1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

seltene Krankheiten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von sweetdiddi, 5. Juni 2003.

  1. sweetdiddi

    sweetdiddi Guest

    Wer hat auch eine seltene Krankheit? Oder wer kennt diese Krankheit (Polimyositis)und kann mir Tipps geben. Wer kennt einen guten Arzt?
     
    #1 5. Juni 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juni 2003
  2. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ??????????????????????

    hi sweetdiddi,

    wer kennt welche krankheit?



    meine erkrankungen sind zwar nicht selten, aber vielleicht gibt es noch andere, die seltene krankheitsbilder haben.

    aber du fragst doch: wer kennt diese krankheit???(aber du hast sie leider nicht benannt.

    schreib es doch nochmal und dann bekommst du sicherlich ein paar antworten zu deinem posting.
     
  3. sweetdiddi

    sweetdiddi Guest

    Sorry, aber ich dachte ich hab das geschrieben. Ich habe Polimyositis. Und ich hatte gefragt wer auch Erfahrung mit seltenen Krankheiten hat oder diese Kranheit kennt und mir Tipps geben kann.
     
  4. das Bea

    das Bea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Hallo sweetdiddi,

    ich habe auch Polymyositis.
    Welche Tipps brauchst Du denn ???

    Grüße von´s
    Bea
     
  5. sweetdiddi

    sweetdiddi Guest

    Hallo Bea!
    :) Das ist aber schön das es noch jemanden gibt hier mit der Krankheit. Hatte ich nicht gedacht Die Ärzte hier haben mir gesagt das es nur höchstens 5-10 menschen in Deutschland gibt. Wie lange hast du das schon?Was machst du dagegen?Bei mir kann man nichts mehr machen da man es versaut hat. Man hat es zu spät erkannt. Wie war das bei dir? Was nimmst du für Medik.?Und was meinen Deine Ärzte was man noch machen kann und wie es in der Zukunft aussieht?
     
  6. das Bea

    das Bea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Hallo sweetdiddi,

    ich habe seit 4 Jahren Polymyositis.
    Zurzeit nehme ich MTX (20 mg), Quensyl (2), Cortison (7,5 mg/5 mg) und Schmerzmittel nach Bedarf.

    Was meinst Du damit, daß man "bei Dir nichts mehr machen kann" und "daß man es bei Dir versaut hätte, da man es zu spät erkannt hat" ???
     
  7. sanni

    sanni Guest

    seltene krankheit

    hallo sweetdiddi,
    seltene krankheit habe ich auch (morbus still des adulten) aber von uns gibt es ca 100 in Deutschland und schätzungsweise 8000 weltweit. orientiere mich an den cplern und das geht sehr gut. hoffe für dich einen weg zur besserung. nicht aufgeben die forschung schreitet stetig voran.
    alles gute
    sanni
     
  8. sweetdiddi

    sweetdiddi Guest

    Die Krankheit ist seit Anfang 97 bekannt aber die Ärzte sagen das ich das schon seit klein auf hätte. Die haben mich seit 87 auf Epelepsie behandelt bis sie 97 rausgefunden haben das ich keine Epelepsie habe sondern Polimyositis. Die haben auch den Fehler zugegeben aber das hilft mir nicht mehr. Die Ärzte haben gemeint das sie zu weit fortgeschritten ist und da kann man nichts mehr stoppen. Ich habe auch MTX und Cortison u die ganzen anderen Rheuma mittel bekommen. Es hat nichts angeschlagen. Naja aber jetz gehts schon wieder. Es war schon schlimmer.

    Danke susan!
    Dir auch alles gute und lass den Kopf nicht hängen!:) ;)
     
  9. sweetdiddi

    sweetdiddi Guest

    :o Sorry ich meinte Sanni!
     
  10. das Bea

    das Bea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Das ist ja komisch, ich habe nicht gewußt, daß sich eine Polymyositis oder eine andere rheumatische Erkrankung "stoppen" läßt. Hat das ein Rheumadoc gesagt? Nun bin ich ganz neugierig geworden.
    Meines Wissens geht Rheuma nicht mehr weg und begleitet einen lebenslänglich. Vielleicht werde ich ja auch völlig falsch behandelt? Mir scheint, daß Du mehr über diese Erkrankung weißt als ich ... erzähl mir mehr davon.
    Wie hast Du denn die Beschwerden in den Griff bekommen?

    Liebe Grüße vom gerade total euphorischen
    Bea
     
  11. sweetdiddi

    sweetdiddi Guest

    Liebe Bea,
    Die Polimyositis kann man stoppen aber nur wenn sie rechtzeitig erkannt wird. ich denke nicht das du falsch behandelt wirst. Das sind die gleichen Medik. wie ich sie auch hatte. Du musst nur aufpassen das du nicht zu lange das Cortison nimmst . Und das du kein Magnesium bekommst da es die Muskeln abbaut. Da musst du selber drauf achten da die Ärzte oft nicht selber darauf achten. Was haben die Ärzte zu dir gesag wegen Sport und bewegung? Zu mir haben sie gesagt das ich kein Sport machen darf aber ohne wär ich immernoch im Rollstuhl und tot wie sie es sagten. Ich habe das heimlich gemacht und es hat geholfen. Also du musst selber rausfinden was dir gut tut und nicht zu viel auf die Ärzte hören, denn dann wäre ich schon seit 99 tot. Das haben die mir so gesagt. Und was auch gut hilft ist Sauerstoffwasser und richiges Essen mit viel Eiweiß für die Muskeln. Und Vermeide Kälte. Was möchtest du noch wissen?
     
  12. Manuela

    Manuela Guest

    hallo

    Ich hab auch polymyositis seit 23 jahren schon hab nur leider jezt keine zeit also vieleicht bist du heut abend ja im chatt?

    bis dan Hulda
     
  13. Manuela

    Manuela Guest

    nochmal ich

    sagmal was für eine epi form hattest du ? angeblich
    danke Hulda
     
  14. sweetdiddi

    sweetdiddi Guest

    seltene Krankheit

    Hallo Manu!

    Ich weiss das nicht mehr.Was gibts für Formen? Mir fällt das einfach nicht ein.Ich glaub irgendwas mit C. Wie haben die das bei dir rausgefunden?Wie gehts dir da jetz nach so langer Zeit?:)
     
  15. Manuela

    Manuela Guest

    hi

    meine tochter hat ESES diagnose alerdings ohne medikamente da sie keine größeren Anfälle hat

    Cerebrale Eregbarkeits Störung is unter anderem eine Aufälligkeit in den Akten

    Ich selber bin sehr gut behandelt worden als Kind

    Das mit dem Eiweis ist richtig hab mich lange Eiweisreich ernährt

    Manesium nehme ich wens zu viel wird

    ansonsten 41° heiß baden hilft fast immer


    Na ja sport mach ich nicht aber Kellnern das is genug muskelarbeit hat aber auch geholfen denke ich ohne ( was ich ja auch nicht sollte )
    glaube ich wären die Schäden größer

    Arzt kann ich dir leider nicht sagen den mein doc war der kinder Rheumatologe:D bin zu alt der behandelt mich nicht mehr

    Ich hatte so 12 Jahre ruhe nun ist es seit 3 Jahren wieder am brodeln aber ich suche immernoch einen guten doc wird schon;)

    das wars erstmal in Kurzvorm

    bis bald
    Hulda
     
  16. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Muskelrheuma

    Hi und wäre die Übersetzung zu Polymyositis und unter
    "http://www.rheuma-online.de/a-z/polymyositis.html" einiges nachzulesen "merre"
     
  17. sweetdiddi

    sweetdiddi Guest

    Muskelrheuma

    Hätte mehr über Symtome und folgekrankheiten drin stehen können. Naja.Danke nochmal! Und Dir alles Gute!:)
     
  18. Manuela

    Manuela Guest

    Hallo nochmal

    Also wie gesagt hier im Forum haben wir 3 mit dir 4

    Die diese Erkrankung haben

    Fals du reden willst dan melde dich

    Hulda
     
  19. Manuela

    Manuela Guest

    hallo

    Ich muss dich mal ganz dringend sprechen kanst du anrufen? oder ich? hab nur deine nummer nich:mad:

    04661/8767

    danke Hulda

    is wirklich wichtig
     
  20. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    so selten?

    Hi,

    dass PM so selten ist, glaub ich nicht....ich hab in der Klinik gleich einen getroffen....und das war ne Hämatologie-Station, die überhauptnix mit Rheuma am Hut hatte :)

    Wie gesagt hängt die PM bei mir auch schon länger im Raum, deshalb bin ich natürlich gespannt bei der Sache :)

    Warum soll man kein Magnesium nehmen? Ich hab das monatelang getan, gerade GEGEN die Muskelschmerzen. Momentan nehm ichs nicht, mir gehts aber muskelmässig grad (gerade deshalb?) recht gut.....

    Was habt ihr bei PM für Erfahrungen mit Mydocalm?

    Fragen Fragen Fragen......
    Grüsse
    ak :)