1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seronegative CP wer ist noch betroffen im Forum

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Ma rie, 6. März 2015.

  1. Ma rie

    Ma rie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo:),

    was vorher ein wirres Durcheinander von Krankheiten war, wird jetzt zu einer Diagnose:(

    Wer ist ebenfalls betroffen von einer seronegativen CP und kann/will sich mit mir ein wenig austauschen.

    Für mich ist jetzt alles ein wenig verwirrend, da die Krankheitsbilder sehr unterschiedlich sind.

    Im Moment bekomme ich Cortison verabreicht. Wie geht es dann weiter?

    Ich freu mich über Hilfe.

    Verzweifelte Grüße
     
  2. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo und herzlich willkommen Marie.

    Ich selbst bin auch an Seronegative cp erkrankt. ;) :)

    Was nach dem Cortison kommt, solltest du mit deinem Arzt besprechen, aber eigentlich wirst du auf eine sogenannte Basistherapie eingestellt. Bei den meisten ist es das MTX.

    Wenn du fragen hast, dann immer raus damit, entweder hier oder auch per PN.

    Ich wünsche dir viele gute Infos hier und ansonsten noch einen schönen Tag.

    Lieben Gruß
    Sabrina
     
  3. simonico

    simonico Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33034
    hallo,ich habe auch seronegative CP,seit 10 Jahre....habe mich mit der Krankheit arrangiert ,fast immer Cortison genommen-Erhaltungsdosis-erst Sulfasalazin und Corti ,dann Kamm noch Mtx dazu,-jetzt nach Jahre lange Einnahme musste ich Sulfasalazin absetzen wegen Nebenwirkungen,prompt habe ich einen schub:((hatte schon vergessen wie das ist -so gut war ich eingestellt).Jetzt nur Corti und Mtx bis zum nächsten Arzt Termin,am 17.03.,da schauen wir was ich für ein medi bekomme-habe auch ein bisschen bammel davor .
     
  4. Ma rie

    Ma rie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Danke euch für eure Antworten:)
     
  5. pummelfee

    pummelfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Ma rie,

    ich hab auch die seronegative..... Diagnostiziert im Oktober '14

    Auf jeden Fall brauchst du ein Basismedikament! Das wird aber dein Arzt mit dir besprechen. Bei mir war es zuerst MTX, musste aber wegen meinen Leberwerten abgesetzt werden. Jetzt bekomme ich seit einer Woche Leflunomid und hoffe das ich es besser vertrage.

    Es ist immer ein ausprobieren, wie der Körper reagiert.

    Bei Fragen kannst du hier immer posten :vb_cool: und wirst mit Sicherheit viele Tips bekommen. Du kannst mich auch gerne per pn anschreiben.

    Lieben Gruß und viel Glück
    Pummelfee