die galvaniasation ( chrom schrauben etc)und bei verschiedenenen b´methoden zur behandlung metalloberflächen
    im bei schweißarbeiten entstehendem rauch
    - in labor und fotochemikalien
    gruppenallergien möglich mit anderen chrom VI und chrom III verbindungen

    das meiste betrifft ja eher berufe, aber wolle textilien und leder sind halt schon interessant.
     
  2. pinkg.

    pinkg. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo ducky,

    Vor 25Jahren habe ich den Zettel auch bekommen. Aber ohne Allergieausweis. Find ich interessant, denn wie gesagt, ich wurde gegen Salbengrundlagen getestet. Die Ärztin hatte bei mir aber gewöhnliche Kosmetika in Verdacht. Gefragt habe ich aber nicht und bin umgezogen. Schade. Die chemische Bedeutung der Verbindung habe ich dann aber irgendwann recherchiert- Brockhaus oder so.
    LG und schlaf gut
    pinkg.
     
  3. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Bayern
    Ohne Herzschrittmacher könnte ich halt nicht mehr weiterleben, so ist das. Mir geht leider nicht gut, nur vom Herz her ist es halt wenigstens jetzt besser und ich kann noch weiterleben.
    Du scheinst ja einige Allergien zu haben, eine Kollagenose ist keine Allergie. Wenn du getestet wurdest auf Allergien und man da die Allergien festgestellt hat waren und sind das Allergien.
     
  4. Clara07

    Clara07 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    3
    Guten Morgen liebe Runde! :)

    Viele Krankheiten fühlen sich ähnlich an und machen ähnliche Symptome. Das ist ziemlich vertrackt. :vb_confused:

    Pink ich finde es schonmal sehr gut, dass du von deinen Allergien weißt. Wenn ich bei meiner Pollenallergie zu der Blühzeit bei trockenem Wetter mit "Grippesymptomen" herumtappe, ist mir gottseidank klar, dass es nicht die Kollagenose ist. Ist zwar auch sehr unangenehm, aber immerhin kein autoimmunes Geschehen, was meine Nieren zerstört.

    Ich wünsche euch einen erfolgreichen Mittwoch
    Clara
     
  5. pinkg.

    pinkg. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Morgen Clara,

    Ich habe die Pollen-fast alle Bäume und Gräser-auch bekommen und mir wurde die Immunisierung angeboten. Habe die schmerzhaften Spritzen drei Jahre lang durchgehalten und als ich schon dachte, dass es nicht geklappt hat oder vielleicht fünf Jahre werden, waren die Pollenallergien den ersten Sommer weg und die Kollagenose konnte gefunden werden. Sonst hätte ich sowieso auf Allergie getippt. Immunisierung ist schmerzhaft, nervig, denn nach jeder Spritzen sitzt man ne halbe Stunde und wartet auf allergische Reaktionen, dabei habe ich die Einstichstelle gekühlt, doch am nächsten Tag übel blauer Arm.

    Mein Ex hat dieses Immunisieren nie Geschäft, zu spät im Jahr, Angst vor Spritzen usw.

    Also meine Allergien kenne ich, doch gerade bei meiner Haut wurde der Test gemacht und der Arzt konnte nicht helfen und die Apotheke, die ich da mal in Sorge aufsuchte, gab man mir Heilende. Die linderte. Doch nach fünf Tagen, die so ein Test dauert, war es mehr Schmetterling! Und die arme Ärztin musste sich mit meiner Mutter über den Test unterhalten. Niemand kennt meine Mutter aber kein Arzt unterhält sich mit ihr über Schmetterlinge, wenn das Mutterherz den völlig allergischen Rücken sieht.

    Aber meine Mutter ist auch diejenige, die mit mir nicht mehr ins Kaufhaus ging, denn meine Hände schwollen an, wie Ballons.
    Wir mussten in teure kleine Läden gehen, damit ich auch mal was anprobieren konnte. Kaufhäuser mit Teppich und Kontakt mit Samt
    heute auch nicht möglich. Dagegen kann man halt nicht immunisieren nur vermeiden.

    @Lagune ich freue mich nur über die Besserung des Herzens für mich ein wichtiges Organ. Rheuma leider noch ein unbekannter Feind. Mein Blutdruck ist so niedrig, dass nach 1,5 Stunden Fahrradfahren im Regen, zwei Kaffee und fünf Zigaretten er immer noch niedrig ist. Aber es ist auch viel gesünder als ein hoher Blutdruck.

    LG und ein schönen Tag
    pinkg.
     
  6. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Bayern
    1,5 Stunden Radfahren und das noch bei Regen, oh das kann ich mit meiner Kollagenose gar nicht mehr. Ich hab mit Bluthochdruck zu tun, aber zu niedriger Blutdruck ist auch nicht gesünder, hoher und zu niedriger Blutdruck sind nicht gut. Ich rauche gar nicht, ist auch besser, habe Lungenbeteiligung.
     
  7. pinkg.

    pinkg. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Lagune,

    Wenn ich kein Sport mache, oder kalt dusche, habe ich viele Symptome. Sport hilft mir wirklich. Kalt duschen, wer mag das schon, aber es hilft bei niedrigem Blutdruck. Klar kaltes Wasser tut meinen Gelenken- speziell den Fingern gar nicht gut. Ich versuche sie dabei auch auszusparen.
    Vor dreißig Jahren gab es die Theorie, dass Fleisch ein Auslöser ist. Ich esse seit dieser Zeit kein Fleisch. Aber angefangen habe ich aus ethischen Gründen. Komme vom Land und bin ein Gegner der Massentierhaltung. Aber jetzt bin ich überzeugt, dass es den Gelenken auch guttat. Seit zehn Jahren bin ich nun schon auch noch Veganer.

    LG
    pinkg.
     
  8. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Bayern
    Wenn du kalt duschen kannst ist es ja okay, ich kann das mit meinem Sharp und Raynaud Syndrom nicht, es würde mir noch mehr Beschwerden bereiten. Mir tut es eher gut ins Thermalbad zu gehen. Meine Finger und Hände würden mit Kälte absterben, ist kontraproduktiv mit sekundärem Raynaud Syndrom. Bei Reha durfte ich auch nicht in die Kältekammer.

    Ein Auslöser für Sharp Syndrom/Mischkollagenose ?
     
    #48 11. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2013
  9. pinkg.

    pinkg. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Lagune,

    Ne , mehr arthritisches Rheuma mir taten die Fingerknöchel selbst beim Händewaschen weh. Das Bindegewebe beteiligt ist, da wäre ich nie drauf gekommen. Dafür brauch ich einen Arzt.

    Habe mir nun auch gleich einen Termin beim orthopädischen Rheumatologen gemacht, für Finger, Füße und Halswirbelsäule vielleicht auch Schultergelenk. Der Termin ist sogar noch dieses Jahr.:top:
    Vielleicht ist der nicht gut, wenn er nicht überlaufen ist.:confused: Mein schwer zu erreichender Rheumatologe ist internistisch und morgen bekommt er meine Blutprobe, damit er zum Termin aktuelle Werte hat und nicht erst damit dann anfängt. Blutabnahme geht wohl auch ohne Termin.

    Thermalbad habe ich ausprobiert. Einfach super! Leider in Berlin auch überlaufen. Alternativ Biosauna+Dampfsauna, aber Thermal ist einfach besser.

    LG
    pinkg.
     
  10. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Bayern
    Man kann ja bei der Mischkollagenose Polyarthritis bei haben, den Anteil habe ich auch, damit geht man aber auch zum internistischen Rheumatologen, wenn es zur Kollagenose gehört.
    Aber der orthopädische Rheumatologe kann ja mal einstweilen gucken, ob du auch was orthopädischen hast, womöglich kommt ja nicht alles von einer Kollagenose bei dir.

    Thermalbäder sind bei uns auch voll, aber wenn ich früh oder Vormittag gehe und nicht Wochenende, dann geht es. Wenn ich vor zehn Uhr komme, dann kann ich mit meinem Schwerbehindertenausweis 4 Stunden bleiben, muss aber nur den 2 Stundentarif bezahlen.
     
  11. pinkg.

    pinkg. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Lagune,

    Thermalbad kenne ich aus Lübbenau, einige Kilometer von Berlin, doch meine hyperaktive Nichte konnte gleichzeitig noch Pinguine gucken. Eine Reise wert.
    Die Saunen habe ich im Fitnessclub und zahl dafür nicht noch extra.

    Sag mal, hast Du Sprachsteuerung? Du bist so schnell. Ich breche mir richtig ein ab. Der erste Tag im Forum brachte mir einen sehr schmerzhaften Nacken und die blöde Autokorrektur schreibt sehr schnell was ich gar nicht brauche. Ich hoffe immer das ich alles entdecke. Sprachsteuerung wäre schöner, Hab ich aber nur im Handy und dort auch nicht fertig installiert.

    LG
    pinkg.
     
  12. pinkg.

    pinkg. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    leider ein Rückfall

    Ob es das Radfahren im Regen oder das Wetter waren ist mir egal. Die Schmerzen sind massiv und ohne Diagnose würde ich jetzt zu meinem HA gehen und ihn die Grippe behandeln lassen. Statt dessen habe ich gestern dem Rheumatologen eine Blutprobe gegeben, nachgefragt, ob ich einfach wieder Prednison nehmen darf, schließlich habe ich noch so viel davon. Sollte es nach Anweisung nehmen. Also habe ich bis heute morgen gewartet und auch gleich mal ein Schmerztagebuch begonnen-war sehr einfach und ich vergesse leider sehr viel.

    Prednison wirkt bei mir schnell und zuverlässig. Hoffentlich dreht mein Magen nicht wieder durch.

    LG
    pinkg.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden