1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Selberspritzen, kennt das jemand?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Slash, 10. Juli 2006.

  1. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Seit März diesen Jahres spritze ich mir zweimal die Woche Enbrel. Nun habe ich seit ca. 4 Wochen das Problem, das ich das Gefühl habe, ich hätte eine Lederhaut bekommen, so schwer bekomme ich die Nadel in die Haut; spritze abwechselnd Bauch und Oberschenkel. Kann das vielleicht von der Cortisoneinnahme kommen? Hat jemand noch diese Probleme?
    LG
    Sandra
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Spritzen gehen schlecht rein

    Hallo,

    ich hatte beim MTX ähnliches beobachtet.
    Angeblich sollen die Nadeln unterschiedlich scharf sein, mal gute , mal weniger gute Qualität, das möchte ich aber eigendlich nicht glauben.

    Was ich schon glaubwürdiger fand war die Aussage, dass bei zu wenig Wasserkonsum der Muskel zu hart ist.

    Ich habe neue Nadeln geholt, jetzt geht es besser, oder trinke ich mehr?

    Grüße
    Kira
     
  3. ibe

    ibe Guest

    Hallo slash,

    ich hatte mich schon gewundert. Ich habe es seit einiger Zeit festgestellt. Ich spritze Enbrel und MTX. Ich dachte schon, ob sich die Nadeln verändert haben, habe auch diese Probleme, naja Probleme nicht so, aber es nervt, drehe die Nadel langsam rein. Überhaupt beim MTX spritzen ist es extrem, die Nadeln sind dicker.
    Ich dachte auch schon, hast du eine Lederhaut, wie das?

    Also ich nehme kein Cortison, daran liegt es nicht.

    Lieben Gruß von ibe
     
  4. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo ibe,

    Die Nadeln, die beim MTX beiliegen - zumindest ist es bei Lant.. so - sind Nadeln zur IM-Gabe. Wenn Du es s.c. - also in eine Bauchfalte oder Oberschenkel spritzt, solltest Du Dir andere Nadeln besorgen z.B. 27er - die sind dann deutlich dünner.
    Das mit den Nadeln kommt noch aus der Zeit wo MTX nur zur i.v.- bzw. i.m-Gabe zugelassen war.
    Da im Verhältnis die wenigsten Patienten das MTX selberspritzen (warum kann ich nicht verstehen) - und die Packungen von Medikamenten zudem genehmigt werden müssen - ist man halt bei der alten Nadeldicke geblieben. Übrigens gibt es von Lan... auch schon etwas neuere Packungen (aber nicht für die 25 mg-Packung) - hier scheint eine Nadel einer Zwischengröße jetzt beizuliegen. Da ich aber einen ganzen Kasten besagter 27er Nadeln zu Hause habe, nehme ich lieber die...
     
  5. ibe

    ibe Guest

    Hallo thombone,

    ja, es ist Lantarel, die Nadeln sind auch dick. Ich werde mir die 27er Nadeln besorgen.

    Recht herzlichen Dank für den Tipp.

    Lieben Gruß von ibe
     
  6. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Nadeldicke

    Hallo Zusammen,

    das könnte sein, was Thrombone sagt.

    Ich habe im Metex-Paket immer s.c. Nadeln beiliegen. Da ich aber in den
    Oberschenkel i.m. spritze habe ich ein Päckchen mit den schwarzen Nadeln bekommen und tu die andern weg. Die schwarzen Nadeln sind 0,7mm/30mm Gr.12. Den Unterschied kenne ich nicht, weil ich immer diese Nadeln hatte.

    Viele Grüße
    Kira
     
  7. slobbo

    slobbo Guest

    Huhu,

    ich hab mir eben mal in der Apotheke 27er Nadeln geholt. 10Cent pro Stück find ich ok. Ich werd die mal ausprobieren.

    Ich spritze 10mg und im Paket sind Spritzen mit der Größe : 26 Gx1/2

    Die neuen sind : 27 Gx3/4

    Keine Ahnung was mirdas sagen soll, aber ich bin ja mal gespannt. Ich spritze nun seit über einem Jahr selbst und ich merke dass es von Mal zu Mal schwieriger wird. Ich komme überhaupt nicht mehr durch meine Bauchhaut und muss die Nadel fast reindrehen. :(

    lg svenja
     
  8. bebe03

    bebe03 Bechti-Mädel

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Huhu ihr lieben


    Das kenne ich zu gut ich spritze enbrel seit fast 2 jahren und es wird immer schwerer und es braucht immer mehr überwindung. Ich habe mich schlau gemacht und mir wurde gesagt das bei der jetzigen enbrellieferung irgendein Fehler wäre und deswegen liegen immer ersatznadeln dabei solange diese Lieferungen sind. Also ich mache es mittlerweile so, das ich die normale nadel probiere und wenn die nicht sofort reingeht nehme ich eine von den Ersatznadeln.


    Liebe Grüße bebe
     
  9. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Augen auf beim Nadelkauf

    Hi Slobbo,

    ich zahle für ein Hunderterpack Nadeln 1,79€. Ich habe immer ein Rezept, aber muß das trotzdem privat machen. Bei dem Preis kein Problem.

    Viele Grüße
    Kira
     
  10. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Ihr Lieben!
    Vielen Dank für Eure Antworten, scheint also ein Nadelproblem zu sein:mad:
    Dachte schon, ich bin zu dämlich und hatte schon immer grosse Sorgen vor dem nächsten Spritzen, da werd ich morgen gleich mal losmarschieren und mir auch andere Nadeln besorgen, wobei ich nicht weiss, welche, weil ich nicht weiss, welche Grössen die Enbrelspritzen haben:(
    LG
    Sandra
     
  11. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hey Leute,

    ich spritze auch MTX und Humira, habe aber bei dem Humira das gefühl, dass die Nadeln stumpf sind.
    Ich habe immer das Gefühl es sind Nadeln für Trombosespritzen.:(

    Aber mit meinem MTX komme super klar.:)

    Lieben Gruß
    Bine