1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sehstörungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von sunny-side, 3. November 2006.

  1. sunny-side

    sunny-side Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    halli hallo
    nach sehr langer zeit mal wieder online. eigentlich geht es mir ganz gut, was die cp betrifft. seit monaten haben ich jedoch irgendwie sehstörungen. auf dem einen auge mehr als auf dem anderen. war schon beim augenarzt, die konnte nichts feststellen. aber es ist immer noch da, manchmal wie ein schleier,als ob man was im auge hätte, auch so unscharf. das behindert mich u. nervt vorallem. spiele tennis u. möchte den ball schon kommen sehen :)
    hat jemand ähnliche erfahrung ? wer kann guten augenarzt in hamburg empfehlen, wenn mögl. im westen. ?

    alles gut u. tschüss
     
  2. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    hallo sunny-side,

    hatte zeitweise auch solche Schleier vor den Augen. Allerdings nicht den ganzen Tag, sondern nur hin und wieder, also stundenweise, aber fast täglich.

    Mein Augenarzt hat ebenfalls nichts feststellen können. Einige Zeit später hatte ich morgens immer total verklebte Augen.

    Mein Augenarzt überprüfte dann, ob die Augen genügend Tränenflüssigkeit produzieren. Das war nicht der Fall. Nun darf ich viermal täglich tropfen. Seitdem sind auch die Schleier weg.

    Durch die mangelnde Tränenflüssigkeit werden Partikelchen auf dem Auge nicht mehr "weggewaschen" und dadurch kann dann dieser Schleier entstehen.

    Gruß Claudia