1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seronegative rheumatoide Arthritis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von ivi83, 11. Dezember 2008.

  1. ivi83

    ivi83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburger Land
    Ich bin neu und hoffe hier einige Kontakte knüpfen zu können. Auch ein Erfahrungsaustausch liegt mir sehr am Herzen.

    Seit meinem 15. Lebensjahr habe ich Probleme mit den Gelenken, jetzt bin ich 25 und habe die Diagnose Seronegative rheumatoide Arthritis. An den Fußgelenken, Zehen- und Fingergelenken. :( Nun wurde mir MTX verschrieben (Meloxicam nehme ich schon seit langer Zeit ein). Zwischenzeitlich habe ich mit Herzrhythmusstörungen, Gewichtsabnahme, Schwindel, Unwohlsein daraus folgend Angst zu tun. Aufgrund dessen erhalte ich nun zusätzlich Folsäure, die diese Nebenwirkungen beseitigen soll.

    Bei meinem behandelnden Arzt fühle ich mich wohl - möchte aber dennoch mit Betroffen in Kontakt treten und Erfahrungen austauschen.

    Auf Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen :)
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Willkommen im Forum, Ivi,
    hier wirst Du eine Menge Informationen und wenn Du willst, auch Beistand bekommen, wenn Du diesen benötigst. Hier kannst Du Dich wie viele andere auch wohl fühlen und vor allem auch Leute finden, die ähnliches oder auch gleiches erlebt haben wie Du. Surf mal ein wenig herum und lies Dich ein. Mit der Zeit magst Du dieses Forum vielleicht auch nicht mehr missen. Viel Spaß
    Tennismieze:top:
     
  3. kitty0609

    kitty0609 Schnucki macht Picknick!

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Hey Ivi!

    Wenn du aus SL bist, bei welchem Arzt bist du? Ich bin in der Rheumaambulanz in Salzburg. Weisst schon, da beim Müllner Bräu. Die Ärzte dort sind echt klasse, aber wenn du mit deinem Arzt eh zufrieden bist, dann passts ja.

    Ich wünsch dir, dass du hier viele Antworten findest. Im übrigen hab ich auch seronegative RA. Aber erhöhte ANA`s....

    Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich schauen, dass ich das MTX wegbringe und was anderes dafür bekomme. Oder hast du das zum Spritzen? Die Tabletten sind furchtbar.....Also mir gings echt schlecht mit denen. Auch mit Arava.

    Seit 2 Jahren ca. bekomme ich Enbrel Spritzen. Bei denen hab ich keine nennenswerten Nebenwirkungen.

    Solltest du gerne die Namen der Ärzte im Krankenhaus wollen, dann geb ich sie dir gerne.

    Alles Gute und eine schöne Zeit!
    Kitty
     
  4. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Ivi

    und ein herzliches Willkommen hier :).
    Das ist sicher auch für dich recht hilfreich,
    man kann nachschauen unter "suchen", an der oberen blauen Leiste,
    dann bei Rheuma von A - Z an der linken Leiste usw.
    Natürlich kannst du auch jederzeit Fragen stellen,
    man wird sich bemühen, eine Antwort zu finden.
    Gut ist, wenn man vorher einfach mal sucht,
    denn es gibt viele Fragen, die sich jeder anfangs stellt;).
    Übrigens Nebenwirkungen z. B vom MTX sind absolut nicht bei allen,
    viele vertragen es sehr gut + haben auch eine gute Wirkung .
    Bei anderen ist das Gegenteil der fall, jeder Mensch reagiert ganz unterschiedlich..
    Auch zum Nachlesen unter Rh v A - Z :).

    Alles Gute für dich und liebe Grüße
    ivele :)
     
  5. Leni

    Leni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo ivi, :)

    auch ich möchte DIch recht herzlich willkommen heißen. Ich selber bin auch noch ziemlich neu hier, aber ich fühle mich sehr wohl hier. Bei mir wurde auch eine seropositive cP. diagnostiziert. Habe zu Anfang auch MTX bekommen, nur gehöre ich zu denen die es nicht vertragen können. Jetzt spritze ich alle 14 Tage Humira und nehme noch 5 mg Kortison. Bis jetzt habe ich noch keine Besserung, aber das kommt vielleicht noch. Manchmal dauert es etwas länger, bis man das richtige gefunden hat. Also, nicht aufgeben!

    Ich wünsche Dir einen schmerzarmen Tag.

    Lieben Gruss Leni

    Die Hoffnung stirbt zu letzt!!!