1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seltsamer Wurm

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von eve60, 4. Mai 2015.

  1. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo, ich habe ein seltsames Tier in meinem Becher, den ich immer zum Nachfüllen von destilliertem Wasser nehme, gefunden. Dünn wie ein Faden, nach hintenzu etwas dicker werdend. Vorne zwei ganz kleine dünne "Antennen". Er sieht vorne so für ca. 1 cm bräunlich (?) aus, nach hinten zu scheint er grünlich zu werden. Ist aufgrund der kleinen "Größe" schlecht zu erkennen. Und das destillierte Wasser scheint ihm zu bekommen.

    Was ist das bloß???

    LG Eve
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Schau mal Bilder an unter dem Thema "Fadenwurm" die haben keinen richtigen Kopf aber so Fortsätze an einem Ende. Die können Wasser aller Arten aushalten, sogar sehr heißes in den unterseeischen Hotspots. Einige Arten können auch auf den Menschen übergehen. Also nicht den Finger reinhalten :top:
     
  3. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    139
    Kukana, uff... Du bist echt "universalgebildet".
    Unglaublich!

    Bewundernde Grüsse,
    Kati
    P.S. Die Viecher sind mir aber nicht soooo sympatisch... wie kommen die in destilliertes Wasser?
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Gute Frage, Eve sagt ja die sind in dem Glas mit dem sie immer Wasser nachfüllst. Da bleibt dann evtl. mal ein Rest und das ist dann irgendwann nicht mehr destilliert sondern normales Wasser. Und wie du weißt leben in normalen Wasser ja ganz viele Einzeller / Amöben. Vielleicht ist da auch dein Tierchen quasi aus dem Nichts erschienen? Möglich auch dass eine Fliege ein Fadenwurmei ausgeschieden hat? Wer weiß.
     
  5. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Nee, das Töpfchen mit dem destillierten Wasser ist immer eher leer. Mich wundert das wirklich; obs ein Fadenwurm ist, kann ich nicht so wirklich sagen; das Viech ist auf jeden Fall nicht weißlich oder durchsichtig, sondern grob betrachtet, eher wie ein dünner eher dunkler Fussel. Und ein Kopf als solcher ist tatsächlich nicht auszumachen, eher wie soon kleiner roter Punkt, dafür aber die beiden Antennen. Igitt.
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hm- dann ist Holland in Not.
    Würmer sehen ja manchmal nicht wie Würmer aus. Wenn das Tierchen aus irgendeinem abgelegten Fliegenei stammt?

    das was du braun / grün erkennst können Magen oder Darm sein. Und meist ist da wo die Antennen sitzen vorn. Mach doch mal ein Foto. Die meisten kameras können in Weitwinkel Stellung ein Makro machen, man kann dann oft bis auf 1 cm nah dran.
     
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Schau mal hier, sowas mag ich:) Deshalb bin ich so neugierig auf deinen "Wurm". Das Bild ist riesig, die Raupe war aber nur ca. 3 cm groß :)

    Ich versuch mal zu verkleinern.


    raupe.jpg
     
  8. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Fadenwürmer haben keine Antennen, ebenso wie alle anderen Würmer. Wahrscheinlich hast Du eine Insektenlarve gesehen. Hier einige Fotos von Würmer und Insektenlarven:

    therevidae.larve.jpg Fliegenlarve

    zuckmueckenlarve.p1.jpg Zuckmückenlarve (mikroskopisch klein)

    catenula.lemnae.gw3.jpg Ein echter Wurm: ein Strudelwurm

    strudelwurm.mm2.jpg Ebenfalls ein Strudelwurm, nur viel größer

    wurm.p2.jpg Auch dies ist ein Wurm (Wenigborster)

    Ekelig ist daran eigentlich nichts, gefährlich sind die Viecher meist auch nicht. Wenn Du wüsstest, was sich alles in einem sauberen Badesee tummelt, würdest Du nur noch mit geschlossenem Mund und Nasenklammer schwimmen. :wink3:

    LG Angie
     
  9. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    139
    Dieser Thread hat für mich die Anziehungskraft eines Horror-Films.
    Man weiß ja, dass es einen graust und fürchtet, und kann doch nicht umhin immer wieder hinzuschalten...

    :D:eek:
     
  10. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Ach Kati,
    dann erzähle ich dir lieber nicht was in deinem Körper so lebt. Oder wieviele Mitbewohner du im Bett hast.... Am Besten schläfst du in Zukunft unter der Dusche aber da könnten so Tierchen von Eve evtl. auch auftauchen....

    Wünsche dir eine angenehme Nachtruhe. :D
     
  11. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Iiiiih, was seid Ihr doch fies (lach), da mag ich gar nicht drüber nachdenken....
    (ich weiß ja, dass es so ist, will aber nicht)
     
  12. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    139
    Piri, danke für die Solidarität.
    Liebe Kukana, das waren die Biostunden, wo ich absichtlich weggehört habe....

    (Ich mag Tiere, aber erst ab der Grösse eines Zwerghamsters).
     
  13. roco

    roco Guest

    wo ist hier der daumen hoch oder daumen runter?

    baaaaaahhhhhh ... jetzt dauerts wieder, bis ich ins bettsche kann :o
     
  14. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Es lebt immer noch...........
     
  15. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Warte ab- morgen ist er größer und du kannst sehen was es wird. Ist vermute ich mal das Larvenstadium von irgendeinem Insekt? Bin mal gespannt.

     
  16. sunnysan

    sunnysan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
  17. sunnysan

    sunnysan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hihi - gerade gelesen - vielleicht ist er ja zu was nutze?

    "Die intestinale Applikation von Peitschenwürmern kann zur Therapie von einigen Autoimmunerkrankungen dienen." :p
     
  18. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Peitschenwurm...ja pfuiteubel!!!! Jetzt weiß ich wenigstens, an was ich als Kind leiden musste:eek: Ich glaube, ich musste Rizinusöl essen...mir gruselts im nachhinein noch! Aber vielleicht werde ich dadurch nciht mit Heuschnupfen etc. geplagt!?
    Trotzdem, dann doch lieber einen Blutegel, der nach getaner Arbeit bei mir in einem Weckglas leben darf. Der sieht sogar noch hübsch aus!:D
    Gruß
    Snoopiefrau
     
  19. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    139
    Ich bin auch schon ganz aufgeregt... was ist in der Zwischenzeit aus unserem Wurm geworden?
    Mir ist schon fast wieder gut, daher nur zu mit neuen Nachrichten, auch gerne Bilder, Beschreibungen, so kann ich gleich aufs Abendessen verzichten!

    :D
    Kati
     
  20. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Kati - das ist doch eine ganz einzigartige Qualität von RO, dass wir uns damit auch noch gegenseitig beim abnehmen helfen - ich werde meinen Salat gleich auch ganz gründlich spülen und mit der Lupe absuchen...