1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sendenhorst

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von B.one, 29. Juni 2016.

  1. B.one

    B.one Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    57
    Hallo,
    ich bin ab dem 27.07.2016 für zwei Wochen in Sendenhorst zur OP in der Rheuma-Orthopädie. Vielleicht ist ja auch ein anderer User in der Zeit dort? Freue mich immer neue Menschen kennenzulernen.
    Drückt mir die Daumen zur OP (nochmalige Artkhrodese re Fuß).
    B.one
     
  2. B.one

    B.one Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    57
    Ich wollt es noch einmal hochschieben und noch zusätzlich fragen: Wie sieht es dort mit Internetzugang aus?
    Liebe Grüße B.one
     
  3. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    du kannst dir am Empfang Zugangskärtchen fürs Internet kaufen. Keine Ahnung, was es mittlerweile pro Stunde kostet, kann man aber telefonisch erfragen.
    http://www.st-josef-stift.de
    Alles Gute! :)
     
  4. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Liebe B.one,

    oh je - da drücke ich dir aber megafeste die Daumen für die OP - ist sicher kein Spaziergang.

    Ich war vor ca. 4 Jahren in Sendenhorst und damals war das mit den Zugangskärtchen völlig unproblematisch. (ich meine, das war ein Zahlencode und man konnte auswählen, für wieviele Tage man Zugang haben wollte). Allerdings war der Internetzugang nicht überall gleich gut - bei mir stürzte er immer mal ab. Es gab aber auch im Foyer einen öffentlichen Rechner.
    Die Rheumaorthopädie liegt (wenn ich das richtig im Kopf habe) in einem modernen Trakt der Klinik und da klappt der Zungang soviel ich mich erinnere gut. (ich war im alten Klinikteil)
    Die Damen am Empfang sind sehr hilfsbereit - überhaupt sind die dort alle unheimlich nett, perfekt organisiert und sehr patientenorientiert.

    Ich fand übrigens die Kapelle toll (war allerdings in der Nachweihnachtszeit dort und da war sie toll geschmückt) - das war für mich ein Hort der Ruhe (auch wenns mir insgesamt echt nicht gut ging als ich da war...).
    Hoffentlich kannst du nach der OP zumindest mal ein bisschen in den Garten raus - der ist nämlich auch sehr schön....

    Die Physiotherapeuten waren dort sehr engagiert - aber einfach nur fantastisch ist die Ergotherapie - die ist echt sowas von perfekt... hab ich nie wieder so erlebt.
    Vielleicht kannst du die zusätzlich kriegen (wenn du Probleme mit den Händen hast...).
    Auch die Vorträge sind dort sehr informativ. Also: wenn die OP nicht nur im Vordergrund stehen sollte, könntest du evtl. ja auch sowas nutzen.
    Ach - da fällt mir ein - die haben im Therapiegeschoss einen tollen Ruheraum mit Relaxsesseln - auch der tut machmal sehr gut - und die Entspannungsübungen fand ich auch hilfreich - wenn man ganz lieb fragt und ein Platz frei ist, darf man da auch dran teilnehmen, wenn man offiziell nicht im Plan drin steht... (jedenfalls hat das einmal bei mir geklappt).

    Ich denke feste an dich und drücke megadoll die Daumen für die OP.
    Herzliche Grüße und alles, alles Gute von
    anurju :top:
     
  5. B.one

    B.one Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    57
    Vielen Dank für die Informationen und die guten Wünsche. Kann ich sicher gut gebrauchen. Aber ich bin guter Hoffnung, dass mein Fuß "repariert" wird.

    Liebe Grüße B.one
     
  6. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    kann mich anurju nur anschließen, habe 11 OPs in Sendenhorst gehabt, alles gut verlaufen. Und über die Jahre konnte ich die guten, fortschrittlichen, medizinischen Entwicklungen und Modernisierungen u. Aus- u. Neubauten beobachten.
    Und eine Re-Arthrodese am Sprunggelenk habe ich auch schon hinter mir, alles gut geworden.
    Viel Glück! :top:
     
  7. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch ich wünsche dir alles Gute für deine OP in Sendenhorst.

    Ich war erst vor kurzem in Sendenhorst, zwar im Rheumazentrum aber die Preise fürs Internet waren noch erschwinglich. Ich habe für 7 Tage 14 Euro bezahlt.
    Für ne Klinik ganz ok fand ich.
    Bei mir hat es immer funktioniert, hatte keinerlei Probleme mit dem Empfang,muss aber wohl an der Lage der Zimmer liegen, die hinteren Zimmer haben wohl nicht so gutes Netz.

    Wie das im orthopädischen Bereich ist mit dem Netz, weiß ich leider nicht.

    Alles Gute nochmal

    Das Hexken
     
  8. B.one

    B.one Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    57
    Liebes Hexken,
    vielen Dank für die guten Wünsche und die Infos. Preislich ist das ja wirklich ok.
    Liebe Grüße B.one
     
  9. Petra0507

    Petra0507 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken
    Hallo,
    ich muss nach Sendenhorst um zu klären ob ich eine Polymyositis haben oder eine Sarkoidose. Bei mir soll auf jeden Fall eine Biopsie gemacht werden wovor ich ein bisschen Angst habe. Leider sind die ziemlich weit ausgebucht und es wird noch eine Zeit dauern bis ich hin kann.
    LG Petra
     
  10. -Tweety-

    -Tweety- Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Petra
    Ich war auch schon in Sendenhorst. Die Atmosphäre dort ist super. Noch nie habe ich in einem KH so viel und so tolles entspanntes Personal erlebt. Klar, dauert bis zu einem Termin, aber es kann auch sein, dass es schneller geht, wie bei mir, da vielleicht der ein oder andere absagt.
    Ich wünsche dir einen erfolgreichen Aufenthalt in Sendenhorst.
    Viele Grüße
    Tweety
     
  11. B.one

    B.one Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    57
    Hallo Petra,
    wünsch dir alles Gute für Sendenhorst. Für mich hat das Warten auf den Termin gelohnt. Ich kann heute besser laufen als vor den Fuß OPs. Bei zweiten Mal kam der Termin sogar shneller als gedàht, da jemand abgesagt hat.
    Ich habe mich wie Tweety dort gut aufgehoben gefühlt.
    LG B.one
     
  12. Petra0507

    Petra0507 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken
    Hallo Tweety und B. One
    danke für eure Nachricht, dass hört sich ja richtig gut an :) .Die Dame am Telefon hat mir gesagt man kann über den Hausarzt einen früheren Termin kriegen wenn er das befürwortet. So werde ich es versuchen. Ich freu mich schon drauf. Kann man dort auch mit dem Handy online gehen oder muss man eine Karte kaufen??

    L.G. Petra
     
  13. -Tweety-

    -Tweety- Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Hamburg
    Der Handy Empfang ist leider nicht überall zufriedenstellend. Telefon fand ich teuer, wurde mir bei Anreise auch nicht erklärt und egal wo ich nachfragte.... keine nützliche Antwort. Ich würde beim nächsten Mal nur Handy nutzen, die Ecken mit gutem Empfang bekommt man schnell raus.
    Viele Grüße
    Tweety
     
  14. Petra0507

    Petra0507 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken
    hmm das ist blöd , so eine Moderne Klinik und kein kostenlosen Wlan und kein guten Handy Empfang ....... Das hat heute jedes kleine Krankenhaus bei uns.
    Na ja mal gucken ob es irgendwie klappt
    lg