1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seriöser Orthopäde im Raum Mainz - Darmstadt

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Cinnamon, 8. Oktober 2016.

  1. Cinnamon

    Cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin in der Rheumatologie der Uni Mainz in Behandlung und gut versorgt.
    Nehme Biologika und Cortison, damit ist das Rheuma recht ruhig.
    Aber ich habe schon viele Jahre Rheuma und es ist an einigen Gelenken und der WS Arthrose entstanden. Deshalb sagte mir meine Rheumatologin, ich solle mir zusätzlich einen seriösen Orthopäden suchen. Ist leicht gesagt, zwei Versuche waren die reinste Katastrophe. Diese Orthopäden wollten nur teure Spritzen und andere IGEL-Leistungen verkaufen.
    Könnt ihr mir einen Orthopäden empfehlen, der eine gute schulmedizinsche Arbeit macht und seine Patienten nicht mit Hokuspokus abzocken will? Wohne nördlich von Darmstadt und freue mich sehr, wenn mir hier jemand helfen könnte!

    DANKE!
     
  2. Cinnamon

    Cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Offensichtlich gibt es keine Orthopäden, die eine seriöse schulmedizinische Arbeit machen ?
     
  3. KnieFee

    KnieFee Flohdompteuse

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    13
    Hi Cinnamon,

    doch, bestimmt. Aber ich wohne nicht in deiner Ecke, und so wird es vielen gehen. Vielleicht kann ja dein Arzt dir einen Tipp geben? Oder du nimmst Kontakt zu einer lokalen Rheumagruppe auf und fragst mal?

    Viele Grüße
    die KnieFee
     
  4. Cinnamon

    Cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo KnieFee,
    Danke für deine Antwort.
    Habe schon gefragt, meine Rheumatologin und meine Hausärztin kennen auch nur Orthopäden, die mit Scharlatanerie und Hokospokus ihr Geld verdienen
    In dem Ort wo ich wohne gibt es einen Orthopäden, der lässt seine Kassenzulassung meistens ruhen und nimmt zwischendrin ein paar wenige Kassenpatienten auf, gibt aber seine Zulassung nicht ab. Er zockt die Patienten total unverschämt ab. Habe die KV angeschrieben und die lassen ihn weiter gewähren. Kann doch nicht sein, was sind Orthopäden nur für eine Spezies???
    Habe mich bei Selbsthilfegruppen umgehört und es wurde nur von schlechten Erfahrungen berichtet. Es gibt hier offensichtlich nur orthopädische Halsabschneider