1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seronegativ oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Rinali, 12. Juni 2013.

  1. Rinali

    Rinali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ihr Lieben!

    Meld mich nun offiziell aus der Reha zurück!

    Hab da mal ne Frage,

    Als damals mein Orthopäde den Verdacht auf RA hatte nahm er Blut ab und rief mich dann an das er Rheumafaktor im Blut nachweisen konnte!
    Später bei meiner alten Rheumatologin und auch in der Schloßparkklinik hieß es dann Rheumafaktor negativ! In der Reha allerdings wurde der Rheumafaktor wieder nachgewiesen?!? Wie kann das sein? Gibt es da unterschiedliche Grenzwerte? Kann der RF schwanken?!

    LG
    Rinali