1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Selten etwas so dreistes erlebt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mupfeline, 8. September 2008.

  1. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Eben kam Anruf von der Bildzeitung. So meldete sich der Anrufer klar und direkt.

    Eröffnung´: "Guten Tag, hier ist die Bild-Zeitung, wir haben eine freudige Überraschung für Sie. Sie haben gewonnen. "

    Wir "WAs haben wir gewonnen"

    Anrufer: "Sie nehmen doch an Preisausschreiben teil (Woher wissen die das?). Sie haben gewonnen.

    Sie haben 36 und mal die Bild-Zeitung am Sonntag gewonnen, einen Reise-Gutschein. Wenn Sie mir dann bitte Ihre Bankverbindung geben würden - wir überweisen den Gewinn auf Ihr Konto."

    Und so weiter und so fort ...

    Nach dem - für den Anrufer ergebnislosen Anruf- den Springer-Verlag und die Bild-Zeitung angerufen. Die wissen natürlich von nichts, aber woher wusste der Anrufer dass wir bei Preisrätseln der Bild überhaupt mitmachen???
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hi,
    sofort auflegen wenn solche Anrufe kommen. Die fragen mit der Bild einfach drauf los, wohlwissend, dass sehr veiel diese Zeitung lesen. Die haben keinerlei Ahnung ob du da mitgespeilt hast oder nicht.

    Gruß Kuki
     
  3. Maus634

    Maus634 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Wie man wohl 36 Bildzeitungen auf ein Konto überweisen will? :uhoh:

    Wie Kukana schon schreibt, die raten einfach und gehen auf Dummfang.

    Zieh mal um und hab nen neuen Telefonanschluss. Dann gehst du noch auf das Einwohneramt und meldest dich um. Was glaubst du, wieviele Gewinne du auf einmal hast. Die gehen die Telefonbücher durch und bei jeder Änderung wird angerufen.

    Ebenso hält es doch die GEZ. Sobald du dich ummeldest, kriegst du von denen Post. Die kaufen die Daten der EMA-Ämter, das soll nach einem uralten Reichsvertrag sogar noch legitim sein. Wir haben mal einen Spaß gemacht und einen "Hund" namens Poldi angemeldet und prompt kriegte der Post von der GEZ.:D
     
  4. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wirklich dreist!
    Genauso schön wie die Leute, die einen anrufen, einem kostenlose Lottolose andrehen wollen und nur nach wiederholtem nachfragen erwähnen: "ok. es kostet 29,95€ pro Monat".
    Da kann man nur den Kopf schütteln...
     
  5. grumsel

    grumsel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schweiz
    uppps

    da habens wir gut in der ch ........ man kan beim abschluss eines anschluss ( LOL )
    kann man angeben ob man solche anrufe möchte ! wen nein kommen auch keine....! :top:
     
  6. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Sei mal nett - übersetz mir das mal :D
     
  7. grumsel

    grumsel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schweiz
    wir können beim abschluss einer telefonleitung angeben ob man solche werbeanrufe haben möchte ! wen nein gibts im eintrag nen stern !
    besser ???:a_smil08::confused:
     
  8. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Huhu, ich hab das auch schon ein paar mal erlebt :mad: Letztens war einer so frech mich am Telfon anzumachen, warum ich ihn ständig unterbrechen würde und ich solle ihn doch endlich mal ausreden lassen :eek:
    Ich hatte ihm höflich sagen wollen, dass er sich keine Mühe machen braucht mich über meinen "Pseudogewinn" aufzuklären, weil ich kein Interesse hätte. Da hat der mich angemacht, da ist mir die Kinnlade runtergefallen.
    Mein Freund wollte schon übernehmen, aber da hatte ich dann schon aufgelegt! *grummel* Erst wars ja noch witzig, aber der Kerl wusste einfach nicht wann Schluss ist :rolleyes:

    Lg Julia
     
  9. swizzli

    swizzli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0

    grumsel!
    du meinst den stern-eintrag, oder??? ha, wenn sich da nur alle dran halten würden!!! diesen eintrag haben wir seit jahren und werden trotzdem immer wieder mit solchen anrufen belästigt, nützt definitiv nichts, auch in der schweiz nicht!!
    grüessli auch aus der schweiz, swizzli
     
  10. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Mit so einem Erlebnis kann ich auch aufwarten, Anruf kam wegen so eines angeblichen Gewinnes, und die wollten lediglich die Daten dann abgleichen: die wussten alles! Mein Geb.datum, Adresse, Kontonummer.

    Als ich um eine Rückrufnummer bat, bekam ich die auch. Das war eine Nebenstelle in einem Altersheim, die nie benutzt wird, da an dem Platz keiner sitzt. Die Leiterin vom Heim war sehr erstaunt, dass da irgendwer diese Nummer überhaupt kannte.

    Die Polizei die ich daraufhin anrief und um Rat bat, meinte nur, sie können da nur dann etwas machen wenn jetzt von meinem Konto etwas abgebucht werden würde. Ansonsten wäre das zwar ärgerlich, aber erst wenn was passiert ist, könnten sie eingreifen, leider nicht vorbeugend.

    :eek:Gruß Kuki
     
  11. grumsel

    grumsel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schweiz
    ja swizzli ...... dan hab ich da ja direkt glück ! :D
     
  12. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Danke grumsel für die nachträgliche Info. Aber wie ich mitbekommen habe scheint das auch nicht bei allen zu wirken.

    Gestern vor uns fuhr ein Auto mit einem jungen Mädchen drin. Auf dem Auto stand ihre Adresse, ihr Geburtstag, ihre Telefon- und ihre Handynummer. Eigentlich braucht man sich nicht mehr wundern ...

    LG Mupfeline
     
  13. grumsel

    grumsel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schweiz
    Auf dem Auto stand ihre Adresse, ihr Geburtstag, ihre Telefon- und ihre Handynummer. Eigentlich braucht man sich nicht mehr wundern ...


    grins versuchs mal meine adi auf mein farad zu schreiben .............:D
    wer weiss ................. vileicht kommt der frosch zum küssen !!! :p:a_smil08:
     
  14. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)


    Das hatte ich auch schon mal. Das ist aber schon viele Jahre her. War war ich noch ne Ecke naiver :rolleyes: Da hatten welche angerufen wegen einer Lottogeschichte.- Ich sagte ihnen ich würde das nicht am Telefon entscheiden und hätte gerne schriftlich Unterlagen. Sie wollten dann meine Kontoverbindung haben, damit sie schon die Vordrucke fertig machen könnten. Ich war so blöd und gab ihnen alle Daten.
    ...ich vergaß die ganze Geschichte dann ziemlich schnell, da ich auch keine Post bekam. Einige Zeit später ging ich zur Bank und wollte Geld abheben und die sagten mir es wäre nicht mehr genug drauf.:eek: Da hatten die Schweine (tschuldigung für meine Wortwahl) 100€ abgebucht :mad:
    Gott sei Dank konnten wir das grade eben so noch rückgängig machen. Ich hatte ja weder eine Telefonnummer oder Adresse von denen, sonst hätte ich die ganz schön zur Sau gemacht!!! Zur Polizei bin ich damals leider nicht gegangen. Aber es war ja auch meine eigene Blödheit...obwohl ich denen ja keine Einzugsermächtigung ausgestellt hatte *grrr*

    Naja, aus Fehlern lernt man. Ich gebe keine Daten von mir mehr am Telefon raus und wenn ich Gewinnspiele shriftlich oder im Internet mitmache gebe ich eine Emailadresse an, die ich extra für sowas eingerichtet habe und die Firmenadresse von meinem Stiefvater. So werde ich nicht vollgespammt und ab und zu wenn ich da bin wandert wieder ein Korb Werbung in den Müll :D

    Lg Julia
     
  15. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    35
    Ihr braucht Euch.....

    .........über die Anrufe und die Werbung nicht zu wundern.

    Bei uns am Hauptbahnhof in der Halle steht immer ein Auto, das man "gewinnen" kann -- und es sind immer ganz tolle Schlitten -- Tischle stehen da und Kuli's und Teilnahmekarten. Auto hat am Fenster einen kleinen Schlitz, wo man die Teilnahmekarten einwerfen kann. Und die wollen auch alles wissen -- wegen Benachrichtigung wenn man den Hauptgewinn gezogen hat oder wegen der Trostpreises --- und Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wieviele Leute da mitmachen. Und im Kleingedruckten steht, daß die Adresse zu Werbezwecken weitergegeben werden darf. Und mit seiner Unterschrift stimmt man dem zu und ohne Unterschrift nimmt die Karte nicht an der Auslosung teil. Und da wundert Ihr Euch??


    Grüßle Uschi(drei)
     
  16. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    datenhandel

    vielleicht mögt ihr in diesem zusammenhang dieses lesen....

    Daten dürfen künftig nur noch weitergegeben werden, wenn die Bürger zugestimmt haben. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble will ein entsprechendes Gesetz noch in diesem Jahr auf den Weg bringen. Bislang galt die Regelung, dass Verbraucher ausdrücklich der Nutzung widersprechen mussten.
    http://www.stern.de/politik/deutschland/:Datenhandel-Keine-Weitergabe-Zustimmung/638008.html


    artikel mit interessanten links.......

    http://www.heise.de/newsticker/Glos-schlaegt-Datenhandel-Verbot-vor--/meldung/114697

    vor wenigen wochen bekam ich einen thematisch entsprechenden
    anruf. meine frage nach namen und telefonnummer wurde folgendermassen beantwortet: nee, nee, nee, nee...... in frechem ton! um es kurz zu machen...auf meine entgegnung, ich würde den anruf weiterverfolgen lassen bekam ich die antwort:
    wie willst du das denn machen?
    daraufhin legte ich auf. in den darauf folgenden stunden erfolgten mehrfach anrufe bis zur nacht, die dann erst nach 1 woche aufhörten. das war schon mit unangenehmen gefühlen belastet.

    gruss marie
     
  17. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    35
    vor wenigen wochen bekam ich einen thematisch entsprechenden
    anruf. meine frage nach namen und telefonnummer wurde folgendermassen beantwortet: nee, nee, nee, nee...... in frechem ton! um es kurz zu machen...auf meine entgegnung, ich würde den anruf weiterverfolgen lassen bekam ich die antwort:
    wie willst du das denn machen?
    daraufhin legte ich auf. in den darauf folgenden stunden erfolgten mehrfach anrufe bis zur nacht, die dann erst nach 1 woche aufhörten. das war schon mit unangenehmen gefühlen belastet.



    Ja, liebe Marie, wie willst das machen -- die Anrufer unterdrücken ihre Telefon-Nummer und dann siehste alt aus!!

    Am schönsten ist es, wenn Telefon-Gesellschaften anrufen um Dir die neuesten Anschlüsse aufdrehen wollen -- ich frage dann immer ganz scheinheilig, warum ich zu ihnen wechseln solle, wenn nicht mal ihre eigene Telefon-Nummer übertragen wird. Dann ist erstmal Ruhe im Karton -- und dann kommen fadenscheinige Begründungen und ich bedanke mich und lege auf.
    Und die tauschen sich untereinander aus, denn
    seit ich jedem (Werbe-)Anrufer erkläre, daß ich mit Leuten, die ihre Nummer unterdrücken, kein Wort rede -- werden die Werbe-Anrufe merklich weniger!!


    Grüßle Uschi(drei)
    gruss marie
    [/QUOTE]
     
  18. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    huhu uschi,

    ... mit einer fangschaltung??! ;)

    quelle
     
  19. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Fangschaltung kostet aber, und ist nicht einmal besonders billig.

    Am besten keinen Telefonbucheintrag und grundsätzlich nie die richtige Telefonnummer angeben, das erspart einem diverse Anrufe.

    Neulich rief die Zeitung Welt am Sonntag zum wiederholten Mal bei uns an und wollte mal wieder ein Abo verkaufen. Wir hatten das vor Jahren gekündigt da die Zustellung ziemlich unzuverlässig war.

    Zuerst informierte ich die Dame mal, das ich 1. kein Interesse habe und 2. schon beim letzten mal gesagt hätte, das sie hier nicht mehr anzurufen habe. Sie war dann ziemlich sauer.

    Normalerweise dürfen die Firmen nur dann Werbeanrufe tätigen, wenn man es ihnen ausdrücklich vorher schriftlich erlaubt hat.

    Und wer macht das schon......

    Gruß Claudia
     
  20. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    huhu...kurz vor der kur kann ich noch witziges beisteuern ;)

    Ich hatte heute Post aus Spanien. Mit hübscher Briefmarke - ohne Absender. Ich dachte noch so, Mensch wer ist denn da grad im Urlaub und freute mich auf liebe Grüße. Und dann DAS, Ich habe im Lotto gewonnen...in Spanien! :D
    Und zwar 788.515.15 € - nicht schlecht dafür, dass ich nie in Spanien Lotto gespielt habe...sogar noch nie in Spanien war :rolleyes:
    Anbei war ein "Anmeldeformular zur Anmeldung eines Gewinnanspruchs" ;) wo man allerlei persönliche Daten angeben sollte UND natürlich nicht zu vergessen NATÜRLICH auch die Bankverbindung ;)
    In dem Schreiben steht, dass um Komplikationen zu vermeiden dieses Schreiben doch bitte diskret zu behandeln sei :cool::rolleyes::D
    *LOL* Und unten steht dann noch, dass 5 % des Gewinns an die Sicherheitsfirma geht, die das Geld verwaltet...das geld wird NATÜRLICh erst fällig nach Erhalt des Gewinns. Natürlich! ;) ;) ;) ;)

    Ich hab mich schlapp gelacht!!!!!! :a_smil08::a_smil08::a_smil08:

    Mal ehrlich, eigentlich kann man auf SOWAS doch garnicht reinfallen, ODER???? :o:rolleyes::D

    Liebe schmunzelnde Grüße von Julia